Fertige Filztasche ist zu labbrig - wie im Nachhinein verstärken?

  • Hallo!
    Ich habe heute meine erste Tasche genäht - eine Kindergarten-Tasche für unseren Zwerg, der am Montag seinen ersten Tag in der Kinderkrippe hat. Schnitt und Anleitung ist aus der Patchwork Spezial Taschen 04/2012 (ein Bild von diesen Taschen findet ihr hier).


    Die Tasche ist laut Anleitung aus 2mm starkem Wollfilz, keine weitere Verstärkung. Genau so habe ich sie auch genäht, aber leider ist sie doch recht labbrig geworden und gefällt mir nicht soooooo gut. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich die Tasche im Nachhinein noch verstärken kann.
    Ich habe mir jetzt folgendes überlegt: ich nähe die Tasche nochmal aus Wachstuch (hätte ich in der passenden Farbe da und wäre auch noch pflegeleicht) und verstürze die beiden Taschen. Das Wachstuch dürfte dem Filz ja noch ein bisschen halt geben. Sorge macht mir hier allerdings die Kante an der Klappe vorne, da das Wachstuch ja nicht so schön flexibel ist.
    Oder sollte ich mit einem normalen BW-Stoff füttern, den ich vorher mit Vlieseline verstärkt habe?


    Was für Erfahrungen habt ihr gemacht bzw. was würdet ihr empfehlen?


    Danke & viele Grüße
    LIsa

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo Ikela
    Ich glaube ich würde die stoffvariante bevorzugen,aus dem Gefühl heraus das die beiden Materialien besser miteinander harmonieren als Wachstuch und Filz.
    Liebe Grüße
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Warum nicht beides? Den Taschenkörper aus Wachstuch und die Klappe angesetzt aus BW Stoff .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Ich glaube, ich würde sie nochmal aus Filz nähen, und damit abfüttern:)
    glg Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich würde sie aus stärkerem Filz nähen, Textilfilz. Den gibts bei Buttinette in wunderschönen Farben.
    Den ersten Versuch kannst Du zwar mit Wachstuch verstärken, aber Du wirst immer unzufrieden mit dem Ergebnis sein.

    :)

  • Danke für eure Antworten! Ich habe jetzt mal gebastelt - und für den ersten Versuch ist es auch ganz ok. Jetzt wird die Tasche erst mal im Kindergarten getestet und dann kann ich ja nochmal neu nähen....
    Habe jetzt den Taschenteil mit Wachstuch gefüttert und die Klappe nur mit BW-Stoff verstärkt. Praktischerweise ist mir erst am Schluss aufgefallen, dass ich vergessen habe, die Klettstreifen für den Verschluss aufzunähen - war ein ganz schönes Gebastel, das im Nachhinein noch anzunähen und sieht nicht ganz einwandfrei aus. Aber wie steht in irgendeiner Signatur: Aus Fehlern lernt man und deshalb reicht einer nicht (sinngemäß). Beim nächsten Mal weiß ich es besser...


    Und hier 2 Bildchen:
    20130302_222753.jpg


    von innen:
    20130302_222847.jpg


    Mal sehen, ob es dem Zwerg gefällt - wobei der mit 1 Jahr glaube ich nicht ganz sooo hohe Ansprüche hat ;-)


    EInen schönen Abend noch!
    Lisa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]