Anzeige:

Wattiertes Futter

  • Ich möchte einen Mantel mit wattiertem Futter nähen. Hierzu zwei Fragen: 1. muss ich bei wattiertem Futter den Außenstoff mit mehr Nahtzugabe als angegeben zuschneiden? 2. näht man bei wattiertem Futter auch eine Bewegungsfalte mit ein?

  • Hallo finnli
    Mehr Nahtzugabe mußt Du nicht nehmen, allerdings wird Dein Mantel,so er eigentlich ohne,oder mit dünnem Futter zu nähen ist,mit wattiertem Futter etwas eng werden.
    Die in diesem Fall vorzunehmenden Änderungen sind aber andere.
    Eventuell -das wäre die einfachste Methode- den Mantel eine Nummer größer zuschneiden.
    Es hängt auch von der Dicke des wattierten Stoffes ab.
    Um welches Schnittmuster handelt es sich denn?


    Eine Bewegungsfalte im wattierten Futter ist ein Problem. An der Falte wird es ganz schön auftragen und u.U. unansehnlich und vermutlich auch wiederspenstig


    Was rät den die Anleitung zu Deinem Schnittmuster?


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited 2 times, last by Anouk ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • zu 1. ich mach das Futter genau so, wie es im Schnitt vorgesehen ist, puhl aber am Rand ein bisschen von der Watte raus, so lässt es sich viel besser nähen und es wird nicht so wulstig.
    zu 2. das hängt von Schnitt ab. Ich hab's mal gemacht, war ok, aber ich hab da am Kragen, wo das Futter zusammen genommen wird auch die Watte rausgepuhlt.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anouk,
    es ist ein einfacher Jackenschnitt von Butterick ( B5691) . Ein Futter ist nicht angegegben und ich hätte mir auch eine Bewegungsfalte nicht vorstellen können ( knubbel knubbel ) . Das Futter ist nur leicht wattiert aber obwohl es ein weiter Schnitt ist schneide ich evtl. dann besser eine Nummer größer zu.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hab mir vergangenes Jahr einen Mantel gemacht auch mit wattierten Futter. Da das Futter relativ dünn und auch weich war, hab ich beides in der gleichen Größe gearbeitet. Hatte aber zuerst das Futter soweit fertig gemacht und dann den Obermantel, da konnte ich das relativ gut abgleichen. Nahtzugaben, die ich etwas größer gelassen hatte, durfte ich alle wieder zurückschneiden.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Ich bügel das Futter ordentlich platt. Dann wärmt es immernoch so gut, ist aber schon mal eine Nummer dünner. Extrazugaben habe ich nicht genommen und an der Bewegungsfalte habe ich quasi eine Kellerfalte gemacht. Mit dünnen Futter unterlegt, so, dass das Futter im Ruhezustand dort aneinander und nicht über einander fällt. Dafür habe ich dann aber auf den Rückenschlitz verzichtet.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]