Auf welcher Plattform kauft/verkauft Ihr Eure gebrauchte Nähma?

  • Auf welcher Plattform kauft/verkauft Ihr Eure gebrauchten Nähmaschinen? 18

    1. Im Markt hier bei der Hobbyschneiderin (5) 28%
    2. Über Ebay (9) 50%
    3. Über Ebay Kleinanzeigen (6) 33%
    4. Über Quoka (2) 11%
    5. Über einen anderen Kleinanzeigenmarkt im Internet (1) 6%
    6. Über eine Kleinanzeige in der (Tages-)Zeitung (2) 11%
    7. Über eine Facebookgruppe (2) 11%
    8. Bei einem Händler (5) 28%
    9. Auf dem Flohmarkt (0) 0%
    10. Im Freundeskreis (8) 44%

    Hallo in die Runde!


    Aus aktuellem Anlass (Verkauf meiner Bernina Activa White Pearl 230) möchte ich gerne mal wissen, wo Ihr Eure gebrauchten Nähmaschinen (erfolgreich) verkauft. Es gibt ja diverse Möglichkeiten wie Ebay, Kleinanzeigen, Quoka, Tageszeitung, Aladina, Flohmärkte, Facebook-Gruppen und nicht zuletzt hier bei der HS den Markt. Was ist Euer Favorit? Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?


    Was mich noch interessieren würde ist die Recherche zum Preis. Bestimmt ihr den aus dem Bauch heraus? Fragt ihr einen Händler? Gleicht ihr bei Verkaufsplattformen ab?


    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten.

    Liebe Grüße,
    Su
    (früher als Suulchen unterwegs)



    “I don't care if you're black, white, straight, bisexual, gay, lesbian, short, tall, fat, skinny, rich or poor. If you're nice to me, I'll be nice to you. Simple as that.” ― Eminem

  • Hallo Su,


    das frage ich mich auch gerade ;)


    Was den Preis betrifft:
    Ich habe mir die neue Maschine beim Händler gekauft, wo ich auch meine alte geholt habe und ihn nach seiner Einschätzung gefragt, was ich mir dafür fragen könnte. Seine Einschätzung teilte sich mit meiner. Bei ebay habe ich mir die beendeten Angebote angeschaut und ich finde, das sind Mondpreise, die dort verlangt und seltsamerweise anscheinend auch bezahlt werden... Ich frage mich immer, ob die Leute so blauäugig sind oder ob das Fake iist :confused:


    Zur Verkaufsplattform:
    Auch wenn dort anscheinend höhere Preise gezahlt werden, möchte ich meine Maschine nicht bei ebay reinsetzen. Ich bin der Meinung, dass sie völlig in Ordnung ist, aber wenn doch etwas dran sein sollte, das mir entgangen ist, dann gibt es Diskussionen. Oder ein Kratzer, den ich nicht erwähnt habe etc. Außerdem will ich sie nicht versenden, wenn sie kaputt ankommt, ist es auch blöd, insofern schließen sich auch Angebote bei sonstigen "Versand"-Plattformen aus.
    Deshalb werde ich sie - wenn ich endgültig entschieden habe, sie zu verkaufen - bei einem Kleinanzeigen-Portal anbieten, wo ein Interessent vorbeikommen, sie ausprobieren und dann mitnehmen kann...


    LG Silvia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe eine Maschine an eine Freundin verkauft (da gab's noch kein Ebay :D) und eine über Ebay.


    Bei der Freundin war's auch ein Freunschaftpreis. Bei Ebay habe ich die Preise für gebrauchte verglichen. Es war eine Brother NX600, knapp 3 Jahre alt. Mein Händler wollte mir 200 € (bei Kauf einer Neuen) dafür geben. Das fand ich reichlich wenig. Bei Ebay habe ich 500 € bekommen. Probleme gab's bei der Kaufabwicklung keine.


    Meine letzte Maschine habe ich übrigens auch gebraucht gekauft. Von einer Freundin. Das würde ich wieder machen. Allerdings sollte man grundsätzlich im Auge behalten, dass Freundschaft und Geld nicht immer gut zusammen gehen.

    Kristina

  • Ich habe bisher 1Cover über 1-2-3 verkauft und würde es nicht mehr machen, in keinem Fall!
    Eine Sticki habe ich, genau wie eine Bügelpresse über Nähforen verkauft. Lief beides prima!
    Gruss fegagi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab mit ebay kleinanzeigen gute erfahrungen gemacht.


    auch hier hab ich schon maschinchen verkauft, hat alles prima geklappt


    lg martina

    "Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."
    (Josephine Baker)

  • 1 x ebay, 1 x in der entfernteren Familie verkauft.


    ..da ich auch bei ebay KAUFE, hab ich auch kein Bauchweh, dort zu verkaufen ;) ....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Über den Markt hier im Forum habe ich auch schon eine Maschine gebraucht gekauft, und alles ist super gelaufen.
    Ich würde das also immer wieder so tun.
    Ebay ist da nach meinen Erfahrungen schwieriger, weil sich dort allerlei Leuts tümmeln.
    Die Gründe warum jemand eine Nähma verkauft sind vielfältig, meist aber, weil sich die Bedürfnisse verändern, deshalb kaufe ich gern gebrauchte Maschinen, weil man so meist viel mehr Luxus für sein Geld bekommt.:D

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo alle zusammen


    Ich habe meine erste Näh-Stickli über Ebay ersteigert und bin seit 10 Jahren sehr zu frieden mit ihr,aber jetzt will und muss ich mich von den kleinen Bruder trennen, aus Platz gründen:wuah:
    Ich werde sie wohl über Ebay verkaufen,da ich noch nie ärger mit Ebay hatte.


    Gruß Iris

  • Ich würde eine gebraucht Nähmaschine über eine Kleinanzeige in der Alles (Quoka), im Markblättchen (regionales Gemeindemitteilungsblatt), HS-Forum oder über Ebay-Kleinanzeige als Abholobjekt verkaufen. Verschicken würde ich sie nicht wollen. Ich wüßte gar nicht so recht, wie ich sie so verpacken kann, daß sie auch gut ankommt und wegen des Gewichtes und Größe ist Verschicken auch relativ teuer.


    Grundsätzlich habe ich als Käuferin gute Erfahrungen auf Ebay gemacht. Als Verkäuferin teils gute und teils recht abenteuerliche.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]