Anzeige:

Alterfil Bauschgarn vergleichbar mit dem von Babylock?

  • Do-it : Du meinst das Seraflock? Das ist 120-er Garn und somit nicht bauschig genug für den Wavestich. Mir ging es ja ausschließlich um einen Ersatz für das Babylock-Bauschgarn für Wavenähte.

  • Anzeige:
  • Lotosblüte,


    nun hast Du mich angefixt, und ich habe ebenfalls von besagtem Bauschgarn bestellt. Mal schauen, wie sich das so macht!

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • So - gestern Abend kam ich endlich dazu, das Bauschgarn von Alterfil auszuprobieren. Mir gefällt es als Babylock-Bauschgarn-Ersatz:


    31075763rf.jpg


    Es ist vielleicht nicht gaaaanz so dicht, aber doch sehr nahe dran. Als Nachteil empfinde ich jedoch, dass es das B100 nur auf 5000-Meter-Konen gibt - da muss man sich mit der Farbe schon sehr sicher sein. Antwort von Alterfil habe ich auf meine eMail bisher nicht erhalten, ist mir jetzt auch wurscht. Ich habe das, was ich wollte und konnte nun gestern Abend mein Projektchen abschließen.

    Hat Alterfil schon geantwortet?... oder ist das Thema bei Dir durch? Madeira hat auch 100-er Garn

    https://www.naehwelt-flach.de/…chgarn-No-100-1000-m.html

    Hatte das hier schon mal jemand in den Raum geworfen?

  • Hedi1 Nö, Alterfil hat sich nicht gerührt und das Thema ist bei mir durch. Das Alterfil B100 ist für mich eine gute Alternative zum Babylock Bauschgarn, zumal es in 144 Farben geliefert wird. Doch eine Farbe will dennoch gut überlegt sein, denn das Garn gibt es ausschließlich auf 5000-Meter-Konen. Das Madeira habe ich in Beitrag #17 bereits angesprochen.

  • Ich starte dann mal mit doppeltem dünnen Faden im Greifer...oder vielleicht sogar dreifach...vielleicht werden meine Covernähte dann schöner...als mit so dünnen Einzelfäden

  • Warum nicht? Probieren geht über Studieren. Ich habe das zwar noch nicht gemacht, aber das dicke Decora von Madeira hat quasi viele Einzelfäden, die nur relativ leicht verzwirnt sind. Die kann ich bei meiner Ovation zwar nicht mehr per JetAir durchpusten, aber es geht auch über die Umweg-Einfädelung. Das habe tatsächlich schon mal gemacht.

  • Mit 2 Fäden (150) habe ich genäht, nachdem ich das viel bessere Ergebnis mit meinen "Babylock -Geschenk-Bauschgarn" gesehen habe....und da ja Bauschgarn nicht verzwirnt ist, dachte ich es muß doch gehen...Wenn ich 3 Fäden probiert habe, stelle ich mal Fotos ein...Mein Metroflock ist einfach zu dick, das gefällt mir überhaupt nicht...

    Das Decora ist schön, aber ich will nicht immer neues Garn kaufen....ich bin ein "Fundus" Näher...

    Ich möchte eigentlich mit meinen beiden Covermaschinen Janome und Juki so zufrieden sein, daß ich nicht immer über einen Austausch nachdenke.

Anzeige: