Anzeige:

Beitrag aus -->AW: Erleuchtung gesucht! Welche Lampe für den Nähplatz?

  • Ich greife das Thema noch mal auf.


    Meine Tageslichtlampe von Tchibo ist nach 5 Jahren kaputt gegangen. Unten am Fuß, wo man die Lampe drehen und knicken kann ist was abgebrochen und
    somit fällt die Lampe immer nach unten. Sie lässt sich nicht mehr feststellen.


    Also bin ich schon seit 2 Wochen auf der Suche nach einer neuen Lampe. Das gestaltet sich schwieriger als ich dachte. In einem Möbelhaus mit guter Lampenabteilung sagte man mir,daß es Tageslichtlampen nur noch in LED gibt und die sind komplett und können nicht ausgetauscht werden.


    Meine Tchibolampe hatte 6400K und der gute Verkäufer meinte sowas gäbe es nicht einfach so zu kaufen. Bestellen aber auch nicht:confused:


    In einem guten Elektrogeschäft wurde ich schon besser beraten. Dort empfahl man mir eine Energiesparlampe von Philips 15W und 6500 K.
    Allerdings mit einem Gewinde. Alles gut und schön aber ich finde keine Schreibtischlampe mit Gewinde, alles nur für Halogen und LED.


    Ich dachte mal eben zu IKEA zu fahren und schnell eine Lampe aussuchen, die o.g. Birne rein.. fertig. Nichts da, auch bei IKEA nichts zu finden.


    Was mache ich denn jetzt? Ich weiß bald nicht mehr wo ich noch suchen soll.

    Liebe Grüße
    Iris

  • Hallo Iris, ich habe Deinen Beitrag in- Kaufen das - verschoben. Hier kann Dir sicher umfangreicher geholfen werden, da Shoplinks erlaubt sind.;)

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    wenn es Tischlampe sein darf, gibt es die sicher nun bald wieder beim Lidl. Die habe sie jedes Jahr im Oktober. Schau mal im Onlineshop. Die kosten um die 20 €. Ich bin damit sehr zufrieden.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe gerade mal im Lidl Online-Shop geguckt, aber da gibt es so viele Lampen.


    Sabine: Wenn du eine Lampe von Lidl hast, sagst Du mir welche es ist?

    Liebe Grüße
    Iris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Iris, es ist eine Tischlampe. Ich habe 2 Stück davon. Sie beleuchten vom Fensterbrett meines Nähzimmers aus meinen Arbeitsplatz. Sie sind für mich Gold wert. Leider finde ich sie im Moment nicht. Da wirst du dich noch ca. 2 bis 3 Wochen gedulden müssen. Die eine Tageslichtlampe, die dort angeboten wird, kann man ja nur so aufstellen, dass sie nach oben gerichtet ist.


    Diese wird es sicher bald wieder dort geben.


    P1100729.jpg
    P1100726.jpg

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Hallo Sabine,


    danke für die Fotos. Leider ist diese Lampe zu klein für mich. ABer ich habe mal im OnlineShop gestöbert und eine andere Lampe gefunden in die ich die Tageslichtleuchte von der alten Lampe einsetzen kann. Alle Angaben passen genau.


    2-3 Wochen kann ich nicht warten, sonst kann ich abends nicht nähen.:)

    Liebe Grüße
    Iris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Iris,


    schnapp Dir mal den Bader, ich habe von denen eine Tageslichttisch und eine Stehlampe.


    LG Gaby

  • Ich habe diese hier für alle Näharbeitsplätze gekauft und sie ist sehr gut: https://amzn.to/2GqXFg9 [Anzeige]
    Allerdings habe ich sie woanders gekauft, erinnere mich nur grad nicht an den Firmennamen (war sowas wie Intech oder so), dort war die Lampe besser beschrieben. Wahlweise mit Standfuß oder Klemmvorrichtung, ich habe sie hier als Klemmleuchte. Mir war wichtig, dass man den Lampenarm bewegen kann, immer dorthin wo man arbeitet.
    Lg
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wo ist denn das Problem mit dem Gewindelampen? Wenn der Leuchtkörper ein E14 oder ein E27 Gewinde hat, dann kannst Du das in jede entsprechende Lampe mit dem Gewinde schrauben, solange die Wattzahl nicht zu hoch ist. Das soll heissen, wenn Du eine Lampe kaufst, dann steht immer irgendwo in der Nähe der Lampenfassung (d.h. dem Gewinde), für wieviel Watt diese ausgelegt ist. Meist 25 oder 40 oder 60 Watt. Und dann kannst Du jeden Leuchtkörper mit diesem Gewinde hineinschrauben und darin betreiben, die diese angegebene Wattzahl nicht übersteigt, was die wenigsten Energiesparlampen tun.


    Was Du evtl. noch beachten musst, ist, ob ein Dimmer dabei ist: Die meisten Energiesparlampen sind nicht für einen dimmer geeignet, und dann reicht es auch nicht, einen evtl. vorhandenen Dimmer auf volle Leistung zu stellen, sondern das geht gar nicht. Und für die dimmergeeigneten Energiesparlampen benötigt man spezielle Dimmer (rate mal, woher ich das weiss :o). Aber ohne Dimmer ist das alles unproblematisch.


    Nachtrag: Ich lese gerade, dass Du gar keine Lampe mit E14 oder E27 Fassung findest. Wo hast Du denn geschaut? Auch Halogenlampen und LED-Lampen haben ja durchaus E14 oder E27 Fassungen, d.h. auch dort findest Du sie. Ganz konkret: z.B. Ikea Barometer oder Ikea Forsa.

  • Die FORSA Lampe von Ikea gefällt mir gut. Ich habe sie mir schon öfters angeschaut. Auf der Ikea HP ist aber keine Produktinfo zur Lampe, also weiß ich nicht welches Leuchtmittel rein darf. Halogen, LED...?


    Bei allen anderen Lampen steht immer dabei welche Leuchtmittel empfohlen werden.

    Liebe Grüße
    Iris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab mich jetzt für diese hier entschieden: http://www.naehzentrum.de/prod…slichtlampe-mit-Lupe.html
    Ich steh zwar auf Kriegsfüß mit diesen Füßen, aber die passen bei mir nun mal am Besten.
    Ich werde dann nächste Woche mal bei Flach anrufen.

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Wir waren eben bei Ikea und ich habe mir erst mal alle Lampen in Ruhe angeschaut. Eigentlich wollte ich ja die Forsa Lampe, habe mich jetzt aber für die FORMAT entschieden. Die kann ich in alle Richtungen knicken, so wie ich es haben möchte.
    Außerdem erschien mir diese Lampe insgesamt stabiler als die Forsa.


    Jetzt muss nur noch das passende Leuchtmittel rein, bei Ikea gibt es nur 2700K Birnen. Aber das überlasse ich meinem Mann, denn die Lampe lasse ich mir zum Geburtstag schenken;)

    Liebe Grüße
    Iris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Auf der Ikea HP ist aber keine Produktinfo zur Lampe, also weiß ich nicht welches Leuchtmittel rein darf. Halogen, LED...?


    Bei allen anderen Lampen steht immer dabei welche Leuchtmittel empfohlen werden.


    Auch wenn Du das Problem gelöst zu haben scheinst, noch einmal für alle, die sich die gleiche Frage stellen:


    Welches Leuchtmittel Ihr da rein dreht, ist der Lampe völlig egal. Die schickt nur den Strom in die Fassung, und dann darf das Leuchtmittel entscheiden, mit welcher Technologie es den Strom in Licht umwandelt, ob mit LED oder mit Halogen oder was auch immer. Es muss lediglich die Fassung passen (damit der Strom überhaupt ins Leuchtmittel gelangen kann) und die Wattzahl des Leuchtmittels darf die angegebene Maximalzahl der Lampe nicht überschreiten (denn bei zu viel Leistung könnten die Leitungen zu warm werden oder ähnliches).


    Insofern: Sucht Euch aus, was Euch behagt und schraubt es rein.

  • Problemfall Deckenbeleuchtung im Arbeitszimmer:
    Ich haben eine 6 er ( je Spot 35 W) Halogenleiste, die ich gerne mit LED bestücken möchte. Im Inet bin ich über diese Leutchtmittel gestolpert http://www.led-centrum.de/LED-…Sockel/4052899901681.html

    Was sollte man bei LED in Sachen Licht im Arbeitszimmer grundsätzlich beachten? Strahlungswinkel, Lummen etc. Könnte man die Leiste auch mit anderen LEDs bestücken?
    Wäre das ein Alternative, oder was könnte man grundsätzlich anderes machen, ohne das es die Finanzen sprengt?

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du kannst überall da LEDs einschrauben, wo die Fassung und die Wattzahl übereinstimmen.
    Meine Erfahrung mit LEDs ist eigentlich ganz gut. Der Abstrahlungswinkel ist allerdings ein wenig anders, da LEDs nicht in dem Maße streuen....Ich mag das, weil ich punktuell dann besser ausleuchten kann.
    Einen Nachteil haben sie allerdings: Wir haben hier relativ hohe Netzschwankungen. Das mögen sie gar nicht!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne


  • Meine Tageslichtlampe von Tchibo ist nach 5 Jahren kaputt gegangen. Unten am Fuß, wo man die Lampe drehen und knicken kann ist was abgebrochen und
    somit fällt die Lampe immer nach unten. Sie lässt sich nicht mehr feststellen..


    Ist wohl eine "Sollbruchstelle"????
    Wir hatten 5 davon und nach und nach klappen sie ab :confused:. An meinem Schreibtisch stützt der Bildschirm, aber für die Maschinen sieht es schlecht aus. Hatte mir nach langer Suche so eine Lupenleuchte bei Lidl gekauft, aber sie ist absolut kein Ersatz.


    Schönen Abend

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Problemfall Deckenbeleuchtung im Arbeitszimmer:
    Ich haben eine 6 er ( je Spot 35 W) Halogenleiste, die ich gerne mit LED bestücken möchte. Im Inet bin ich über diese Leutchtmittel gestolpert http://www.led-centrum.de/LED-…Sockel/4052899901681.html

    Was sollte man bei LED in Sachen Licht im Arbeitszimmer grundsätzlich beachten? Strahlungswinkel, Lummen etc. Könnte man die Leiste auch mit anderen LEDs bestücken?
    Wäre das ein Alternative, oder was könnte man grundsätzlich anderes machen, ohne das es die Finanzen sprengt?


    Ich habe mich in Sachen LED im Fachhandel bersten lassen, da meine Energiesparlampen im Flur ewig versagten (Kostenpunkt 8€ pro Birne, die mit dem Sockel wie bei Halogenspots, also die von Dir verlinkte Art- alle 2 Wochen knallte eine durch, egal ob Energiespar- oder Halogen)...


    Die 3 LED kosteten je 19 €, ich bin vor Schreck fast umgekippt! Da sie jedoch seit 9 Monaten halten hab euch die Investition lange raus, und mein Flur ist wesentlich besser ausgeleuchtet als mit den Birnen davor.


    Daher rate ich zum Gang in den Fachhandel, das macht sich einfach bezahlt.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Meine neue Lampe steht am Nähplatz und ich bin zufrieden.:)


    Dieses Leuchtmittel habe ich jetzt drin: Philips Energiesparlampe in Spiralform ( keine LED) mit 6500 K. Also genauso hell wie meine alte Lampe.

    Liebe Grüße
    Iris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]