Wollstoff+Wollwatteline+Einlage

  • Guten Abend in die Runde!


    Folgende Frage habe ich:


    ich schneide einen Mantel zu, ein eher dünner Wollstoff. dazu nehme ich Wollwatteline, einlagig. das Vorderteil besteht aus einem Seitenteil und einem Mittelteil, genäht mit Prinzessnähten. Ein Teil des Mittelteils wird als Beleg zugeschnitten. In der Einleitung steht, dass ich den Beleg und den kompletten Mittelteil mit Einlage verstärken soll. Ohne Watteline ist es mir auch logisch. Aber in meinen Mantel kommt ja noch Wollwatteline drunter, natürlich auch auf das Mittelteil. Soll ich den trotzdem mit Einlage verstärken?


    Danke!

  • Ich denke ja, bin aber gespannt, was diejenigen empfehlen, die bereits Erfahrung damit gemacht haben (ich habe leider "nur" seit 6(!) Jahren das Material hier liegen und traue mich nicht ran ....... )

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Antonia,


    diese Zweifel hatte ich auch. Ich habe mich für Watteline auch auf dem Beleg entschieden. Das Futter (mit Beleg) habe ich fertig und das Ganze schon mit dem Oberstoff geheftet und mal probiert. Ich finde es gut! Mein sChnitt klingt ähnlich wie Deine Beschreibung (Prinzessnähte, Beleg umklappen, so dass an der VM die Bruchkante des Belegs liegt. Die Kante will ich absteppen, damit ich dort Halt bekomme, an die Anleitung halte ich micht nicht. Welchen Verschluss hast Du geplant? In dieser Frage schwanke ich noch und komme deshalb nicht so recht weiter. Ach ja, mein alter Mantel (ein Prachtstück von MarcCain) hat vorn auch doppelter Wattierung, ohne dass es aufträgt!
    LG linde

  • Danke! Die Einlage habe ich gestern zugeschnitten und zum Teil schon aufgebügelt. GsD macht die Einlage den Stoff nicht steif, aber stabiler, so dass ich es doch nicht riskieren werde und die Einlage und Watteline nehmen werde.


    ich kann's mir irgendwie trotzdem nicht vorstellen, so ganzen Vorderteil mit Einlage zu vertärken...


    Ich mache vorne 4 Knöpfe, doppelreihig.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe schonmal das Vorderteil bei einem 2-Reiher mit Einlage verstärkt, allerdings mit feinerer als den Beleg. Das saß besser als ohne Verstärkung (Vergleichsobjekte beide aus Walk).


    Und ich beneide Dich, ich habe Stoff und Watteline für 3 Mäntel, und noch nix zugeschnitten.... Du bist mir also einige Schritte voraus...

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]