Strickanleitung für ein Sommertop

  • Hallo alle zusammen.
    Bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Anleitung für ein Sommerstricktop und werde einfach nicht fündige auch Tante Google hat bis jetzt nicht dabei.
    Selbst die Zeitungen die es zu kaufen gibt bieten im Moment nichts an (die Zeitungen die es bei uns zu kaufen gibt)
    Habe von dieser Wolle Wolle001.jpgWolle003.jpg
    von der weißen 8 1/2 Knäule, blaue auch 8 1/2 Knäule und von der rosernen 2 1/2 Knäule sie ist aus 60% Baumwolle 34% Polyacryl und 6% Polyamid für Nadel 4,5-5 ca. 70m pro Knäul und Maschenprobe 23 Reihen 15Maschen 10x10 cm wie auf Bild 2 abgebildet ist sie in der Stärke unregelmäßig.
    Das Top sollte in der Größe 40-42 sein da meine Oberweite etwas stärker ist.
    Wer von Euch kann mir da weiter helfen?
    Wäre toll wenn ich hier fündig werde.
    Schon mal im Vorraus vielen lieben dank fürs lesen und eventueller Hilfe.
    Eure Marina

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht findest du bei dropsdesign etwas. Da hats unzählige Strickmuster.

    Grüessli
    Doris

  • Hallo Fiammetta,
    die Wolle ist nicht wirklich dünn was man auch auch an der Nadelempfehlung sehen kann. Wenn Du strickst, wird es warm.
    Aber das nur nebenbei.
    Zwirni hat die Sommer Verena vorgestellt und da gab es ganz viele Tops. Kennst Du diese Ausgabe?


    http://www.hobbyschneiderin.ne…?r=392-Verena-Sommer-2013


    Die Zeitung habe ich noch nicht gesehen muß ich doch mal am Dienstag schauen. Du schreibst das die Wolle eher dick ist, meinst Du es wäre besser was für den Winter als für den Sommer zu stricken?

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht findest du bei dropsdesign etwas. Da hats unzählige Strickmuster.


    Tolle Idee die haben ja unmengen von Sachen aber leider sehr viele mit besondere Muster, da muß ich mal schauen ob ich mich daran traue.

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn es für den Sommer sein soll, würde ich ein Lochmuster wählen - das sieht man häufiger in den aktuellen Heften, dickeres Garn und filigrane Muster.
    Viele schöne Anleitungen, z.T. auch kostenlos, findest du auch bei ravelry. Man muss sich dort allerdings registrieren (gratis und werbefrei), um Zugriff zu haben

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • In allen aktuellen Strickheften ("The Knitter", "Sabrina", auch "Verena") sind Durchbruchmustermodelle, die ich mir aus dem Garn sehr gut vorstellen kann.


    Ich meine z.B. das hier, drei Mal blättern, auf der linken Seite "Pescadora" http://www.shop.oz-verlag.de/b2c/catalog/flippingbook/mag.php?pages_url=ag65364&custom_area=b2c


    Für das Lochmuster auf der rechten Seite ist das Garn meiner Meinung nach viel zu dick.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Für mich wäre die Wolle für ein SOmmertop zu dick. Die Wolle würde ich eher für einen Pulli, Weste oder Jacke nehmen.

    Grüessli
    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Magst du "Fallmaschenmuster"?
    Oder zur Anwechslung "Muster mit überzogenen Fallmaschen"?
    Unter diesen Stichworten wirft dir Google auch einige You-Tube-Anleitungen raus.
    Geht wirklich ganz einfach zu stricken.


    Aber ich habe gerade ausgerechnet, dass du fast 1400m relativ dickes Garn hast.
    Mach doch erst einmal eine Verbrauchsprobe, damit du abschätzen kannst, ob es für ein Top nicht vielleicht viel zu viel ist!

  • Sorry, mein Vorschlag ist ja ein Pullover - bei dem Garn ist mir gar kein Top eingefallen :confused:

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn es für den Sommer sein soll, würde ich ein Lochmuster wählen - das sieht man häufiger in den aktuellen Heften, dickeres Garn und filigrane Muster.
    Viele schöne Anleitungen, z.T. auch kostenlos, findest du auch bei ravelry. Man muss sich dort allerdings registrieren (gratis und werbefrei), um Zugriff zu haben


    Leider kann ich mich da nicht anmelden weil ich nicht besonders Englisch kann würde nichts bringen!

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Magst du "Fallmaschenmuster"?
    Oder zur Anwechslung "Muster mit überzogenen Fallmaschen"?
    Unter diesen Stichworten wirft dir Google auch einige You-Tube-Anleitungen raus.
    Geht wirklich ganz einfach zu stricken.


    Aber ich habe gerade ausgerechnet, dass du fast 1400m relativ dickes Garn hast.
    Mach doch erst einmal eine Verbrauchsprobe, damit du abschätzen kannst, ob es für ein Top nicht vielleicht viel zu viel ist!


    Muste erstmal Googlen kannte ich überhaupt nicht. Tolle Sache werde wohl dann andere Wolle aus meiner Restekiste nehmen. Nur bräuchte ich dann eine Anleitung für die Formm des Topes muster hätte ich ja dann wie kann man sich das denn ausrechnen wieviel Maschen man aufnehmen muß und für den Hals und Armausschnitt wieviel Maschen man abnehmen muß habe da überhaupt keine Ahnung wenn ich stricke dann immer nach Anleitung.

    Lg Marina

  • Habe mich jetzt dazu entschlossen die Wolle erstmal liegen zu lassen und sie doch lieber für den Winter zu nehmen.
    Was haltet ihr von dieser Wolle für das Sommertopgraue001.jpg
    habe hiervon auch 10 Knäule Nadelstärke ist hier 4-4 1/2 sie ist aus 100% Baumwolle und hat eine Lauflänge von 150m es steht leider keine Maschenprobe dabei die muß ich dann erst selber machen.
    Was haltet ihr von dieser Wolle?

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Diese Wolle finde ich geeigneter für ein Sommertop. Es ist 100% Baumwolle und erst noch viel dünner als die Andere.

    Grüessli
    Doris

  • so nun habe ich auch die Maschenprobe fertig für die graue Wolle brauche ich 20 M in 30 Reihen für 10x10 cm mit Nadel Nr. 4 1/2 würde jetzt gerne dieses Modell Bomull Linn.jpg stricken .
    Was meint ihr würde das aussehen? Hier ist einmal die Anleitung dazu http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=113&d_id=7&lang=de leider ist die Anleitung sehr schwer ich weiß noch nicht ob ich das schaffen werde!
    Könnte mir dabei jemand helfen wenn Probleme auftauchen ? Habe es mir jetzt schon x mal durch gelesen ich glaube das Packe ich nicht.
    Hat nicht jemand von Euch eine ganz einfache Anleitung für ein Top das ist mir dann doch zu kompliziert

    Lg Marina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mit dem Link stimmt was nicht, ich finde das Modell auf Anhieb aber nicht.


    Was ist dir daran zu schwer? Wenn du erklärst, was dir zu schwierig zu sein scheint, kann man dir eher helfen.


    An deiner Maschenprobe kannst du sehen, dass dein Garn kein ebenmäßiges Maschenbild ergibt. Das ist der Reiz des Garns, muss aber beachtet werden.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]