Blick in Reality's Werkelzimmer

  • Im Moment läuft es bei mir nicht so, wie ich gerne möchte, aber heute habe ich mich mal aufgerafft und mit meinen zugeschnittenen Pulli angefangen.


    Es ist ein Strickstoff der schon Jahre hier liegt, jetzt weiß ich auch warum er liegen geblieben ist, er lässt sich nicht so gut verarbeiten. :(


    Ich habe noch einen den ich jetzt erstmal noch nicht zugeschnitten habe, wenn der erste wieder erwarten doch noch was wird, werde ich zuschneiden und künftig keinen Strickstoff mehr kaufen. ;)

  • ....oh, du bist nicht alleine :knuddel:!

    Ich habe auch noch den ein oder anderen Strickstoff hier liegen - von Superschnäppchen und trotzdem toll bis "richtig teuer" (also, für meine Verhältnisse :biggrin:...).

    Ich warte nun auf die Euphoria, und dann geh ich da ran :pfeifen: ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh, jetzt macht ihr mir aber richtig Angst 8|

    Muss gestehen, hatte noch nie einen richtigen Strickstoff zu verarbeiten. Ist mir noch nicht untergekommen. Schaue die Werke aber gerne an.:*

    Wenn es aber so kompliziert ist, glaube ich schaue ich weiter gerne zu.:)

  • Ich warte nun auf die Euphoria, und dann geh ich da ran :pfeifen: ...

    Ich habe das Halsbündchen gecovert, die Euphoria hats zwar gemacht, aber nicht so dass ich zufrieden bin, auftrennen tue ich es besser nicht.


    HolziSew, ich denke es kommt auch schon auf den Strickstoff an, der zweite der hier liegt fühlt sich anders an.

    Mal sehen was draus wird, als Wald - Wiesenpullis gehen sie dann grad noch so durch. :biggrin:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...meins ist eher dickes Zeuch - mehr so für Strickjacken...


    Liegt schon lange - hab ich gekauft, als ich noch "fröstelig" war :o ;) ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich wollte noch soviel nähen, aber irgendwie habe ich einen Durchhänger.

    Ich gehe ins Nähzimmer und gleich wieder raus, so wird das nix mit Weihnachtskarten, Puppenkleidung und Geschenken.

    Ich hatte ja mal öfter einen, der war aber nach zwei - drei Tagen vorbei, aber diesmal dauert er ja schon Wochen und ich kann mich einfach nicht berappeln. :weinen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich wollte noch soviel nähen, aber irgendwie habe ich einen Durchhänger.(...) diesmal dauert er ja schon Wochen und ich kann mich einfach nicht berappeln. :weinen:

    Corona, dunkle Tage, nasskaltes Wetter?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach, du machst auch Lutterloh! Hast du schon viel danach genäht? Wie sind so deine Erfahrungen?... Obwohl.... ich darf nicht deinen Werkelzimmerthread damit kapern, gell?

    Naja, ich weiß nicht ob wir damit den "Werkelzimmerthread" kapern, aber es würde mich auch interessieren. Dann wären wir ja schon zwei und vielleicht kommt dann Reality beim Erzählen über Lutterloh aus dem momentanen Nähtief heraus. ;)

  • Nee, damit kapert ihr den Thread nicht, ich möchte ja nicht nur zeigen was ich so werkele, wenn ich denn mal werkele, es soll auch ein Austausch stattfinden.

    Ob es nun evtl Verbesserungsvorschläge sind, konstruktive Kritik oder über Schnitte.


    Ich bin mit LL sehr zufrieden auch was die Passform anbetrifft, das einzige das ich immer änder muss ist die Länge, da ich ein bisschen kurz geraten bin.

    Es ist etwas aufwendiger zu zeichnen, als nur die Schnitte abzupausen und ich finde für Anfänger ist das nix, denn du hast ja nur die kleinen Schnitte die du durchs zeichnen vergrößerst, aber keinerlei Anleitung wie es genäht wird.

    Wenn ihr noch weitere Fragen habt nur zu, ein LL Shirt ist schon in meiner Nähgalerie ich stelle mal noch ein paar Teile ein.


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei meinem letzten Stoffmarktbesuch bin ich um den Stand herumgeschlichen. Eine Überlegung wärs wert. An der Länge müsste ich auch kürzen und die Ärmel sind grundsätzlich immer zu lang.

    Aber wenn du jetzt dich vermessen hast und mit deinen eigenen Maßen arbeitest, ist dann keine FBA mehr nötig? Das wär natürlich super.

    Mit spärlichen Anleitungen könnte ich auch leben, würde dann schon irgendwoher Hilfe bekommen. ;)

  • ..hach, ich lese gerade "Lutterloh" :cool:!


    Ich komme ja leider nicht so richtig klar damit - muss bei den LL-Schnitten deutlich mehr ändern als bei Burda.
    Insofern, HolziSew , wenn du mein Lutterloh - System haben möchtest :pfeifen: ...

    Ich wollte das sowieso demnächst bei ebay einstellen ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank erstmal, aber ich glaube bleibe auch bei meinen Burda-Heften.


    Ich habe mir jetzt mal die Internetseite angeschaut. Sind schon schöne Modelle dabei,

    aber beim Video hab ich gesehen, dass sie ja nur Oberweite und Hüftweite berücksichtigen. Ok, die Zeiten der super schmalen Taille ;( ist auch schon etwas her, aber a bisserl a Rest schon noch vorhanden.;)

    Könnte mir daher vorstellen, dass ich dann auch wieder ändern müsste. Und mit der Zeit kommt man schon dahinter, was von welchen Schnittmusterersteller funktioniert und was nicht. Bei Pattydooschnitten z. B., muss ich fast immer die Ärmel erweitern.

    Schon deswegen, weiß ich auch nicht, ob es wirklich mit zwei Maßen funktioniert.

  • HolzSew, ich brauche keinen FBA, habe auch nicht soviel, deshalb kann ich dir diese Frage leider nicht beantworten.


    Du hast zwei Maße, die Brustweite für Oberteile und die Hüftweite für Hosen/Röcke nach denen du dich richtest.

    Ich habe bedeutend mehr Hüft- als Brustweite und brauch trotzdem über die Hüfte nichts anzupassen.

    Ich hatte mir auch mal eine Hose nach LL genäht die sehr gut gesessen hat, so eine wollte ich mir mal wieder nähen, weil sie so bequem war, leider reibe ich mir die Hosen mit der Zeit zwischen den Oberschenkeln auf, da habe ich noch keine Lösung gefunden.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich glaube gegen das Aufreiben kann man nichts machen. Wüsste jetzt auch keine Lösung.

    Wenn ich ein Schnittmuster nur nach der Oberweite machen würde, (was in den meisten Anleitungen für Oberteile genannt) bräuchte ich eine 42. Dann sind aber grundsätzlich die Schultern zu breit, sodass ich generell mit überschnittenen Schultern rumlaufen würde. Und für die Hüftweite reicht dann ne 38.:doh:

    Also nehme ich eine 40, mache eine FBA und konstruiere mich dann so durch.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]