Anzeige:

Fäustlinge stricken - das 1. Mal

  • Hallo ihr Lieben!


    Jedes Jahr überkommt mich irgendwann mal die Lust zum Stricken und so türmen sich mittlerweile Schals und Hauben im Kleiderschrank. Vor zwei Jahren hatte ich eine "Sockenphase", doch jetzt ist die Zeit reif was Neues zu probieren und so hab ich mich für Fäustlinge entschieden.
    Die brauch ich zwar eigentlich nicht, finde ich auch net so bequem, aber ich will mir selbst beweisen, dass ich sie zusammenbringe und deshalb hält mich nichts und niemand davon ab :daumen:


    Wenn sich jemand von euch dafür interessiert, lass ich euch gern zugucken. Werde heute damit anfangen und könnte euch dann morgen die ersten Infos/Fotos dazu geben.


    Wünsch euch ein schönes Wochenende,
    lG Sonja

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Viel Spaß dabei, ich schaue gerne zu (und nächstes Jahr dann Fingerhandschuhe, ok ;)).

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Das erinnert mich daran, dass wir in der Schule als zweites Strickprojekt nachdem wir auch die linken Maschen gelernt haben bereits Fäustlinge gestrickt haben.
    Für 3. Klässler heute schier undenkbar.
    Ich habe auch das Socken stricken noch in der Schule gelernt und danach mindestens 30 Jahre keine mehr gestrickt:D, weil ich keine gute Erinnerung daran hatte.
    Also viel Erfolg, werde mir gerne deine Fortschritte ansehen.


    Wenn du Fäustlinge nicht anziehst, wären doch Stulpen mit einem halben Daumen vielleicht ein besseres Projekt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh super, doch ein paar Neugierige!
    Hab das Bündchen schon erledigt, Fotos gemacht, Berechnungen angestellt, nun muss ich das Ganze noch hochladen. Muss euch bitten, noch ein paar Stunden zu warten, da wir jetzt zum Maskeneislaufen marschieren, das hat natürlich Vorrang :p


    Hhmmm, das mit den Fingerhandschuhen versprech ich jetzt mal nicht, aber der Gedanke hat sich ins Gehirn gepflanzt und überlebt dort wahrscheinlich sehr lange :)


    In der Schule haben wir nur EINEN Socken gestrickt: einen Sparstrumpf, aber ohne jegliche Aufzeichnungen, wie das zu machen ist.
    Musste mir jetzt also alles selbst beibringen, aber dank Internet ist das ziemlich leicht, den Göttern sei Dank!


    Meine Tochter ist nun in der zweiten Klasse und hat dort noch nicht mal ne Strickliesel zu Gesicht bekommen (wir haben das im Kindergarten gemacht), aber zum Glück gibts ja Mamas, die sowas erledigen!

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • So, jetzt gehts endlich los!


    Zuerst mal hab ich meine Hand abgemalt und -gemessen und eine Maschenprobe gemacht, dass heißt mit der dann benützten Wolle ein Stück glatt gestrickt um dann messen/zählen zu können, wieviele Maschen ich für 10x10 cm brauche.


    IMG_5978.jpg


    IMG_5979.jpg

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Uha, die Fotos mach ich das nächste Mal kleiner!


    Jedenfalls misst mein Handgelenk 15 cm und da ich bei der Probe für 10 cm 22 Maschen brauchte, rechne ich 22 M x 1,5 = 33 M, die ich auf 32 M abrunde, damit ich auf meinen Nadeln jeweils 8 Maschen habe.
    Ich stricke das Bündchen also mit 32 M und zwar immer 2 re/2 li, 8 cm lang, das sieht dann so aus:


    IMG_5980-001.jpg

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Ok, das nächste Mal nochmal kleiner....:rolleyes:


    Bevor nun der eigentliche Fäustling beginnt, mach ich nach dem Bündchen noch eine Reihe querliegende Maschen (auch Vikkel Braid genannt), nur als Zierde. Bei meiner bunten Wolle sieht man das jetzt nicht so gut wie bei einer unifarbigen, aber ich wollt das einfach mal ausprobieren ;)


    IMG_5994-001.jpg


    Weiter gehts dann morgen oder übermorgen, schönes Wochenende!

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi,
    hab nun auch den Daumenkeil geschafft, obwohl ich noch nicht sicher bin, ob der lang genug ist, da muss ich nochmal messen und gucken. Jedenfalls muss man dafür auf 2 Nadeln Maschen zunehmen und in meinem Fall 17 Runden stricken damit eine Seite breiter wird, sodass der Daumenansatz Platz hat. Sieht dann so aus (auf der rechten Seite sieht man die Zunahmen):


    IMG_6002.jpg

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Weiß nicht genau wie, aber ich habs hingekriegt, zu sehen hier: -

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

    Edited once, last by Disaster: Link zu nicht mehr vorhandenem Bild aus der alten Galerie entfernt ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Huch, nun sind sie aber plötzlich fertig - und schön geworden!

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]