Vorgestellt: Die PFAFF® Creative 1.5

Ich teste die creative 1.5


Eine rote Maschine hat in meinem Arbeitszimmer Einzug gehalten. Nachdem ich sie vom ersten Moment an schön fand, weiß ich jetzt, dass sie auch toll ist. Sie - die Rote ist die Creative 1.5 von PFAFF®: Erhältlich seit ein paar Wochen ist sie eine kombinierte Näh- und Stickmaschine. Die Rahmendaten dazu sind:

  • UVP: 1499 €
  • Nähmaschine mit IDT™- System
  • breiter rechter Raum neben der Nadel 20 cm
  • 150 Stiche mit max Breite 7 mm

Pfaff Creative 1.5 Stichauswahl

  • Start-Stopptaste, Nähen mit dieser Taste auch bei eingestecktem Fußanlasser
  • Fadenschere
  • Nähfußdruck verstellbar in 5 Stufen
  • Stickbereich 150 mm x 240 mm
  • 700 Stiche Stickgeschwindigkeit pro Minute
  • 101 Stickmusterdesigns auf dem mitgelieferten USB Stick
  • PC Embroidery Intro Software ist zugehörig

Diese Aufzählung klingt ziemlich nüchtern. Meine Zeit mit der Maschine war das nicht. Immer wieder freute ich mich, sie kennen zu lernen. Im Grunde finde ich diese Zeit immer sehr spannend und von Neugier getragen. Was kann eine Nähmaschine und wie... Welche Ideen haben Entwickler umgesetzt und der möglichen Kreativität Raum gegeben? Das ist wie eine Entdeckungstour und an jenen habe ich viel Spaß.


Es sind viele Merkmale, die ich vergleichend und testend ausgesprochen positiv bewerten kann. Die Creative 1.5 ist die "Kleine" in der Reihe und preislich die Einstiegsmaschine zum kombinierten Nähen und Sticken. Die Rahmengröße und die im Preis integrierte Software PC Embroidery Intro macht sie sehr interessant für die mögliche Auswahl. Ich habe viele Stunden mit der Maschine verbracht und Vieles ausprobiert. Das hier zu sehende Modell reizt mich schon auch,



aber ich habe erst einmal eine andere Tasche genäht und diesen Rock fertig gemacht, dem noch ein paar verlängernde Zentimeter gefehlt haben.


Rock Pfaff Creative 1.5


Immer wieder hat mich auch beim Taschenprojekt die Genauigkeit mit der die Zierstiche genäht wurden, beeindruckt. Wenn man am geplanten Ende die Schere während des Nähens drückt, wird nach diesem Muster vernäht und abgeschnitten. Im Moment freue ich mich auf jede freie Minute, bei der ich an der Maschine sitzen kann. Wie man mit ihr Blindstich näht, habe ich bereits gezeigt. Mit enthalten im Lieferprogramm sind noch 5 weitere (also insgesamt 7) Nähfüße. Auch das Nähen mit Gummi als Unterfaden geht sehr gut. Beim Nähen von sehr dehnbarem Jersey war die Kombination von IDT™ und verstellbarem Füßchendruck Garant für gutes Gelingen.


Pfaff Creative 1.5 rot Fussdruck


Angesprochen hat mich erst die Farbe, dann die Bedienbarkeit und vor allem auch die Funktionalität und Zuverlässigkeit. Über jene würde ich gern weiter berichten. Gibt es Fragen dazu?


Die umfangreichere Diskussion dazu hatte hier stattgefunden.

    Anzeige: