Anzeige:

My Editor - Systemvoraussetzungen? bzw. auf Mac?

  • Hallo in die Runde,


    der My-Editor wird immer mal wieder empfohlen, um Stick-Dateien zu konvertieren.


    https://www.constitch.com/my-editor-freeware/


    Ich glaube, ich werde allmählich alt und verkalkt im Umgang mit WWW und Computertechnik:

    Ich kann auf der Seite die Systemvoraussetzungen nicht finden.

    Auch kann ich keine Angeben finden, welche Formate es nutzt und schreibt.


    Würde mich freuen, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.


    Oder muss man sich da wirklich für "die Katze im Sack" mit allem PiPaPo anmelden, um dann festzustellen, dass das Ding auf einem Mac sowieso nicht läuft und die gesuchten Formate nicht kann?


    Danke.

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Dir. Der Link ist schon mal viel besser als die Seite, die ich gefunden habe.


    Ja, den Stitchbuddy habe ich und bin auch sehr zufrieden damit.


    Einziges Manko:

    Der kann manche Dateiformate nicht lesen und konvertieren, z.B. hus

    Dafür hatte ich bislang den TrueSizer, aber der scheint ein Auslaufmodell zu sein.


    Ehrlich gesagt war der Hintergrund meiner Frage auch noch ein bisschen anders:
    Ich arbeite gerade an einem Buch zum Stickmaschine-Sticken (ist schon soweit gediehen, dass endlich bei der Lektorin, wird also ganz langsam "spruchreif", ich denke, Herbst als Erscheinungsdatum ist realistisch.)


    Im Moment steht da noch der TrueSizer als Empfehlung für Konvertierungssoftware drin, aber der muss wieder raus, weil diese Funktion neuerdimngs nicht mehr auf kurzem Wege auffindbar ist. Ich hatte überlegt, ob der My-Editor eine alternative Empfehlung sein könnte.


    Mal sehen, was ich draus mache oder ob ich da lieber ganz auf eine Empfehlung verzichte, denn bei den Programmen ändert sich ja dauernd so viel.

  • Disaster

    Added the Label Frage Sticktechnik
  • Wie cool ist das denn! Aber schreib doch mal dem Autor von Stitchbuddy, der ist doch Deutscher und wäre bestimmt an einer Veröffentlichung interessiert.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hummelbrummel

    Angeregt durch deine Nachfrage hab ich mir den Truesizer gestern wiederbeschafft, nachdem er bei einer Computer-Renovierung verlorengegangen war ...

    Aber auf dein Buch bin ich schon gespannt!
    Ist das mehr für hochmotivierte Sticker*innen oder auch für "Gelegenheitstäter" geeignet :confused:?

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Natürlich hoffe ich, dass es für möglichst viele nützlich sein wird.


    Stickmaschinen-AnfängerInnen finden darin die Grundlagen zum Maschinesticken und ansonsten wird es als eine Art Nachschlagewerk sehr viel Wissenswertes zu allen möglichen Sticktechniken, Materialien usw. bieten und daneben auch ein bisschen Interessantes rechts und links davon vermitteln, z.B. ein bisschen Geschichte.


    Zielgruppe sind NutzerInnen bzw. AnwenderInnen der Stickmaschine.

    Fragen zur Software werden nur grundlegend und orientierend (nutzungsorientiert) angesprochen, also keine einzelnen Programme besprochen.

    Das Thema Digitalisierung wird nur insoweit gestreift, wie es für die Nutzung der Stickmaschine sinnvoll ist, z.B. um den Blick für gut oder schlecht digitalisierte Dateien zu schärfen.


    Im Prinzip habe ich mir hiermit das Buch geschrieben, das ich selbst gerne zu dem Thema hätte. Insofern lebt es sicher von und mit meinen Erfahrungen.

    In dem Zusammenhang findet der Stitchbuddy als mein meistgenutztes Programm auch Erwähnung, ohne jedoch allzutief da einzusteigen.


    :) Ich bin übrigens auch gespannt. Jetzt ist es erstmal außer Haus und ich muss mich gedulden.

    (Und entscheiden, wie das Cover aussehen soll.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das finde ich schon sehr spannend, wird bestimmt interessant :thumbup: und als "Frischling" kann man ja nie genug Lektüre haben.:*

  • Hello, super Idee mit dem Buch!

    Bei der Empfehlung für den MyEditor sollte man nur gleich warnen, dass er erstmal alles in .ngs umwandelt. Ich war leicht irritiert 🙄

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]