Anzeige:

Solide Maschine gesucht (hauptsächlich für Bekleidung/Accessoires)

  • Hallo ihr lieben,
    da ich bisher immer mit der Nähmaschine meiner Mutter genäht habe und jetzt nicht mehr bei ihr wohne, brauche ich eine neue.


    Ich nähe hauptsächlich Bekleidung aller Art. Am häufigsten werde ich also mit stinknormaler, unelastischer Baumwolle arbeiten, aber sie sollte auch mit sowohl dicken als auch dünnen Stoffen nicht allzu viele Probleme machen. Ich würde es allerdings verkraften, wenn die Maschine für Mantelstoff o.ä. nicht geht, aber feine Stoffe wie Chiffon müssen gehen.
    Was genau ich brauche, weiß ich ehrlichgesagt garnicht, da ich bisher immer mit einer Nixkönner-Toyota genäht habe, wo man außer Fadenspannung und Stich garnix einstellen konnte... ich weiß nur, dass meine neue Nähmaschine ein wenig mehr können sollte, ich weiß aber nicht, welche Funktionen wirklich wichtig sind (Stichlängen-/breiteneinstellung, Nähfußdruck, Knopflochautomatik, ...?)


    Ich kann mich bisher absolut nicht entscheiden - es fängt schon damit an, dass ich nicht weiß, wie viel Geld ich überhaupt ausgeben soll.
    Am liebsten wäre mir eine Maschine für um die 200€-300€. Da Qualität aber bekanntlich ihren Preis hat, könnte ich im schlimmsten Fall bis zu 500 ausgeben, allerdings eher ungerne, da ich nur 'ne arme Studentin bin. ;)


    Wo ich auch nicht sicher bin ist, ob ich Computernähmaschinen in Betracht ziehen soll oder nicht. Vom Gefühl her würde ich eher zur mechanischen tendieren, aber ich hab wenig Ahnung davon...


    Bisher gefallen mir die Janome 920 und die Brother XQ3700 sehr, ebenso die Bernette 12 (oder 15).

  • Also diese Fragen lassen sich nicht so einfach beantworten. Wobei Toyota auch neue Maschinen vertreibt. Verstellbaren Nähfußdruck haben fast alle Nähmaschinen. Mechanisch sind sie alle, ohne geht es nicht. Ich würde auf das Stichangebot achten, Dreifachstich und Overlockstich, Knopflochautomatik ebenfalls. Es gibt einige Händler die Gebrauchte mit Garantie anbieten, hier wäre Pfaff / Bernina empfehlenswert. Probenähen solltest du aber vor einem Kauf schon, denn du musst dich mit deiner Nähmaschine wohlfühlen können.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab schon gesehen, dass Toyota auch neuere Maschinen vertreibt, aber ich hab da ehrlichgesagt noch nicht geguckt. Sind die denn - wenn man es allgemein überhaupt sagen kann - zu gebrauchen? Ich kenn nur meine alte Toyota und die war eher nicht so toll...


    Probenähen werde ich auf jeden Fall, aber ich muss ja erstmal eine Auswahl haben, daher frage ich :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für den Tipp!
    Die Explore 220 meinst du vielleicht? Die gibt es für 300 und macht auch einen netten Eindruck. Zumindest scheint sie einigermaßen gut einstellbar zu sein und die Stiche zu haben, die man so braucht.


    Ich hab aber noch nie eine Elna in einem Laden gesehen... hoffentlich finde ich eine zum Testen.

  • Ne, keine Chance :) Da ich eine Maschine habe , habe ich mich nicht darauf konzentriert. Wir haben uns über preis/Leistungsverhältnis unterhalten und da kam das Gespräch dazu.


    Ja, suche Dir einen Laden aus. Verstellbare Stiche müssten zum Standart gehören. Verstellbarer Nähfußdruck ist wichtig. Was viel wichtiger ist als anderer Schnick-Schnack sind die guten Transporteigenschaften der Maschine. das war der Grund, warum ich nach einer neuen Maschine gesucht habe. ich hatte eine einfachere Pfaff, mechanisch. Ich hätte auch weiter auf der genäht, wenn die besser transportiert hätte. Insbesondere bei feinen Stoffen hatte ich Probleme.


    und das kannst Du nur testen, wenn Du an der Maschine sitzt. Nimm paar Stöffchen mit, ruhig schwierigere, ruhig gemischt, sprich Jersey, dünne und dicke, und versuche eine gerade Naht zu kriegen. Da kriegst Du ein Gefühl für :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]