Kräuseln mit der Overlock

  • Ich bin mit meiner Overlock am Verzweifeln...
    Man kann ja, sowohl mit als auch ohne Spezial-Kräuselfuß, kräuseln. Bei dem einen kräusel und vernähe ich es gleich mit einem anderen Stoff, bei dem anderen wird nur gekräuselt.
    Nach langem Tüfteln hab ich jetzt die richtigen Einstellungen rausgefunden. Ich wollte Stufenröcke nähen, die mit jeder Stufe weiter werden...
    Bei einem Probestück hab ich herausgefunden, das die Maschine im Verhältnis 1:1,5 kräuselt. Also die einzelnen Stufen dementsprechend zugeschnitten , Einstellungen noch mal kontrolliert, Kräuselfuß eingebaut...
    Und erstes Problem.Unten wird gekräuselt, oben ist die glatte Bahn, aber teilweise lassen sich diese nicht übereinander führen. Die untere Bahn sehe ich dann teilweise nicht und sie verrutscht seitlich, wird damit nicht erfasst. Und auf einmal ist auch das Kräuselergebnis ein anderes, das Verhältnis passt nicht mehr. Die Maschine kräuselt mal mehr , mal weniger (meistens). Und nein, ich ziehe nicht am Stoff, er wird nur lose geführt...
    Also Kräuselfuß abgebaut, eine Bahn gekräuselt mit dem Standardfuß, dann wieder normal eingestellt und zusammengenäht. Aber, teilweise ist das Stoff fast gar nicht gekräuselt...Ich hab dann irgendwann entnervt aufgegeben.
    Wenn ich wieder neu anfange, muß ich erst mal alles wieder auseinanderschneiden, denn trennen geht ja kaum...
    Was mache ich bloß falsch? Oder stell ich mich nur zu blöd an? Ich hab im Internet auch schon Videos dazu geguckt, aber eigentlich auch nichts anderes gemacht, als dort beschrieben...Hilfe!!!!!
    Ich dachte so schön, wenn ich zugeschnitten hab, sind die Stufen ruckzuck genäht, aber falsch gedacht...Kann mir jemand bitte helfen?:weinen:
    Martina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi, ich habe Pfaff hobbylock die günstigste wariante davon, kan auch nicht kreuseln-nun hab meinem händler angerufen und der meinte -wird nur mit 3 garen sicher funktionieren -noch nicht versucht, aber demnächst soll sicher auch dafür die zeit kommen;)
    nicht weinen!vielleicht wird auch für dir den guten typ vo meinem händler passen.

  • Also ich mach das so (ich kräusel erst die benötigte Menge als eine Bahn am Stück und nähe fest und schneide ab):
    Stichlänge max; Nadelfadenspannung fester (hier rumprobieren); Differential auf max.Einhalten....
    Beim Annähen löse ich das Gekräuselte auf 3cm auf - da isses hilfreich wenn man den Nadelfaden in ner anderen Farbe hat
    Grüßle
    Leviathan

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es ist die Brother 1034D...

    Quote

    Also ich mach das so (ich kräusel erst die benötigte Menge als eine Bahn am Stück und nähe fest und schneide ab):
    Stichlänge max; Nadelfadenspannung fester (hier rumprobieren); Differential auf max. Einhalten ....

    Genauso ist es eingestellt...


    Quote

    Beim Annähen löse ich das Gekräuselte auf 3cm auf - da isses hilfreich wenn man den Nadelfaden in ner anderen Farbe hat

    Auweia, 5 Stufen a 5-15m Bahnen, nein danke! Dann kann ich auch konventionell kräuseln...Da es bunte Röcke werden arbeite ich mit vier Farben, das wär nicht das Problem...
    Hm, muß noch probieren gehen, mal sehen, ob ich noch was finde...Aber das das mit dem teuren Kräuselfuß nicht hin haut ärgert mich natürlich .
    Martina

    Edited once, last by coraeick ().

  • ich würde es mir in meinem Brother-Geschäft zeigen lassen. So billig sind die Füße ja nicht.


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hat noch jemand eine Idee? I)ch leg momentan Falten und fixiere mit Stecknadeln. Ist aber bei 15m Saumweite ganz schön mühselig ...
    Und wozu hab ich den Kräuselfuß , wenns nicht funktioniert?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... den Kräuselfuß hab ich zu meiner Maschine - bringt nicht viel mehr (außer man hat die ruhige Hand Annähen und Kräuseln mit einem Mal zu schaffen - macht bei meinem Stufenbrock-Schema keinen Sinn, weil meine oberste Stufe einen Bogen hat)
    Beim Kräuselfuß wird unten gekräuselt und in die obere Führung kommt der glatte Part - ich denke es ist egal von welchem Hersteller die Ovi ist...
    Schau mal auf der Bernina-Website - die haben von manchen NähMa-Füßen Videos (zB beim Ovi-Gummibandfuß isses so)
    Grüßle
    Leviathan

    Edited once, last by Leviathan ().

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]