Anzeige:

WIP 2018 Kaffeeklatsch in Ninas "ich nähe was Ecke"

  • Mit den grünblauen Stoffen hast du auch total mein Beute-Schema getoffen! Wahnsinnig schön!


    Stoffmarkt. Ich überlege immer wieder mal. Wenn einer in der Stadt ist (ca. 2mal im Jahr), hab ich aber meist entweder was anderes vor oder bin krank. War die letzten 4 Jahre bisher so. Ich mag das auch mal austesten, ob das was für mich ist!


    Naja, als Ausgleich hab ich ja letzte Woche über 1h im Stoffladen verbracht und mich direkt beraten lassen.


    Parfait , ich weiß, uns trennen viele hundert Kilometer, aber vielleicht treffen wir uns ja dann ganz zufällig mal auf nem Stoffmarkt, wenn wir uns beide mal hinbegeben haben:*

    Die einzige Möglichkeit, Pelz zu tragen, ist für mich, eine Katze auf dem Arm zu tragen. Lebendig.

  • Anzeige:
  • Ja, auf der anderen Seite des Zaunes ist die Wiese immer saftiger, weil die eigene ja abgegrast ist. :pfeifen: Nene, ich wohne in einem Urlaubsland, Durchfahrtsurlaubsland Richtung Skandinavien, das weiß ich im Sommer schon zu schätzen. Hier ist es anders heiß, anders aushaltbar für mich.

    Ich sitze jetzt bei 32° C in der Sonne im kühlen Wohnzimmer, Mama liegt neben mir. Wir sind keine Sonnenanbeter bzw. so empfindlich, dass es uns die Füße weg zieht vor Müdigkeit, Kreislauf und die Haut verbrennt, bevor du Piep sagen kannst. :shocked:

    Ein laues Lüftchen tut uns gut und wir genießen es sehr auf der Terrasse, aber erst wieder nach der Siestazeit. Ich war nie ein Wandertyp und Berge nehmen mir die Luft zum Atmen, weil mir die Weite fehlt. Erkunde eure Gegenden im Süden gerne per Auto oder Bahn - schöne Landschaften. Tolle Wälder sowas kenne ich kaum hier, aber ich bleib am liebsten im Sommer Zuhause. Leider fehlt mir der Strand in der Nähe. In Kiel ist man schnell am Strand. In Lübeck muss ich nach Travemünde..etwas ätzend. Oder man braucht ein Auto. Ganz toll im Sommer, da wollen komischerweise immer alle hin..:confused: :rofl:

  • Seewespe , dass tut mir ja leid, aber du hast nach 2 Jahren ja dein Ziel erreicht. Danach sieht alles anders aus.


    @misssofie..direkte Beratung hat auch was für sich. Diese hat man auf dem Stoffmarkt eher weniger. Für mich okay.

  • Och, mir war das fast ein bisschen "erdrückend" mit der Beratung. Am Ende waren aber (glaub ich) alle glücklich, auch wenn mir die Dame gerne noch ein Stöffchen mehr verkauft hätte, aber irgendwo ist einfach Schluss. Denn eigentlich "DAS" was ich wollte, hatten sie gar nicht und ich hab weit mehr ausgegeben als ich geplant hatte.


    Nunja. Stoffmarkt hätte halt auch was für sich, wobei ich irgendwie immer ein bisschen das Gefühl habe, dass da hauptsächlich Kinderjerseys rumgeistern. Deine Stöffchen zeigen da natürlich auch was anderes, das ist so schön!


    Urlaub... tja, davon kann ich auch erst in fernerer Zukunft wieder ein Lied singen. Ich werde den Rest des Jahres in meiner Heimatstadt sein (müssen) oder auf Dienstreise sein. Hat aber auch was für sich. Ich friere gerade (bei 28°C im Schatten) in der Wohnung, weil ich ein verletztes Knie habe und nicht so recht vor die Tür komme. Ansonsten ist das Wetter ja voll meins. Deutsche Küste ist mir fast immer zu kühl und windig (ich bin da superempfindlich, das geht sofort auf die Ohren und verursacht miese Schmerzen). Berge mag ich sehr, wandern tu ich gern - total meine Welt. Oder eben tief im Norden (Skandinavien) im Wald an Seen rumlaufen. So dürfte jeder anders gestrickt sein.

    Die einzige Möglichkeit, Pelz zu tragen, ist für mich, eine Katze auf dem Arm zu tragen. Lebendig.

  • Ist ja auch gut, dass jeder so seine Vorlieben hat. Sonst würden sich ja alle in der Hochsaison noch mehr an einem Ort knubbeln.

    So verteilt es sich halt. Um es mit Nina zu sagen

    "Alles hat seine Zeit - Berge und Meer....Wandern und Faulenzen....Städtetrip und Camping... etc.

    Viele Grüße,

    Margit (Die gerade mit GöGa den Wohnwagen fertig gepackt hat, um in den Urlaub zu starten.)

  • Schönen Urlaub, Margit!!

    Seewespe , dass tut mir ja leid, aber du hast nach 2 Jahren ja dein Ziel erreicht. Danach sieht alles anders aus.

    Ja, im August - Segment haben wir Bergfest, dann liegen bereits zwei mehr oder weniger urlaubsfreie Jahre hinter mir! Das geht recht flott, wenn der Kalender so dicht besiedelt ist!


    Margit, Dir einen schönen Urlaub, geniesse ihn!

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

Anzeige: