Anzeige:

6 Köpfe 12 Blöcke Row by Row 2018

  • Hallo,

    bei Lalala auf dem Blog wird der neue Row by Row Quilt 2018 vorgestellt. Eventuell ist das ja für einige hier wieder eine neue Herausforderung, ich würde es gerne ausprobieren und es finden sich bestimmt noch einige Mitnäherinnen. Auf die Stoffauswahl bin ich total gespannt und habe natürlich auch durch die Shops geschaut...aber meine Vorstellungskraft lässt da noch ein bisschen zu wünschen...

    Ich habe mal einen neuen Thread aufgemacht, damit man den 2018er besser findet, wenn das nicht gewünscht ist, bitte von den Mods an den 2017er dranhängen...

  • Anzeige:
  • Hallo Maria,


    das ist eine gute Idee, dann bleibt es auch übersichtlicher. Sicherlich werden einige (ich auch *hust*) noch weiter am 2017er Quilt arbeiten und dann gibts Durcheinander.


    Ich bin auf jeden Fall dabei. Ich mag die Idee und wollte sowas schon länger mal machen. Habe sogar ein Buch dazu auf der Wunschliste von einer meiner amerikanischen Gurus ;)


    Nachdem in der Gruppe schon besprochen wurde, dass entweder Fat Quarter oder 25xm VB genutzt werden können pro Stoff, habe ich auch genug im Fundus, was ich nutzen könnte. U.a. noch ein paar wunderschöne FQ-Pakete von Gütermann. Die wären sicher ideal dafür. Mal sehen, vielleicht mache ich mal Bilder, wenn ich dazu komme. Interesse?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • flygirl : Gute Idee, Maria. Die Kommentare im 2017 Thread haben Appetit gemacht auf 2018. Hier können wir uns dann alle wieder finden.

    CharmingQuilts : Gerne, Jennifer. Habe bisher nur kurz bei der Ankündigung für 2018 reingeschaut - zu kurz, um die Mengenangaben genau zu verstehen. Meine Reste, die ich 2017 zum Einsatz gebracht habe, reichen auf keine Fall - ich muss also zukaufen. Die Zeit "zwischen den Jahren" eignet sich wahrscheinlich gut zum Schmökern.

    Die Beispiele auf dem Pinterest-Board sind wirklich einladend. Soviele Varianten. Ich freu mich schon.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Ich bin schon heimlich um das schwarz-weiß-paket geschlichen, dass als Materialpack verkauft wird. Aber soviel Geld hab ich grade leider nicht übrig.... Vielleicht gönn ich mir das vom Weihnachtsgeld...


    Wobei, das Regenbogenpack sieht auch toll aus... :D

  • Moin :)


    Ich will den Kollegen ja nicht in die Suppe spucken, aber der Preis ist ziemlich happig.............. :2cent: Ich habe hier Fat Quarter Sets mit 42 Stoffen (quasi Precuts, aber halt keine Jelly Roll oder Charm Pack, sondern FQ), da haben 42 Stoffe weniger gekostet.......

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Also ich kann mir das fertige Stoffpaket nicht leisten. :( Wenn ich das Vorort kaufe und nicht 19 € pro Meter nehme, dann geht es vielleicht und wenn ich es finanziell verteile, man braucht ja nicht gleich alle Stoffe auf einmal, oder?

    Eigentlich brauche ich so eine Decke gar nicht...aber ich würde es wegen der Decke gerne machen wollen und überlege ob ich es dann spende und für einen guten Zweck versteigern lasse...mal schauen...oder ich warte die ersten zwei Monate ab und schließe mich später an.

  • Hallo Nina,


    der ursprüngliche Gedanke von Patchworkdecken war UWYH ;) Und ich denke, gerade auch bei einem Reihenquilt kannst du da durchaus Stoffe nehmen, die du im Vorrat hast!


    Hast du mal das Board bei Pinterest angeschaut? Da weißt du in Etwa, was auf dich zukommt und du kannst schauen, was du davon im Vorrat hast und was du zukaufen musst/möchtest. Vielleicht ist die Idee mit dem Regenbogen ja für dich interessant, weil du da echt "Reste" verwenden kannst.


    Oder halt die Idee, die Stoffe Reihe für Reihe jeden Monat zu kaufen bzw den eigenen Vorrat zu ergänzen. Man muss nicht gleich so ein großes Paket kaufen. Ich würde nur auf jeden Fall den Tipp beherzigen, dass man kleingemusterte Stoffe hernimmt. Lies das mal im Blogeintrag nochmal nach.


    Die fertigen Stoffpakete sind sehr schön gewählt und verführerisch zusammengestellt. Keine Frage. Aber nicht jeder hat das Geld. So einfach ist das. Aber das muss ja auch nicht. Also lasst euch davon nicht entmutigen oder ins Bockshorn jagen!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Das ist lieb, aber das Ding ist ich hab so ein Sammelsurium an Stoffen, dass das nicht wirklich alles zusammenpasst. Nicht mal eine Farblinie ist das. Ein durcheinander nennt man sowas. Gibt überhaupt kein Schema oder so.


    Also ich hab jetzt mal nachgechaut. Meine Stücke sind 25*140 cm. Da ist doch ein Schema hinter. Es sind Minikaros grün/weiß, rot/weiß, hellblau/weiß, orange/gelb...insgesamt 8 verschiedene Stücke. Komplett weiß habe ich noch da und ich hab beige mit Muster....ich mach Morgen mal ein Foto...vielleicht wird das was...Hui, wenn ich das verwende, dann wird mein Schrank leerer....und ich darf wieder was kaufen...:tanzen::applaus::pfeifen:


    Ich guck mal bei Pinterest....

  • Hallo, guten Morgen und ein gutes Neues!


    Der Blogpost ist online und es startet herzig :herz: Ein sehr schöner Block und überschaubar für den ersten Monat. Das schaffen wir, oder?


    Habt ihr euch entschieden? Wer näht denn hier nun alles mit?


    Ich hätte ja direkt Lust gehabt, sofort zu starten. Aber ratet mal: ich hab mir Stoffe zurechtgelegt - davon wollte ich euch ja auch noch ein Bild machen. Tja, an Heiligabend nochmal schnell die Aufräumwut im Wohnzimmer austoben lassen.... und zack - weg sind sie...... :mauer: Es ist zum Mäusemelken, dass das neue Jahr schon wieder mit Suchen anfängt.....


    Nun gut, ich wollte heute eh nicht unbedingt an die Maschinen. *Ausredensuch* Also werd ich mal weitergucken, ob die Stoffe auftauchen oder ob ich sie in geistiger Umnachtung doch schon mit ins Atelier genommen hatte.... Würd mir ja ähnlich sehen.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Huhu, bin dabei...ich verwende einfach Reste, dann wird das eben bunt wie ein Regenbogen...:P. Ich mach aber ein Plaid draus. Ich brauch was, das mich an der Nähmaschine wärmt, wenn ich da so in der ungemütlichen Ecke sitze.

    ich fange heute Abend an...versuche ich zumindest...

  • hab schon angefangen. Zumindest ist es zugeschnitten. Mensch hätte ja nicht gedacht, dass es soooo lange dauert. Oder ich hab den Bogen noch nicht raus. Und dabei mache ich nur die Hälfte. Wie weit seid ihr?

  • Ich bin auch dabei :D

    Wie könnte man 2018 besser starten als mit einer kleinen Näh-Session??



  • och ich bin nur zweite...:weinen: und das obwohl ich nur die Hälfte machen möchte...:rofl:

    Januar Herzen.jpg

  • Ihr macht mich fertig - ich habe heute noch Stoffe gesucht und ihr seid schon fertig...........

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Ich hänge auch noch bei der Stoffauswahl fest. Wie gesagt, mein Vorrat reicht definitiv nicht. Am Wochenende habe ich versucht, mich in die Mengenangaben "rein zu denken" - so als unbedarfter Planer. Und zwar geht es mir nur um die Vorderseite.

    Laut Anleitung braucht man

    4 m Stoff für den Hintergrund und

    4,5 m Stoff (bunt) für die Blöcke - nach Adam Riese macht das 8,5 m.

    Was ich vermisse ist eine grobe Idee, wieviele verschiedene Farben ich sinnvollerweise kaufe.

    Mal abgesehen von irgendwelchen Kostendiskussionen - die Farbpakete sind ja schön zusammengestellt. Aber einmal werden 24 verschiedene FQ angeboten (zusammen ca 6 m). Da kann ja eigentlich der Hintergrund noch nicht dabei sein.

    Oder es gibt 112 cm breite Meterware, aber dann 6x1m bunt und 4x1m "low volume" (das sind hellere Stoffe). Das sind zusammen 10 m, würden also theoretisch die 8,5 m abdecken? Aber dann hätte ich nicht eine einzige Sorte Hintergrundstoff sondern mehrere?

    Ninas Kiste scheint grob 10 Farben zu enthalten, Bettina hat für ihre Herzchen - wenn ich richtig gezählt habe - 20 verschiedene Farben.


    Könntet ihr mir bitte helfen, den Knoten im Hirn zu lösen? Das wäre schön. Denn nach dem Aussuchen kommt ja noch das Bestellen.

    Viele Grüße, Margit

  • Hallo Margit,


    ja, es sollen insgesamt 8,5 m werden. Bettina braucht 20 Farben, da es bei ihr 10 Herzen sind. Kann man so machen, muss man aber nicht. Du kannst sie auch einfarbig machen, da muss man sich sehr konzentrieren, dass man mal rechts die kleinen/mittleren Quadrate und mal links die beiden Quadrate setzt. Das mit den FQ hat mich auch verwirrt.

    Also ich nehme aus dem Fundus und werde dann zukaufen. Es wird verbraucht was da ist und ich hab hier gesessen und gerechnet und gerechnet und dann einfach angefangen. Im Leben erreiche ich die 4,5 m nicht. Ok, das "Weiß", das kann man einfacher nachkaufen. Davon hab ich jetzt mutig 0,5 m - ganze Stoffbreite (glaub 1,4 m). Der Rest sind nicht mal ein FQ. Und ich mache ja auch nur ein Plaid also die Hälfte (evt.l +1 Block extra). Daher reichen bei mir 10 Farben.

    Fühl dich doch einfach frei und guck was zusammenpasst.


    Ich verstehe die Rechnung von denen auch noch nicht. Ich weiß wieviel ein FQ ist, aber wie rechnen die dann die 6m? Bzw 10 m? Ist mit Hintergrundstoff gemeint, das was ich in weiß habe oder ist das die Rückseite des Quilts? :denker:


    Vielleicht erklärt es mal eine von den erfahreneren Quilterinnen....


    LG Nina

  • FALSCH...

    Farben hab ich nur 3, nämlich rot, schwarz und grau (plus eine vierte für den Hintergrund)

    Das was du meinst, sind die Stoffdesigns...

    Du kannst das teil aber auch nur mit 3 unterschiedlichen Stoffen nähen, das bleibt ganz dir überlassen.


    Bei den Stoffpaketen wird jeweils noch Rest übrig bleiben, die sind so geschnürt, dass es in jedem Fall reicht, auch wenn man sich mal grob verschneidet :D


    LOW VOLUME: das IST der Hintergrundstoff, kann sich aber auch aus mehreren Designs zusammensetzen (bei lalala-Patchwork im Blog siehst Du das ganz schön. Die näht übrigens auch nur mit 4 Stoffen, zumindest für die Herzen.....)


    Zur Farbwahl hat Verena von Einfach Bunt schon was geschrieben.

  • Guten Morgen,

    Euch allen erst einmal ein frohes neues Jahr...

    Ich gehe dann mal auf die Stoffsuche, mich haben die Maße auch ein bisschen verwirrt...

  • Hallo


    ich habe heute auch angefangen mit den Herzen. Und erstmal alle Pläne über Bord geworfen.


    Ursprünglich wollte ich meine Fatquarter Pakete von Gütermann benutzen. Die sind aber unauffindbar und ich habs satt, zu suchen.... Dann war die Idee, ich mache mir einen Quilt für mein Gästebett. Aber hier zwei Probleme: als Kombi- bzw. Hintergrundstoff hätte dazu nur ein creme gepasst und das passt wiederum nicht zum Zimmer. Und zweitens habe ich eigentlich keine Lust, bis Dezember drauf zu warten, dass die Decke fürs Gästezimmer fertig wird. Die hätte ich dann doch gern schneller....


    Also - dann spontan die Idee von ein paar anderen Mitnähern aufgegriffen: die Restekisten sind voll, also her damit:


    Stoffauswahl Januar klein.JPG


    Für die Herzen-Reihe habe ich mich jetzt für die pinken und rosa Reste entschieden. Ausgewählt aus dem Eimer, davon stehen hier mehrere für versch. Farben im Atelier rum. Erstmal grob nach Größe geschaut, was passen könnte. Dann erst die bunten Stoffe und dazu dann jeweils einen Partner. Auf dem Bild seht ihr die Paarungen für 10 Herzen.


    Zuschnitt Januar klein.JPG


    Und weil ich grad in Fahrt war und noch ein paar Minuten Zeit übrig waren, habe ich dann die ersten Paare auch schon zugeschnitten. Morgen dann noch die restlichen Paare und ich werde weiß als Hintergrund verwenden, damit ich einen einzigen Ton habe, der alle Reihen dann vereint und ich liebe ja weiße Hintergründe für genügen Quiltereien (ich sag nur negative space :D ).


    Die anderen Reihen lasse ich dann Monat für Monat auf mich zukommen. Die Kisten sind gut gefüllt und da finden sich garantiert genug Schnipsel für das ganze Jahr!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

Anzeige: