Privileg Mod. 152 Spulenkapsel-Problem

  • Hallo,
    ich habe letzte Woche eine alte Privileg Mod. 152 in einem zarten :cool: grün geschenkt bekommen.
    Heute habe ich mal versucht ob diese noch Näht.
    Leider bekomme ich die Spulenkapsel nicht fest. Sie klickt zwar ein, aber nach kurzer Zeit verdreht sie sich nach unten, sodaß die Nadel natürlich direkt bricht.


    Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?


    Lg
    Sandra

  • Zeig doch mal ein Bild .... von der Maschine und vom Problem ;)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gegenfrage: Sind alle Abdeckungen ordnungsgemäß zu?


    Ich hatte ein ähnliches Problem bei der Pfaff 360, bis ich geschnallt habe, dass die Abdeckung des Freiarms auch die Spulenkapsel in ihrer Position arretiert. Ich konnte also nicht mit geöffneter Abdeckung des Freiarms nähen. Kannte ich so bisher noch nicht.
    Will sagen: Versuche herauszufinden, an welcher Stelle es eine Befestigung / Arretierung für die Spulenkapsel gibt – oder geben müsste.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Ich vermute ja stark, dass das ein CB-Greifer ist und da müssen ja dann diese beiden "Ärmchen" in der richtigen Position sein. Vielleicht finde ich ja noch ein Bild

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Von der Maschine kann ich ein Foto zeigen, von der Spulenkapsel leider nicht. Hab die Maschine bei uns im Gemeindehaus stehen. Aber wenn man die Kapsel reinsteckt, ist der silberne Pin ja oben (wie bei jeder anderen Maschine auch). Nur wenn ich dann anfange die Maschine zu bewegen, rutscht dieser Pin gegen den Uhrzeigersinn einfach nach untern. Hakt so ein Pin nicht eigentlich oben ein? Das Loch von der Kapsel muß ja oben bleiben und sich nicht seitlich drehen, oder?


    469030_648574251836077_289446843_o.jpg


    977560_648573745169461_1716366641_o.jpg977560_648573745169461_1716366641_o.jpg

  • Ok, dass es diese Maschine ist, hab ich mir bereits gedacht :D


    ein Bild vom Greifer wäre natürlich jetzt besser


    So ungefähr sollte das aussehen: http://3.bp.blogspot.com/-yNXz…4FPLxs/s1600/IMG_6024.JPG


    Die Ausparung für diesen "Pin" wie du es nennst muss oben sein. Dann müssen diese beiden Hebelchen noch richtig sitzen. Manchmal sind da so kleine "Nupsies", wo die Hebelchen einrasten müssen. Wenn das nicht richtig zusammen gebaut ist, fällt einem halt alles wieder entgegen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich nehme die Maschine morgen mal mit nach Hause. Dann werd ich mir das noch mal ansehen und Fotos machen. Da die Maschine ja sehr schwer ist und einen Unterbau hat, ist es etwas schwierig überhaupt an die Kapselvorrichtung zu kommen. Ich melde mich morgen Abend noch mal. Vielen Dank schon mal.

  • Ah, danke Friedafröhlich. „Diese beiden Hebelchen“ … da war doch was, vor nicht allzu langer Zeit …


    rantas, guck doch mal bitte, ob du mit dieser Problemschilderung und -lösung weiterkommst: alte Viktoria mag nicht mehr


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Genau! Der Thread war's!


    die Maschine kann man übrigens aus dieser Plastikschale heraus holen. Dann sieht man den Greifer auch besser

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo ,
    wenn es nicht an den "kleinen Nupsis" liegen sollte ,bitte auch sie Spule kontrolieren.
    Wenn die nicht passt/also etwas zu dick/breit ist kann die Spulenkapsel nicht arretieren.

    Liebe Grüße
    Sandra
    :kaffee:

  • Guten Morgen!!!


    Problem gelöst :D Der Spulenkapselring war falsch herum eingesetzt :cool: Als ich gestern das Foto von der Kapsel gesehen habe wusste ich direkt, so sah das im inneren nicht aus. Hab es heute morgen auseinander gebaut und siehe da, die Noppen rechts und links waren nach Innen eingelegt. Einmal den Aussenring gedreht, die Riegel auf die Noppen gesetzt und schon läuft das Ding. Danke für eure guten Tipps.
    Wünsche euch einen schönen sonnigen Tag.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Na bitte! Geht doch! ;)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]