Anzeige:

Problem mit der B830 - ich werd verrückt!

  • Guten Tag die Damen (und Herren?)



    Ich habe mir vor etwa 1,5 Monaten die B830 gekauft und war ausserordentlich zufrieden damit. Ein Traum gegenüber meiner alten Maschine. :)


    Seit zwei Tagen habe ich jedoch ein Problem, wo ich nicht weiter komme und die Maschine deshalb auch nicht nutzen kann. Dabei habe ich soviele angefange Projekte die ich fertig machen will/muss/sollte.


    Und zwar hat es damit begonnen, dass es mir angezeigt hat, ich solle den Unterfaden einfädeln, der sei nicht richtig drin. X-Mal gemacht, keine Veränderung.


    Vorhin hat es mir zusätzlich zu dem Unterfadenproblem noch eine andere Meldund zweimal angezeigt: "Upper Mainshaft Position is not synchronized! Normal Operation is not possible anymore!"


    Wie gesagt, zwei mal kam diese Meldung kurz und danach wieder "nur" die Meldung mit dem Unterfaden.


    Was kann ich noch tun ausser Unterfadensuple austauschen, alles reinigen, Maschine aus und wieder einschalten?


    Ich würde doch so gerne weiternähen! *grmpf* :weinen:



    Ich danke euch und schicke euch nen lieben Gruss aus der Schweiz


    Mamilu

  • Anzeige:
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, dann würde ich einen Mechaniker aufsuchen, denn die Wahrscheinlichkeit dass der Greifer verstellt ist, ist extrem hoch und jeder unfachgerechte Versuch kann es schlimmer machen, denn dieses Klackern ist nicht normal. Fährt denn die Spulenkapsel ganz heraus und wieder hinein oder nicht?

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenndie Fehlermeldungd mit der Spule kommt, kommt die Spule nur raus, wenn ich am Handrad drehe. Automatisch läuft nix. :-( Das Selbe wenn ich die Spule eingesetzt habe.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ui das wird ein Spass. ich habe mir die Maschine in DE gekauft, weil sie dort viel günstiger war als hier in der CH. Mal sehen, ob ich hier auch jemaden finde, zu dem ich gehen kann :-(

  • Ich würde völlig unabhängig von der räumlichen Gegebenheit den Verkäufer kontaktieren. Jeder andere Händler wird es ablehnen, denn damit greift er in die mögliche Gewährleistung ein.


    Wie dem auch sei, ich wünsche Dir eine schnelle Lösung!

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Seitdem ich vorhinalles nochmals auseinandergenommen habe, was ich konnte, Füsschen und Nadel neu eingesetzt habe, funktioniert es einwandfrei. Dafür gibts jetzt das nächste Problem: Sie macht 2, 3 Stiche, dann "blockiert" sie und zieht mir den Stoff ein bisschen rein. Wenn ich dann am HR drehe kommen 2 Fäden Unterfaden raus oder so. K.A. wie ich das beschreiben soll... :confused:
    Bin ich echt zu doof eine NähMa zu bedienen, die mir auf dem Display alles anzeigt und eigentlich selbsterklärend wäre?

  • Wenn ich dann das Stückchen zweiter Unterfaden rausziehe, und neu einfädle geht es wieder für zwei, drei Stiche, dann wieder das Selbe.


    So machts echt keinen Spass. :-(

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine Bernina 830 ist auch öfters beim Mechaniker :weinen:
    Gestern drei Tischsets bestickt und beim vierten musste ich neu einfädeln.
    Ich habe den autom. Einfädler genutzt, die Maschine hat den Rahmen verschoben, die aufgeklappten Sets im grössten Rahmen waren aber im Weg.
    Jetzt geht gar nichts mehr, der Greifer kommt nicht mehr raus.
    Nun denn hier ist Fehler der Benutzerin die Ursache und ich bezahl mal wieder teuer Lehrgeld. Die Werkstätte wird einen Umsatzeinbruch haben wenn ich bald aus der Schweiz nach Deutschland ziehe und mein neuer Bernina Händler wird sich über regelmässige Besuche von mir und meiner Maschine freuen. Ich leg dann mal schon ein paar Euros aufs Nähkonto :D
    Bei der teuren Maschine mache ich gar nichts selber ausser Nähen, sticken und reinigen und ölen
    Liebe Grüsse und Trostkeks rüber schieb
    Stellina68 / Esther

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast du beim losnähen die beiden Fäden weit genug rausgezogen und etwas festgehalten?


    Wobei ich eher Annes Rat beherzigen würde..
    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Hallo


    Ich würde Dir auch raten: Ab zum Händler. Und wenn Du nicht so weit fahren willst, dann halt zu einem Händler in der Nähe und eventuell selber bezahlen. Ich habe meine 830 nun schon fast 2 1/2 Jahre und hat noch nicht das geringste Problem mit ihr. Ich denke auch, dass da bei Deiner Maschine etwas verstellt ist.


    Grüsse, Minette

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Mamilu,


    hast Du das Problem mit der 830 lösen können?
    Darf ich fragen, wo in DE Du die Maschine gekauft hast? Ich könnte mir gut vorstellen, wenn Du in Basel wohnst, daß es vielleicht beim Händler aus Konstanz war? Den schätze ich sehr, er ist sehr erfahren. Auch wenn Du bei ihm nicht gekauft hast, seine Reparaturpreise sind sehr fair. Und die Stadt ist wunderschön ;) Ein Besuch wert ;)


    LG
    Chris

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]