Baby Latzhose (Träger mit Einlage verstärken?)

  • Hallo :laola:


    ich möchte eine Latzhose aus Jaquard nähen. Macht es Sinn die Träger mit einer Einlage zu verstärken, damit der Stoff nicht ausleiert? Ich habe Zuhause Nahtband flexibel von Vlieseline. Ist das dafür geeignet?:confused:

  • Welchen Stoff hast du da, ist das Webware oder Strick?


    Bei Strick würde ich mit ganz dünner Vlieseline verstärken, z.b. H180.

    Dann wird der Träger unelastisch aber nicht steif.


    Bei Webware, die vermutlich schon etwas kräftiger ist, würde ich wahrscheinlich gar nicht verstärken.


    Kommt auf den Stoff und das Modell an. Was sieht riedhammer Nähanleitung vor?


    Nahtband wird nur zum verstärken von Nähten genommen, z.b. bei Schulternähten an Jersesyshirts.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Ulrike,


    ich weiß leider nicht ob es Webware oder Strick ist. Zum Stoff gibt es folgende Beschreibung:

    Kannst du daraus lesen was es ist :-)


    In der Anleitung gibt es keinen Vorschlag/Tipp für die Verstärkung des Trägers.


    H180...werde ich mir merken.

  • Kannst du eine Macroaufnahme machen?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich werfe jetzt einmal ein, dass es sich um eine Baby Latzhose handelt. Babys beanspruchen die Hosen in der Regel nur dadurch, das sie rasant schnell wachsen und es sich dann nach oben dehnt.

    Ich würde die Träger, so sie nicht fest mit Vorder- und Rückenteil verbunden sind mit einer Einlage versehen, die leicht ist und ggf. verschiedene Knopflöcher in der Länge machen, so dass man sie ein bisschen mitwachsen lassen kann. Nur wegen der Knopflöcher würde ich die Einlage nehmen, ansonsten eher nicht.


    Strick = Jersey oder Sweat erkennst Du an den Maschen Susanne. Ist es gewebt, siehst Du keine Maschen sondern gekreuzte Fäden. Ein Jacquard ist aber sicherlich eher eine Webware. Die Zusammensetzung sagt nichts zur Art der Herstellung.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Das was heute überall als Jacquard verkauft wird ist Wirkware.


    Abgesehen davon, dass ich daraus niemals eine Latzhose, eher ärmellose Strampler oder Strampler mit Ärmeln:


    Latzträger sollte man verstärken, und zwar in diesem Fall mit G785, da diese mit Wirkware am besten funktioniert.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wirkware

    *Klugscheissmodus*

    :cool:










    drei doofe Worte

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Alles das gestrickt aussieht, ist Wirkware.


    Strickware gibt es nicht als Begriff für Stoff.


    Die Idee mit Latzhose aus Jacquard (Wirkware) würde ich verwerfen, bei der Art Umsetzung gibt es zu viele Stellen die Probleme machen.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe jetzt schon häufiger im Internet Strickjersey gesehen. Da frage ich mich...was ist das nun schon wieder 8|


    In dem Schnittmuster wurde auch Jacquard empfohlen, daher habe ich mich an die Empfehlung gehalten :)

  • Ach, was im Internet nicht alles steht - und nicht stimmt.

    Wirkware ist der korrekte Überbegriff.

    Ob die Latzhose (jedenfalls was ich mir unter dem Begriff vorstelle) mit einem so weichen und elastischen Stoff funktioniert ?

    Meins wärs nicht.

    Aber evtl ist das gar keine klassische Latzhose.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • das ist eine stinknormalen Sommerstrampler:doh: wieso nennt man sowas Latzhose?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ich denke bei der Größe geht es gut den Träger nur zu verstärken. Der hat ja nicht so eine Große Lasten zu tragen, gut annähen und in die Hosenkante ein Naht Band bügeln

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich würd da gar nix machen

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • ich würd da gar nix machen

    Ich auch nicht. Bis auf die Stellen für Knöpfe und knopflöcher bzw Drücker, würde ich da gar nichts verstärken

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: