Posts by Klamotte

    Ich besitze die Maschine nicht. Sonst hätte ich mal nachgeschaut. Sie interessiert mich, aber wenn man die Tastentöne nicht stumm schalten kann, wäre sie für mich aus dem Rennen. Ich danke dir aber für deine Antwort.

    lg

    Hallo an die Besitzer der Brother VQ2,


    Ich habe nur eine kurze Frage, die leider aus dem Handbuch der Maschine nicht hervorgeht. Lassen sich die Tastentöne der Maschine stumm schalten oder nur leiser? Ganz lieben Dank für eine Info dazu.


    LG Kristin

    danke Tanja. Die Feder muss aber vermutlich der händler einstellen oder? will sie so ungern wegschicken, aber dann muss es wohl mal sein.


    die anderen Kniehebel habe ich getestet. der von der 530 ist leider zu kurz oben. da steht die Maschine zu nah an der tischkante. der unterschied ist gross gegenüber der Position an der 530. ich hab jetzt ein isolationsrohr aus dem Baumarkt den Kniehebel geschoben um den Abstand zu meinem Bein zu verringern. aber es hilft kaum. der ganze Winkel paar nicht. das Ende vom Hebel verschwindet in meiner kniekehle. ich experimentiere nun weiter.


    lg

    Hallo zusammen,


    ich nähe nun seit einem Jahr mit meiner 540. Womit ich immernoch meine Probleme ist die Balance (die muss ich bei verschiedenen Stichen immer korrigieren), sie näht recht laut und klapprig (im Vergleich zur 530 und 770 wie ich finde), ich habe das Gefühl die Geräusche kommen alle aus dem B 9 Greifer. Ich habe noch nicht herausgefunden ob das so ist oder bei mir etwas unrund läuft. Aber womit ich mich einfach nicht arrangieren kann ist der Kniehebel. Ich liebe den Kniehebel und habe ihn an meiner 530 immer benutzt. An der 540 ist er mir aber nun viel zu weit weg von meinem Bein bzw Knie. Ich würde gern wissen ob man da technisch irgendetwas umbauen kann damit ich den Kniehebel verwenden kann ohne mir das Bein aus auszurenken. Kann dazu jemand etwas sagen? Und vielleicht auch zu den Näh- Geräuschen. Wobei ich sehr wohl weiß, die sind ja immer sehr subjektiv.


    Und noch eins...mir fehlen die 5mm. Für Kleidung finde ich die einfach praktischer bzw. hatte das Gefühl der Transport war deutlich besser. wenn ich an der 540 nun meine schmaleren 5mm Füße verwende geht das zwar, aber der Transporteur ist ja nun mal breiter bei den 9mm Maschinen. Daher passt das mit den schmalen Füßen nicht optimal.


    Ich würde mich freuen wenn sich jemand mit mir zu den Themen austauschen möchte und vielleicht seine Erfahrungen berichten oder Tipps weitergeben mag.


    LG Kristin

    Es gibt keinen Extrahub. Mit dem Kniehebel ausgelöst, gibt es nur hoch oder runter, auch keine Zwischenstufen.

    das heisst dann, ich kann durch wenig Kniehebel drücken den Fuß nicht nur ein bisschen anheben, sondern, egal wie sehr ich den Kniehebel drücke, der Fuß geht immer direkt in die Höhe, die ich an der Maschine eingestellt habe? Das stell ich mir aber etwas ruppig vor.

    Hallo zusammen, seit ich über meinem Zuschneidetisch so eine tolle LED-Schwenklampe habe, weiss ich eine gute Beleuchtung so richtig zu schätzen. Jetzt hätte ich so was gern noch zwischen ovi und Nähmaschine. Zum befestigen am Tisch, hin und herziehbar an gelenkarmen, aber kleiner vom leuchtkopf her. Gern rund, so circa 10cm gross. Womit verschafft ihr euch Licht am Nähplatz und habt ihr eine Empfehlung für das was ich suche?


    Lg

    Ich hab gerade mal wieder einen Gradstichvergleich hinter mir: mit feinem dünnen Blusenstoff Pfaff (Horizontalgreifer), Bernina CB-Greifer und Bernina B9-greifer verglichen. Mit Abstand hatte ich den schönsten Stich beim b9 greifer. Wenn es dir also um dieses Basic geht wäre vielleicht eine aus der 4er Reihe was für dich.


    Ich kann aber den Blick auf die 6700 durchaus verstehen. Sie lässt mich auch nicht so ganz los. Allerdings machst du in Sachen Durchstichkraft, gradstich und Transport auch da immer etwas Abstriche. (Ich war die, die sie mit der 770 und auch 540 verglichen hat).


    Die pq finde ich auch super. Ich habe sie verkauft weil ich, wie du, gern EINE Maschine haben will und ich sie wegen des etwas umständlicheren einfädelns als zusätzliche Maschine wohl doch nicht nutzen würde.

    Hallo Tanja,


    das kommt ja wie gerufen. Husqvarna kenne ich noch gar nicht und da ich mir ja gerade die Pfaff Expression 720 zugelegt habe, ist mir aufgefallen, dass die Maschine von der Ausstattung sehr nahe bei der Hus 75 liegt. Und ich frage mich manchmal, warum diese Maschinen sich so ähneln (gut, die gehören ja jetzt auch irgendwie zusammen)...aber was wirklich mal interessant wäre, ist, wo siehst du Unterschiede und was ist tatsächlich gleich. Den IDT finde ich in den Hus nie verbaut (warum eigentlich nicht), wobei der Bereich Unterfaden und Stichplatte identisch ausschaut und jetzt auch noch bei beiden die Durchstichkraftverstärkung von 90newton. Klingt das Nähgeräusch der Hus eigentlich so wie Pfaff? Du kennst ja beide... was ein Luxus und Spaß!


    Ich lausche interessiert auf deinen Bericht ;-)

Anzeige: