Anzeige:

Altes Schätzchen sucht ...

  • Hallo,
    ich habe mir vor einiger Zeit eine alte Singer Nähmaschine gekauft, bei der jedoch wohl einiges Zubehör fehlt.
    Ich weiss jedoch nicht, was unvollständig ist und auch die Nachfrage bei einem Händler auf einem Antik-Markt war erfolglos :(
    Der Nummer nach -K23... müsste sie von ca. 1902 stammen...
    Könnte mir hier jemand weiterhelfen und sagen, was alles nötig ist, damit mein Schätzchen nun endlich nähen kann???
    Oder gibt es irgendwo Anleitungen für die alten Maschinen?
    Wo bekomme ich denn das Zubehör zu kaufen - beim Hersteller?
    Würde mich über Infos riesig freuen!
    LG Anja

    Files

    • 100_1601.jpg

      (87.83 kB, downloaded 156 times, last: )
    • 100_1603.jpg

      (94.45 kB, downloaded 152 times, last: )
    • 100_1605.jpg

      (94.47 kB, downloaded 152 times, last: )

    „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Francis Picabia

  • Anzeige:
  • Links zur näheren Bestimmung (d)einer Singer:


    Auf der Sandman-Collectibles - Seite gibt es eine englischsprachige (gut bebilderte) "Checkliste", mit deren Hilfe man sein Singermodell (bis in die 50er) ganz gut feststellen kann.
    http://www.sandman-collectibles.com/id-singer-machines.htm


    Auf der Seite des Veritasclubs lässt sich an Hand der jeweiligen Seriennummer Geburtsort und -jahr herausfinden - meistens jedenfalls, manchmal sogar der genaue Tag feststellen.
    http://home.arcor.de/veritaskl…lnumber/seite01_index.htm


    Übersicht über die Verzierungen und Farbgebungen bei Singer Nähmaschinen
    auf der Seite der ISMACS (International Sewing Machine Collectors' Society)
    http://www.ismacs.net/singer_s…cals/domestic-decals.html



    Zubehör bekommt man vermutlich nur noch mit Glück und gebraucht. Da stehen zwar wohl noch einige von in der Landschaft rum.... Aber sie stehen (und rotten) eben auch nur..

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Info :-)
    Habe bis jetzt Tante Google befragt und meine Englischkenntnisse aufgefrischt... es gäbe da wohl ein Langschiffchen in Australien :shocked: : Porto & Zoll????
    So hatte ich mir das ja eigentlich nicht gedacht - erstmal eine Ausbildung zum Feinmechaniker, um dann zu nähen :rolleyes:
    Aber so soll´s dann wohl sein...

    „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Francis Picabia

  • Danke für die Info :-)
    Habe bis jetzt Tante Google befragt und meine Englischkenntnisse aufgefrischt... es gäbe da wohl ein Langschiffchen in Australien :shocked: : Porto & Zoll????
    So hatte ich mir das ja eigentlich nicht gedacht - erstmal eine Ausbildung zum Feinmechaniker, um dann zu nähen :rolleyes:
    Aber so soll´s dann wohl sein...


    Diverses Zubehör gibt es regelmäßig bei Ebay, der Kontakt zum Veritas-Club hilft auch weiter.
    Diese Singer-Typen sind zu Millionen gebaut worden, wenn man sich ein paar Tage Zeit lässt, bekommt mann fast jedes Standard-Ersatzteil für die Maschine.


    Also kein Grund in Australien shoppen zu gehen.;) Zumal das Langschiffchen nicht viel Nutzen wird, da es sich um eine Bogenschiffchen-Nähmaschine handelt.
    Das heißt dementsprechend brauchst Du auch ein Bogenschiffchen. Dann bliebe noch zu prüfen, ob es sich um eine Bogenschiffnähmaschine mit Schaukelwellenantrieb handelt oder
    eine Bogenschiffnähmaschine mit Kegelradantrieb. Das sieht aber nach dem ersteren Typus aus. Nun ja, Tante Google weis eben auch nicht alles.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

    Edited 3 times, last by Foucault ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich sammle solche alten Schätzchen aus Leidenschaft, ohne großes Fachwissen.
    Anfangs habe ich jedes nur erdenkliche hübsche Teilchen nach Hause geschleppt.
    Im laufe der Zeit habe ich dann aber gelernt, dass es keinen Sinn macht, bestimmte Maschinen ohne Spulenkapsel / Schiffchen zu kaufen.


    Für solch eine Maschine mal eben im Vorbeigehen das passende Schiffchen zu finden, gestaltet sich recht schwierig. Klar könnte man auf Verdacht auf dem Flohmarkt diverse Teile einsammeln, kosten ja nicht die Welt. Ob diese dann aber genau für die Maschine passen, wird ein Flohmarkt- oder ebayHändler ohne entsprechendes Hintergrundwissen mit Sicherheit nicht sagen können.


    Im Zweifel ist es dann eben nur ein schönes Dekoteil für´s Nähzimmer.
    Liebe Grüsse
    sewfrank

  • Hallo Frank,


    wenn Du mal ein paar Teile nicht kennst, stell doch mal ein paar Bilder hier ein. Mal sehen ob mich nicht das eine oder andere Teil reizt. Meine gesammelten Schätze
    sind ja langsam schon hinlänglich bekannt hier im Forum, und in diesem Unterforum http://www.hobbyschneiderin.net/showthread.php?t=6666 stellen wir unser alten Schätzchen derzeit vor. ;)

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh nein - da komme ich mir ja wieder mal ganz klein vor... hab mir soooo viel Mühe gegeben mit der Suche und war fasziniert von meinen Langschiffchen, dass nun eben wohl doch einen Bogen hat :o
    Nun gut, dann begebe ich mich mal in besagtes Unterforum und bemühe mich, meine Wissenslücken zu schließen
    - und bis dahin sollte ich den guten alten Spruch beherzigen "wenn man keine Ahnung hat, einfach mal..... (nix sagen)" :p



    Oder ich sollte das Ganze vielleicht anders angehen: mir ein altes Schätzchen suchen, das mir eine neue Nähmaschine kauft und die Singer samt Schiffchen in hohem Bogen in die Scheune verbannen??? :D

    „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Francis Picabia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh nein - da komme ich mir ja wieder mal ganz klein vor...


    Das musst du nicht!
    Es ist ein Abenteuer und immer eine kleine Expedition. Das kostet Zeit, Nerven und detektivisches Gespür. Manche werden davon aber auch süchtig.


    Und wenn du die Maschine wegstellst, dann motte sie gut ein.
    Für spätere Expeditionslust oder nachfolgende Generationen.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)


  • Hallo Anja,
    meine erste Nähmaschine war eine Naumann KL12 mit Langschiffchen. Deine Nähmaschine ist eine Schwingschiffchen-Maschine, die den Fotos nach von der Technik her meiner Mundlos-Handkurbelmaschine zu entsprechen scheint. Für beide Modelle besitze ich je ein Ersatz-Schiffchen, passende Spulen und heute handelsübliche Rundkolben-Nähnadeln. Um letztere verwenden zu können musste jedoch die Führung an der Nadelstange etwas nachgefeilt werden. Nadeln mit dem Durchmesser 1 mm sind meines Wissens nicht mehr erhältlich. Melde dich, wenn ich dir mit weiteren Hinweisen helfen kann. Meine Handkurbel-Langschiffchen-Nähmaschine würde ich übrigens aus Platzgründen gerne abgeben.
    LG, Peter

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also Nadeln gibt es schon noch. Aber wenn Deine Trennungsabsichten konkret werden, bei mir entsteht gerade ein privates Nähmaschinenmuseum, indem die alten Damen wieder arbeiten dürfen und gut gepflegt werden. Ab Sommer 2014 gibt es dann auch Öffnungszeiten, währen dessen man sowohl fachsimpeln als auch nähen darf, denn vom rumstehen werden die alten Ladies definitiv nicht besser.;)

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • kann ich auch nur empfehlen. Regelmäßig oder am besten Wöchentlich in Ebay reinschauen (oder gleich als Link im Browser speichern), da bekommt man einige Schnäppchen.

    - LG Petra :nerd:


    "Was dich nicht umbringt, macht dich nur Stärker" seit 20 Jahren begeisterte Hobby Näh- und Stickerin


    Meine 2 Söhne, Mein Arsenal: Bernina Record 730, Bernina 800DL, Pfaff Select 42

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]