Anzeige:

Häkel- Handschuhe & Co - die zeitschrift aus dem OZ Verlag

  • Ich habe mir dieses Heft aus der Reihe Anna special einmal angesehen. Bisher habe ich Handschuhe gestrickt und nicht gehäkelt. Aber sie sehen recht interessant aus und vor allem für Strickspielangsthasen ;). ist das Häkeln der Fingerhandschuhe sicher eine gute Alternative.


    Wer von euch hat schon einmal Handschuhe gehäkelt? Sind die "dicht" oder eher mehr Winddurchlässig?


    image.jpg

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Ganz ehrlich, Anne ?
    Ich hatte mal welche gehäkelt. Sie gefielen mir im Endeffekt nicht so gut, weil gehäkelt sieht doch gröber aus als gestrickt.
    Und als besonders warm empfand ich sie auch nicht.
    Vielleicht hat ja jemand andere Erfahrungen?

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

    Edited once, last by Frieda ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine Freundin ist im Moment welche am häkeln. Werde sie mal fragen
    ob das die aus der Anna sind und wie sie sich so tragen lassen.


    schönen Advent
    Petra

  • Ich dachte es mir, dass diese Handschuhe eher mehr einen Accessoires Charakter haben. Das haben aber die gestrickten auch mitunter:), für so ganz kalte Tage eignen sie sich zumindest bei mir nicht. Ich habe immer sehr kalte Hände.
    Dennoch finde ich einige Modelle schön.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hatte mir einmal Handschuhe aus feinem Garn mit einer Mohairbeimischung gehäkelt, passend zu Baskenmütze und Schal. Diese Handschuhe waren relativ warm, was wohl in der Garnmischung begründet war. Außerdem waren die mit dünner Nadel gehäkelt. Vielleicht kommt es nicht nur auf die Dichte der Häkelei, sondern auch auf die Garnwahl an, wie warm solche Handschuhe werden. Unterhalb bestimmter Temperaturen trage ich lieber Fleecehandschuhe. (Und habe trotzdem dauernd kalte Hände.)


    Besagte Handschuhe und die Baskenmütze hat man mir dann bei C&A entwendet, als ich die kurz auf einen Kleiderständer abgelegt hatte, weil ich etwas anprobieren wollte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei Handschuhen habe ich oft kalte Hände im Gegensatz zu Stulpen, die immer um einige Zentimeter länger sind. Bei extremer Kälte helfen mir ansonsten nur Lederhandschuhe mit Fell innen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mittlerweile ist der Daumen wohl fertig!:D
    Gut, wenn man so die Anprobe machen kann.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sehr schön!
    Und auf dem Rückweg häkelst du den 2. Handschuh?

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich wollte eher fertigsein und nicht bis zum Rückweg warten :).
    Mein noch nicht geschriebenes Fazit.
    Ich habe nach dem Grundmuster des Heftes begonnen und nach 2 Fingern wieder aufgeribbelt. Dort wurde mit halben Stächen gearbeitet und die sind mir zu locker. Also habe ich auf feste Maschen umgestellt. Geholfen hat mir dennoch das Ansehen der Bilder und das Durchlesen der Anleitung.
    Der Handschuh ist relativ schnell gewachsen und das Häkeln hat Spaß gemacht. Er fasst sich allerdings ganz anders an als ein Gestrickter. Derber und dicker vor allem auch zwischen den Fingern.
    Am Handgelenk ist er weiter. Wenn man dort enger machen würde, wird es mit dem Anziehen schwierig. Gehäkelt ist weniger elastisch als Gestrickt- in jeder Hinsicht.


    Nadine hat ihn auch mal ubergezogen, sie teilt mit mir den Eindruck, dass er wärmer ist. Einen Draußentest hatten wir noch nicht.( ist ja auch nur erst einer)


    Für Wollhandschuh-Liebhaber/innen die nicht mit einem Strickspiel zurecht kommen ist es eine gute Altnative und es ist leichter, als es aussieht.
    Ich habe für mich noch ein paar Verbesserungsmöglichkeiten gefunden. Und ja - ich würde nich weitere Modelle häkeln.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Das Heft hatte mich auch spontan angelacht und habe es mir daher zugelegt. Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, mal einen Handschuh zu haekeln. Ich wollte das mal mit Sockenwolle testen. Allerdings bin ich mir jetzt nach Annes Bericht nicht mehr so sicher ;-)


    Was für ein Garn hast du denn für den Handschuh genommen, Anne?


    Michael

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anne,


    danke, ich hatte es mit Sockenwolle noch nicht getestet, da ich dafür die Anleitung umrechnen muss, aber so schwierig wird es wohl nicht sein. Ich werde berichten.


    Michael

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Einen Draußentest hatten wir noch nicht.


    Er war erfolgreich. Wobei es keine Minusgrade"draußen" waren. Ich habe mir dazu noch eine Mütze gehäkelt (ist in der Galerie zu sehen) und unterstreiche nochmals mein Fazit. Das Fingerhandschuhhäkeln ist leichter, als es aussieht. Und es hat Spaß gemacht.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Und jetzt - nach Frühlingsanfang möchte ich zusammenfassend sagen, dass die gehäkelten Handschuhe wirklich sehr gut waren und das sie warm gehalten haben.
    Auch wenn jetzt die Temperaturen nicht so sind, dass man sie in absehbarer Zeit wieder benötigt, kann ich das Häkeln von Handschuhen für den kommenden Winter empfehlen.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]