Anzeige:

Janome Memory Craft 8900 QCP/ Janome Memory Craft 7700 QCP

  • Das würde mich auch brennend interessieren.Ich liebäugle mit der 7700 schon seit geraumer Zeit.Bisher habe ich nur zwei Janome Maschinen(eine Sticki und eine kleine Ersatzmaschine),meine Hauptmaschine ist eine Pfaff.Diese würde ich gerne ersetzen-und es soll eine Janome sein.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die MC8900 steht seit November bei uns im Haus...und hat die Testphase hinter sich.
    Janome hat den Feedback der 7700er-Benutzer wie es aussieht richtig ausgewertet...denn nahezu alle Punkte die bei der 7700er bemaengelt wurden sind bei der 8900 ausgemerzt...
    ...und ja...die 8900 ist wirklich mehr als ein 'Update' der 7700....es ist gefuehlsmaessig eine 'neue Maschine'...hat auch ganz andere technische Daten.

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Janome hat den Feedback der 7700er-Benutzer wie es aussieht richtig ausgewertet...denn nahezu alle Punkte die bei der 7700er bemaengelt wurden sind bei der 8900 ausgemerzt...


    Welche Punkte genau meinst Du damit?

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anja


    Während der Evaluations-Phase der neuen Nähma für meine Liebste habe ich mich z.B. bei "patternreview" und anderen Foren umgeschaut (ich als "Techno" kann es halt einfach nicht lassen)...die Amerikaner sind normalerweise in diesem Bereich sehr kritisch...und habe doch einige Anmerkungen zur 7700er gefunden...darum ist es dann die MC8900 geworden:


    http://sewing.patternreview.com/SewingMachine/Janome/


    ...die Probleme scheinen sich besonders für Quilterinnen ausgewirkt zu haben... Füsschen O...wurde gemäss den Reviews nach längerer Zeit durch O2 ersetzt und dieses scheint sich nun besser bewähren...


    http://sewing.patternreview.com/SewingMachine/Review/1/4218


    ...einige hatten echte Schwierigkeiten...


    http://sewing.patternreview.com/SewingMachine/Review/1/3863


    ...es gibt Punkte, wie z.B. die Bedienung nur durch das Drehrad etc., das den Benutzerinnen misfallen hat ...das ist bei der 8900er nun so gelöst, dass mit Drehrad oder TouchScreen oder auch mit Tasten ausgewählt werden kann...und nicht zu vergessen: Der Wunsch nach 9mm Stichbreite...der ist erfüllt...auch der Wunsch, den automatischen Fadenabschneider durch ein Pedal betätigen zu können, wurde geäussert...das ist bei der 8900er nun auch möglich...das Auswechseln der Stichplatte funktioniert nun ohne Schrauberei (die Geradestichplatte gehört zum Lieferumfang)...Taste drücken, Platte herausheben, andere Platte einlegen und einrasten...die Stichplatten haben eine Codierung die der Computer berücksichtigt, so dass die für die Geradestichplatte "gefährlichen" Sticharten gar nicht erst programmiert werden können...etc.


    ...in anderen US-Foren habe ich noch einige andere Anmerkungen gefunden...klar ist das teilweise "Jammern auf höchstem Niveau"...aber man muss es berücksichtigen, weil immer ein Körnchen Wahrheit dahintersteckt.


    Meine Liebste wollte immer eine Bernina und kannte Janome nicht (in der Schweiz gibt es die nicht...die heissen halt hier ELNA und haben ein etwas anderes Design)...ist aber von den Qualitäten der MC8900 und dem "Nähgefühl" vollends überzeugt (nachdem sie sich "eingenäht" hat ist der "Bernina-Wunsch" nicht mehr aktuell)...kommt sie doch von einer Pfaff 7570 her.


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan


    P.S. Bei "patternreview" muss man sich anmelden, sonst sieht man die Reviews leider nicht alle...

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Edited once, last by stefan ().

  • Ich habe die 7700er und bin sehr zufrieden.


    Um den Display zu bedienen, bedarf es nicht ausschließlich des Drehrades, das geht auch nur über den Touchscreen.
    Drehrad ist eine zusätzlich Option.


    Und der Austausch des einen Füßchens ist schon seit weit mehr als einem Jahr erfolgt und neue Maschinen sollten schon lange nicht mehr damit ausgeliefert werden (habe mir meine Maschine vor knapp einem Jahr gekauft und die wurde schon mit verbesserten O2 Füßchen ausgeliefert).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin im November 2012 von der Janome 7700 umgestiegen auf die 8900, das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Aber jetzt habe ich ein großes Problem. Meine Buchstaben sind total durcheinander. Gebe ich i ein, kommt j, bei u ein v. Kann ich das irgendwie wieder zurückstellen auf Werkseinstellung? Oder gibt es hier ein ganz großes Softwareproblem?

  • H
    ...die Probleme scheinen sich besonders für Quilterinnen ausgewirkt zu haben... Füsschen O...wurde gemäss den Reviews nach längerer Zeit durch O2 ersetzt und dieses scheint sich nun besser bewähren......


    Das wurde kurz nach Auslieferung der ersten Maschinen geändert und die meisten 7700er wurden bereits mit dem neuen Fuß ausgeliefert.


    Das was du beschreibst, ist kein Ausmerzen von "Fehlern" sondern erweiterte Funktionen.
    Würde mich interessieren, ob deine Erfahrungen auf tatsächlichen Gebrauch oder ausschließlich dem Review anderer basieren.
    Ich habe mir die Pattern Reviews der 7700er auch alle durchgelesen bevor ich die Maschine gekauft habe und kann einige der Berichte aber nicht nachvollziehen. Ich bin zufrieden mit dem Maschinchen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hier meldet sich noch eine top zufriedene Nutzerin der 7700 :)
    Ich glaube auch, dass einiges Schlechtes nur durch Hörensagen weitergetragen wurde und längst nicht jeder, der davon erzählt, diese Probleme hatte.
    Ich hatte z.B. nie ein Problem mit der Gradstichzunge und finde die tatsächlich toller als eine austauschbare Stichplatte.
    Die Bedienung durchs Drehrad stört mich nicht.


    Toll an der 8900 finde ich, dass sie den schmalen Obertransport hat. Den hätte ich auch gern. Und ein Stichplattenwechsel ohne Schrauben wäre auch ein schöner Luxus. Aber ich glaube nicht, dass sich ein Maschinentausch dafür lohnt.

  • Die MC8900 steht seit November bei uns im Haus...und hat die Testphase hinter sich.
    Janome hat den Feedback der 7700er-Benutzer wie es aussieht richtig ausgewertet...denn nahezu alle Punkte die bei der 7700er bemaengelt wurden sind bei der 8900 ausgemerzt...


    Betrifft das auch das nähen von Jersey? Lässt sich der Fußdruck jetzt besser/ weiter verstellen?

    Nette Grüße
    Kerstin


    Grammatik- und Rechtschreibfehler, sowie Stilbrüche, dürft ihr gerne behalten. Ich habe noch mehr! ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...die Verstellung des Füsschendrucks bietet absolut keine Probleme...die Resultate sind gut...da gibt es nichts zu meckern... ;)

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Aber du hast keinen direkten Vergleich zur 7700?
    Ich würde das ja zu gern mal vergleichen, ich hab nämlich bei der 7700 auch nichts zu meckern.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...die 7700 habe ich mir auchangeschaut...und den technischen Vergleich mit der 8900 gemacht...aber betreffend Dfferenz "Füsschendruck" habe ich nicht speziell nachgeguckt...da kann ich keine zuverlässige Antwort geben...die 8900 hat die Evaluation in der Gesamtheit der Eigenschaften gewonnen...

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]