Anzeige:

Jumpsuit (Gr. 158 Mädchen)

  • Halli Hallo :)


    mein Patenkind (weiblich, 10 Jahre, Größe 158) hat mich eben darauf angesprochen ob ich ihr nicht einen Jumpsuit nähen könnte. Ich muss ehrlich sagen, dass ich erstmal nachfragen musste was das denn überhaupt ist. Ok sie hats mir erklärt, ein Overall mit Gummizug in der Taille solls sein, mit maximal Knielangen Beinen.


    Da ich für Kinder so garkeine Schnittmuster hier habe, weiß ich garnicht wo ich so ein Muster am besten herbekomme. Oder tuts ein Hosenschnitt den ich mit einem T-Shirt Schnitt kombiniere? Hab für Kinder bisher nur 1-2 Kleider genäht *grübel*
    Beimlänge lässt sich ja anpassen etc.


    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.


    Danke schonmal!

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Hallo


    ich habe den Schnitt von Cinderella Zwergen Mode für meine Mädels. Den fand auch meine 11-jährige supercool ;) und die Kleine findet es einfach nur bequem.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön :)
    Den Schnitt werd ich meiner Nichte mal zeigen. Ich denke aber das der in Ordnung geht *g*

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Aber sehr gerne ;) Ich muss ihn auch mal wieder auspacken - der Sommer geht ja noch eine Weile und meine Mädels freuen sich bestimmt :)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für die wenigen Overalls die ich für Kinder genäht habe, nahm ich immer Shirt plus Gummizug-Hose und habe es zusammengestellt.
    Man muss nur aufpassen, dass man die Taille im Schnittmuster eingezeichnet hat.
    Frag mal die Nichte ob sie wirklich 158 cm groß ist, sonst wirds am Körper zu lang.
    LG
    Ulrike

  • Ne ganz so groß ist sie nicht. Ich werd eh erstmal nen probeteil machen denke ich. Ihre Mutter meinte halt sie brauch es in der weite. Aber muss eh mal gucken, hab noch garkeinen Stoff oder so.
    Ist es eifgentlich egal ob ich das aus Jersey oder ner dünnen Baumwolle nähe? Und Shirt + Hose klingt ja nich so schwer, vorallem ne Gummizughose is ja 0 Problem, das krig ich auch selbst konstruiert.
    Ich glaub das probier ich erstmal, und wenn das nicht klappt kann ich das Ebook immernoch kaufen *g*


    Mein Problem war echt, das ich garkeinen Plan hatte wie genau sowas auszusehen hat. Hat das nen Verschluss? Wie kommt man denn da rein? RV in der hinteren Mitte?

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja einen Verschluss braucht es schon, sonst kommt man nicht rein. Ich habe meistens Reißverschluss vorne gemacht, einmal auch Druckknöpfe vorne. An einem gekauften Jump Suit hatte ich eine normale Knopfleiste vorne.
    MAterial ist nach Wunsch, wenn es zum Schlafen sein soll würde ich elastisch vorziehen - ansonsten gehe nach der Schnittmusterempfehlung.
    Wenn Du als Oberteil eine Bluse als Grundlage nimmst, dann gehen auch gewebte Stoffe. Bei einem Shirtschnitt würde ich den empfohlenen Jersey verwenden.
    Laß das Kind vermessen, und zwar von Halsansatz bis Taille, dann hast Du schon mal diese Länge. Je nachdem wie lässig pludrig das Oberteil werden soll.
    Bei einem Gummizug-Hosenschnitt ist schon Länge für Bequemlichkeit mit drin.
    LG
    Ulrike


    P.S. mit der Konfektionsgröße ist das auch immer so eine Sache, ich nähe grad mit einer 11jährigen, die angeblich Gr. 158 braucht. ABer sie ist nur 145 cm groß und lt. Ottobre Maßtabelle und der ersten Anprobe reicht Gr. 146 absolut problemlos.

  • Danke für die vielen Tipps.
    Dann schau ich jetzt einfach mal ob ich morgen frei hab oder nicht, und wenn ja werd ich "die kleine" mal besuchen und selber ausmessen. Wir wohnen zum Glück im gleichen Ort :)
    Dann kann ich ihr auch gleich nochmal ein paar Bilder zeigen und sie mir sagen wie sie dass den haben möchte.
    Wobei Jersey oder eine Viskose-Webware wohl erste wahl sein werden, da ihre Mutter schon gesagt hat, dass sie gerne was hätte was sie nich Bügeln braucht *g*


    Ich glaube sie hat erwähnt dass sie auch schon so ein Suit hat, vielleicht kann ich mir das "Ding" auch mal ansehn.

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Moin,
    kann mich Jennifer nur anschließen: der Jumpsuit von Cinderella Zwergen Mode ist spitze.
    Allerdings kann man ihn nicht so ohne Weiteres aus Webstoffen nähen, denn er ist für Jersey konzipiert. Dafür braucht er aber definitiv KEINE Verschlüsse. Man steigt von oben ein, fertig.
    Das Tolle an dem Teil ist, dass es im Nacken hochgeschlossen ist, also nicht so sonnenbrandgefährlich. Unter den Armen ist er dagegen luftig durch die freie Achsel. Es gibt meines Wissens keinen vergleichbaren Schnitt bei den gängigen Anbietern, auch nicht für ein Shirt.
    Meine Kinder lieben das Teil übrigens - ich nähe auch Kleider und Shirts nach dem Schnitt und die werden hier viel und gern getragen.


    Das Einzige ist, dass man unter dem Arm bisschen aufpassen muss mit der Nahtzugabe, weil die Anleitung vorsieht, dass man den Stoff einfach umklappt und feststeppt. Ich zeige in den nächsten Tagen in meinem UWYH eine Alternative und ein paar Tricks, wie man das Ganze ein bisschen sauberer und professioneller hinbekommt. Vielleicht magst Du da ja mal gucken.


    Selber basteln finde ich (militante Schnittbasteltante...) bei Jumpsuits übrigens schwierig. Wie lang das Teil bis zum Schritt sein muss ist, finde ich, nicht so ganz einfach herauszufinden. Aber probieren kann man natürlich alles... ;)


    Liebe Grüße,
    Juliane

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]