Adventsdekoration in 2 Minuten

  • Jedes Jahr wieder stellt sich im Advent die Frage nach der entsprechenden Deko. Bei mir dauert es dieses Jahr mit der Deko wieder einmal länger. Trotzdem habe selbst ich es geschafft ein Adventsgesteck für die Küche zu gestalten.


    Es geht schnell und ist dazu einfach und preiswert umzusetzen. Das Ergebnis übertrifft den Aufwand jedoch bei Weitem.


    Man nehme:
    1 mittelgroße Schüssel oder Glasschale
    4 Stabkerzen
    3 schöne Baumhänger und
    1 Kilo Zucker


    Man fülle zuerst den Zucker in die Schale, stelle dann die Kerzen hinein und platziere ein paar schöne Baumhänger dekorativ davor.


    Fertig!


    Adventsdeko_K_che.JPG


    Das dauert keine zwei Minuten und im Idealfall hat man alle Zutaten griffbereit zu Hause!

  • Anzeige:
  • Das ist doch auch mal eine schnelle Deko für den Adventskaffee!
    Und diese "Zutaten" hat auch jeder im Haus.
    Danke

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • von mir auch ein Danke fürs zeigen deiner 2 min Deko!!
    Ich habe mich wie Sandra gewundert, das du Zucker besitzt und naja der ist bei dir halt nur zur Deko!;)

    Halte dir jeden Tag dreißig Minuten
    für deine Sorgen frei,
    und in dieser Zeit mache ein Nickerchen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich frage mich allerdings, wie die Stabkerzen in dieser Konstellation ungewollte Tischerdbeben der Stärken 4-6 der nach oben offenen Weihnachts-Wohnungsbrand-Skala überleben, ohne umzufallen. :confused:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich frage mich allerdings, wie die Stabkerzen in dieser Konstellation ungewollte Tischerdbeben der Stärken 4-6 der nach oben offenen Weihnachts-Wohnungsbrand-Skala überleben, ohne umzufallen. :confused:


    Anzünden würde ich die Kerzen auch nicht, sondern nur zur Dekoration benutzen.
    Oder Du musst sie richtig gut am Boden befestigen.
    Einen Brand mit Adventskerzen habe ich bei einer Nachbarin mitgemacht. Das braucht keiner!

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Die Deko steht auf meinem Highboard in der Küche, und da in dem Highboard mein ganzer Bastelkram untergebracht ist, ist das Ganze sehr stabil. Ein Anzünden der Kerzen ist im Übrigen nicht geplant, ich wollte einfach ein bisschen Stimmung in der Küche. Der Zucker bietet den Kerzen erstaunlich viel Halt.


    Was den Zucker betrifft, der ist tatsächlich ein Überbleibsel alter Zeiten und wurde so noch sinnvoll verwertet. :D Da schlägt man zudem noch zwei Fliegen mit einer Klappe: Man vermeidet Kunststoffmüll und nach dem Fest ist der "Schnee" einfach in der Biotonne entsorgbar. (Sofern ich ihn nicht für andere Deko-Ideen aufbewahre.) ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]