Undercover nähen: Die verdeckte Poloknopfleiste

Der Schlitz am Shirt. Für diese Art Poloknopfleiste wird im Gegesatz zu der anderen Methode (Heute geht es dem Polo an den Kragen...) NICHT in der Mitte geschnitten! Sondern um ein halbe Knopleistenbreite weiter seitlich...


Poloshirt Knöpfe Nähen Anouk


Knopfleistenbeleg anzeichnen nähen Anouk


Zeichnet am Ausschnitt die Mitte ein UND auf dieser Mittellinie, den Knopfleistenbereich in der gewünschten Breite und Länge. Danach fertigt ihr ein Schnittmuster für den Knopfleistenbeleg an.


Anleitung Knopfleiste Anouk

  • Eure Länge für den Schlitz habt ihr ja bereits gewählt. Zeichnet einen Streifen von 5 mm Breite und der gewünschten Schlitzlänge + 2 cm.
  • An beiden Seiten dieses Streifens zeichnet ihr jeweils einen weiteren Streifen in der gewünschten "knopfleistenbreite".
  • An der Seite die den Untertritt bilden soll, zeichnet ihr eine weiteren identischen Streifen.
  • Rechts und Links des Beleges noch 1 cm Nahtzugabe hinzufügen.

Schnittmuster Knopfleiste Anouk

  • Auf eurem Schnittmustervorderteil zeichnet ihr euch den zukünftigen Schlitz ein.
  • Auf dieser Linie platziert ihr nun die rote Linie aus dem Beleg. Heftet beide zusammen.
  • Auf den Linien des schmalen Streifens zusammennähen (siehe Detailansicht).
  • Die Nahtzugaben rechts und links zur Mitte hin bügeln. (Das kann man sich auch sparen wenn man den Beleg zuvor versäubert hat.)
  • Den Schlitz auf der Heftlinie - am Ende Y-Förmig- einschneiden.
  • Oder wie auf dem Detailbild die "grünen" Nähte zuvor spitz zulaufen lassen und den Schlitz gerade schneiden.

Variante Beleg versäubern Anouk


ACHTUNG: Nie die Nahtlinie verletzen!


Nun wendet ihr den Beleg durch den Schlitz zur linken Stoffseite. Glatt bügeln.


Beleg wenden und bügeln Anouk


Darauf achten immer an den Markierungslinien zu falten.

  • Die schmale Beleghälfte schmalkantig feststeppen.
  • Die breite Beleghälfte einmal nach rechts aufklappen und dann die Kante wieder zurück auf die Ansatznaht (am Schlitz) des Beleges falten.
  • Dieses bildet nun den Untertritt.
  • Den Untertritt ebenfalls schmalkantig feststeppen.

DABEI DRAUF ACHTEN, DASS DER ÜBERTRITT NICHT MITGEFASST WIRD!


Den Stoff so zurückschlagen, dass nur noch das lose Ende des Beleges auf eurem Arbeitstisch liegt. Quer feststeppen, eventuell versäubern.


Stoff zurückschlagen feststeppen und versäubern Anouk


Fertig.


Die Diskussion im Forum dazu hat hier https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/14643 stattgefunden.

    Anzeige: