Anzeige:

Neue Blogadresse - Probleme danach

  • Hallo ihr Lieben,


    da mir meine Blogadresse schon länger ein Dorn im Auge war, habe ich mir heute endlich eine Neue zugelegt. Der Blog ist so geblieben, wie er war. Nur die Adresse habe ich kurzerhand geändert. Wenn ich gewußt hätte, dass das so einfach geht, hätte ich es schon viiiiiiiiiel früher getan. Aber gut, es ist nun, wie es ist. Dumm ist nur, dass die vielen Leser meines Blogs es nun nicht so schnell mitbekommen. Habt ihr eine Idee, wie ich es schnell und einfach an die Leser bringe? Über die alte Adresse geht es leider nicht. Oder kann man irgendwie eine Art Rufumleitung starten?

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Hast Du den Blog auf die neue Adresse umgezogen oder geht da jetzt eine neue Adresse hin?
    (Ich kann nicht sehen, dass Du eine neue Adresse hast)

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Susanne ich habe die neue Blogadresse hier ja auch schon geändert. Und leider ist die alte Addi nicht mehr zur Verfügung. Du bist doch Leser meines Blogs. Versuchs mal.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Oder muss ich nun alle meine Leser neu abbonieren? Das heißt, alle anschreiben und mitteilen? sie haben mich ja teilweise auf ihren blogs verlinkt. Und die Links gehen ja nun nicht mehr.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Muss ich morgen machen. Rechner ist jetzt aus und mit dem Handy geht das so schlecht.

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Sabine, dein alter Blog ist in deinem neuen in der rechten Seite verlinkt und führt ins....... nichts!

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, eigentlich wollte ich heute mal den Rechner auslassen. Er friss immer so viel Zeit und mitlesen kann ich auch zwischendurch mit dem Handy. Aber jetzt ist er an, weil ich was nachschauen musste, also habe ich auch gleich mal nach der alten Blogadresse geschaut.


    Sie ist gesperrt.
    Ich geh mal davon aus, Du hast Dir ne neue Blogadresse zugelegt, alles umgezogen und den alten Blog löschen lassen. Korrekt?
    Dann war das ein ganz klein bißchen vorschnell :eek:, weil Du Deine Leser nun nicht mehr drauf hinweisen kannst.
    Aber Du kannst das rückgänging machen (glaube ich). Ich habe auch mal einen Umzug gemacht und ich meine mich erinnern zu können, dass es dafür einen Button gibt. Die einfachste Lösung wäre nun, die alte Blogadresse vorübergehend zu behalten. Dort einen Post mit Link auf die neue Addi abzusetzen, den bekommen Deine Leser dann ja alle automatisch. Dann können Deine Leser sich auf der neuen Blogaddi registrieren und alles ist gut.
    Sozusagen wie bei einem Nachsendeauftrag bei der Post.
    Du ziehst da ja auch nicht mal einfach um, ohne einen Nachsendeauftrag oder Deine Freunde vorher über den bevorstehenden Umzug zu informieren, oder?

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Wie kommen denn die ganzen Follower jetzt doch schon in den Blog-Fußbereich?
    Aber trotzdem...es gibt ja auch Leser, die über irgendwelche Reader kommen und die müssen Dich ja auch weiterhin finden.
    Ich habe das bei mir gleich mal umregistriert.
    Warum steh ich eigentlich nicht in Deiner Blogliste?

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Sabine,


    wenn du die Löschung deines alten Blogs rückgängig machen kannst, so wie Susanne das in Post #7 schreibt, gibt es vielleicht eine Lösung.
    a) unter der alten Blogadresse deine neue Adresse mitteilen – hat auch Susanne schon vorgeschlagen.


    b) und dann guck mal bitte hier: Blogger-Hilfe „benutzerdefinierte Weiterleitungen“
    Hier ist es nur für einzelne Posts beschrieben, aber möglicherweise kannst du an der gleichen Stelle auch generell dein komplettes altes Blog weiterleiten. (Ich kenne dafür die „Eingeweide“ von Blogger nicht genau genug und weiß auch nicht, worauf google bei den *.blogspot.de-Blogs den Zugriff erlaubt …)


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • @ Schnägge: Danke. Das war ein Versuch wert. Aber diese Methode nimmt die alte Blogadresse nicht. Es läßt den Klick auf Änderungen speichern nicht zu.
    @ Susanne: Du stehst aber in meiner Blogliste drin.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • So weit komme ich. Mache ich was falsch? Wenn ja, was denn?


    Blog.jpg


    Ich habe nun die http/ weggelassen und es hat geklappt.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

    Edited once, last by Sabine: Es hat geklappt ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hmmm! Und wieso komme ich über die alte Adresse nun nicht per Umleitung auf die Neue?

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast Du die Löschung rückgänging gemacht?
    Wenn Du den Blog noch gelöscht hast, dann ist er ja nicht da.


    Ansonsten mal Cache löschen, weil Dein Computer noch die Einstellungen gespeichert hat.
    Ich komme auch nicht drauf. (Will aber jetzt den Cache nicht löschen)

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Hallo,


    sorry, dass meine Frage vielleicht blöd klingt: hast du die Weiterleitung im alten Blog vorgenommen?
    Also: altes Blog wiedererstehen lassen, dort anmelden und die Weiterleitung ins neue Blog vornehmen?


    Wenn ja, könnte es daran liegen, dass Google / Blogger nur Weiterleitungen innerhalb deiner Blogadresse zulässt. Darauf deutet die Formulierung hin, dass deine Weiterleitungsadressen mit einem vorangestellten Schrägstrich beginnen müssen.


    Ich hatte noch was anderes gefunden, die Beschreibung ist aber auf englisch …
    Verlieren kannst du ja eigentlich nichts, nur gewinnen. Also? Bist du mutig?
    Anleitung zur Weiterleitung einer Blogadresse (Redirect) im Head der HTML-Datei


    Liebe Grüße
    Schnägge


    Ergänzung: ich komme auf die alte Adresse und erhalte dort jetzt die Nachricht, dass das Blog entfernt worden sei. Heute Mittag erhielt ich noch eine 404-Fehlermeldung, das bedeutet, dass die Seite (Adresse / URL) nicht existiert.

    Edited once, last by Schnägge: Ergänzung ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]