Ein Termin für den Kalender: 11. Juni ist der Tag der Handarbeit 2016

Mit der gemeinsamen Aktion setzen der Branchenverband Initiative Handarbeit und Bundesverband Deutsche Tafel ein Zeichen dafür, dass Kinderarmut uns alle angeht. Das Ziel: Mehrere 1000 selbstgemachte Spenden – von der Mütze über den Pulli bis zum Kuscheltier – zu sammeln.




Inspirationen und Anleitungen gibt es kostenlos im Internet unter www.initiative-handarbeit.de – dieses Jahr unter anderem auch mit tollen Ideen der beiden bekannten Designerinnen Anke Müller von Cherrypicking (Jurorin in der Vox-TV-Show "Geschickt eingefädelt") sowie Andrea Müller alias Jolijou.


Auf der Webseite finden Handarbeits-Fans außerdem alle Veranstaltungen rund um den Tag der Handarbeit sowie die teilnehmenden Händler, bei denen die Spenden abgegeben werden können. Die Geschenke werden nach dem Ende der Aktion am 1. September 2016 an die jeweiligen Tafeln vor Ort übergeben.


Das ist der offizielle Pressetext der Initiative Handarbeit. Viele, sehr schöne Ideen gibt es als Downloadangebot. Da das Umsetzen vielleicht gemeinsam mehr Spaß macht, ist es gut zu wissen, welche Veranstaltungsorte es gibt. Ich staune bei solchen Listen immer, wie viele Händler es in den unterschiedlichen Postleitzahlbereichen es gibt, die neu sind. Man kann sie am Tag der Handarbeit oder auch einmal später besuchen.


Wer von euch/uns wird teilnehmen?

    Anzeige: