Benötige Hilfe beim BW-Stoff-Kauf????

  • Hallihallo,
    ich würde mir gern einen Rock nähen, den ich gestern auf der Straße rumlaufen sehen habe :D


    Rock Skizze.JPG


    und zwar bestand der aus einem Sattel in Querstreifen und einfach daran ein größeren Streifen eingereiht in Längsstreifen.
    Nun habe ich etwas Probleme beim Stoffkauf. Es soll kein Jersey sein, sondern irgendwas, was nicht dehnbar ist oder wenn
    nur 2-5%. Die meisten Baumwollstoffe, die ich bisher gekauft habe, sind aber irgendwie so steif - auch nach dem Waschen.


    Auf was muss ich denn achten, wenn der Stoff beim Rock bissl weicher / fließender fallen soll???
    Würde gern bei Michas Stoffecke bestellen, also online. Ich habe dort Vichy gesehen - was ist das bzw. wofür verwendet man diesen Stoff?


    VG leominore

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Eine blöde Frage vorweg: Wieso schließt du Jersey von vorne herein aus? Wenn der Stoff weich fallen soll, bist du mit Jersey sehr viel besser beraten... Wenn es nicht zu labberig sein soll, könntest du nach Interlock schauen, der ist schwerer und dichter als Single Jersey.



    Vichy bezieht sich nur auf das Muster: Das ist Vichy-Karo. Der Stoff ist meistens in Leinwandbindung gewebt, wenn ich mich nicht täusche.

    Irre Grüße,
    Verena, ehemals 'Schnittlos-glücklich'
    Man spricht mich übrigens 'Fai-winn' aus. :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Moin leominore,
    ...ich würde auch keinen Jersey nehmen für einen Sommerrock ;) - die Rock-geeigneten Qualitäten wären mir zu warm - die leichteren zu labberig....


    Aber schau doch mal nach Viskose - die fällt meistens weicher als BW und "kühlt" irgendwie so schön....


    ...ansonsten: "Vichy" - da schließe ich mich Verena an - ein gewebtes Karo-Muster, das aus ganz verschiedem Material sein kann ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Eine blöde Frage vorweg: Wieso schließt du Jersey von vorne herein aus? Wenn der Stoff weich fallen soll, bist du mit Jersey sehr viel besser beraten... Wenn es nicht zu labberig sein soll, könntest du nach Interlock schauen, der ist schwerer und dichter als Single Jersey.



    Vichy bezieht sich nur auf das Muster: Das ist Vichy-Karo. Der Stoff ist meistens in Leinwandbindung gewebt, wenn ich mich nicht täusche.


    Also ich schließe Jersey deswegen aus, weil der gesehene Rock nicht aus Jersey war....das ist mir dann doch zu weich fallend :D So ein Mittelding wäre gut... oder ich nehme den Jersey doppelt, dann ist er vielleicht nicht all zu dünn????
    LG

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • > Auf was muss ich denn achten, wenn der Stoff beim Rock bissl weicher / fließender fallen soll???


    schau zB nach Baumwolle-Voile, Baumwoll-Crepe oder nach BW-Viskose-Mischungen. Ansonsten: Den Stoff in die Hand nehmen, auch den Ballen in die Hand nehmen und einen Meter Stoff um die Hüften legen (oder über die Schultern, wenn es ein Oberteil werden soll). Geübte Stoffkäufer_innen nehmen den Stoff auch in die Faust und halten ihn ein paar Sekunden. Dabei zeigt sich, wie sehr er sich verknittert.

  • Baumwollsatin wäre noch eine Möglichkeit, oder Viskose. Oder einer meiner Lieblingsstoffe: Bouretteseide. (nicht so teuer und ganz unauffällig matt, aber wunderschön fallend.) Ansonsten hilft wirklich am Besten: Anfassen. :)

    Irre Grüße,
    Verena, ehemals 'Schnittlos-glücklich'
    Man spricht mich übrigens 'Fai-winn' aus. :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]