Anzeige:

aeg overlock 760 einfädeln

  • Huhu, ich bin ganz neu hier und noch ganz erstaunt wie fleißig und wie viele Beiträge und Infos man hier bekommen kann, aber ich muss mich erst noch umschauen :) hab aber gleich eine frage...ich lag jetzt 4 std vor der doofen neuen overlock und bekomme das einfädeln nicht hin.aus der bedienungsanleitung werde ich anscheinend nicht recht schlau...2 fäden reißen immer ab, die spulen sitzen mir irgendwie zu fest und beim abdrehen verheddert es sich. komm mir schon langsam blöd vor...ich bekomms einfach nicht hin. vielleicht hat sie ja jemand und hat einen tipp für mich was ich noch machen könnte..lieben dank :)

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • ich kenne jetzt deine Maschine nicht, aber ich hoffe die Bedienungsanleitung zeigt dir, wie der Fadenweg ist.


    Ist der Faden richtig bei den Spannungsscheiben "eingerastet"?
    Ist der Fadenführungsbügel hinten auf Höchststellung?
    Welchen Faden nutzt du?
    Welche Nadel? und wie alt ist sie?
    Fädelst du in richtiger Reihenfolge ein, oder immer nur den Faden, der dir reißt?


    Ansonsten mache mal ein Foto davon.


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hilfe das kann ich gar nich richtig beantworten :) die maschine ist komplett neu, die einfädelei mache ich nach der bedienungsanleitung jedoch sieht man das ende nicht, also wohin mit dem faden nach dem durchfädeln...in welche richtung? das ist nicht ersichtlich, hab aber schon alle richtungen probiert. der faden ist der, der bei der maschine dabei war, also daher kenn ich die marke auch nicht. die einfädelspur die mit punkten gekennzeichnet ist endet ab der hälfte..im netz beschweren sich die leute auch über die einfädelei das das ne halbe katastrophe ist. ich kann versuchen ein bild zu machen aber das wird schwer. die nadel ist somit auch neu..spannungsscheibe sagt mir gerade nix..muss ich nochmal nachlesen :P ich hab ne sticki und ne nähmaschine aber sowas hab ich noch nich erlebt..lieben gruß

  • du meinst, wo der Faden durch das Nadelöhr muss?
    von vorne nach hinten. Du hältst ja auch hinten die Fäden beim Starten fest.


    Spannungsscheibe ist da, wo man die Spannung verstellt (Knopf mit Ziffern) .... jedenfalls bei den Geräten, die ich kenne.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • welches Garn nimmst du?


    ansonsten kann auch ein Rest vom Abreißen irgendwo dazwischen hängen.


    Und wenn garnix geht, dann turn bei deinem Händler vorbei, der muss es ja wissen.


    Manchmal sind es Kleinigkeiten, die man nur sieht, wenn man direkt daneben steht.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • das ist der garn vom werk. ich denk das muss ichd ann auch machen. hab sie online bestellt aber vielleicht kann mir jemand in nem nähladen helfen..der ist nur so weit weg :( danke dir trotzdem lieb! :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das freut mich.


    und was war der "Fehler"?


    (wir lernen alle gerne dazu)


    Grüße und viel Spaß beim Nähen

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • man ziehe einfach den stab raus an dem die fäden der rollen fest sind :o ich hab mich so sehr auf die fäden konzentriert das ich an das einfachste nich gedacht habe *stirnklatsch


  • Ist der Fadenführungsbügel hinten auf Höchststellung?


    das genau meinte ich damit.


    in meiner Anleitung heißt der Stab so. (gut dass du das jetzt schreibst, dann können auch andere damit was anfangen. Danke.)


    Und ja, diesen Fehler machte ich ach schon, deshalb frage ich das immer.


    Dann weiterhin viel Spaß beim Nähen
    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo cocib,
    ich hab grade ein Prospekt bekommen,
    da ist die AEG Overlock 760 als Angebot drin.


    Ich überlege, mir das Teil zu kaufen (noch dazu zu einem guten Preis).


    Wie sind Deine Erfahrungen bis jetzt?
    Würdest Du sie wieder kaufen?


    LG Juliane.

  • hmm ich komme bislang nicht mit ihr klar da die fadenspannungseinstellungen für einen anfänger echt schwierig sind. ich konnte bislang noch nichts damit nähen da ich die richtige einstellung noch immer nicht gefunden habe. wenn man das raus hat ist sie bestimmt eine tolle maschine. aber bislang verzweifel ich noch daran. lieben gru´ß

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]