Anzeige:

Minianleitung: Stirnband nähen für kleinere Kinder

  • So geht das:


    Ladet euch hier das Schnittmuster herunter. Druckt es aus und kontrolliert, ob die Größe des Kontrollquadrates 10 cm beträgt.


    Ausgezeichnet sind die Kopfgrößen 50, 52 und 54 cm.


    Genäht wird wie folgt:
    Schneidet das Fleece für das Stirnband doppelt zu.
    Vorn in der Mitte liegt der Stoffbruch. Die Teile seitlich und an der Unterkante rechts auf rechts liegend zusammen steppen.
    Dann wird gewendet und das Klettband aufgebracht. Dazu werden die beiden Stoffteile auseinander gezogen und das Klettband nur auf je einer Stoffbahn angenäht. Achtet darauf, dass die Klettbänderteile so angebracht werden, dass sie überlappend schließen.
    Anschließend werden die Oberkanten eingeschlagen und geheftet. Nachdem alles fertig fixiert ist, wird das gesamte Stirnband in einem Arbeitsgang knappkantig rundherum abgesteppt.


    Alternativ kann das Stirnband mit Druckknöpfen geschlossen werden.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Liebe Anne,


    vielen Dank für diese schnelle, aber tolle Idee und Anleitung. Ideal für Mützenmuffel ;) und es soll ja auch wieder kalt werden. Da kommt so eine Anleitung genau richtig :daumen:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Offenbar hat sich niemand gewundert, warum dieses Stirnband mit einer langen offenen Oberkante genäht wurde. Man könnte es auch einfacher nähen, wenden und dann nur an einer Schmalkante zunähen.
    Diese Anleitung (auf dem Schnittmuster sieht man es) ist von 2000 und im Original war es Stirnmittig mit einem Schneemann bestickt und es gab eine farblich passende Wollborte, die ich zwischengefasst hatte. Da ich die Stickerei erst nach dem Nähen der unteren Naht gemacht habe, konnte ich die beiden Fleecehälften aufklappen und somit die Breite des Stoffes, den ich einspannen konnte, verdoppeln.


    Das steht bisher ja nicht so da. Es geht also auch anders - und es hatte Gründe, warum ich so gearbeitet habe.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]