Anzeige:

Brauche Hilfe bei Jersey-Druckknöpfen!

  • Hallo Ihr Lieben,
    wer kann mir helfen?


    Irgendwie klappt es bei mir nicht mit den Nähfrei-Druckknöpfen. Erstens schauen bei vielen noch die Zacken an der Seite raus, zweitens schließen sie nicht richtig und drittens reißt teilweise der Stoff (hauptsächlich Bündchenware) aus. Ich habe eine Presse verwendet, da kann man doch eigentlich nix verkehrt machen,- dachte ich zumindest.


    Hat jemand eine Idee, wie man das besser hinbekommt?


    Ach so, die Knöpfe haben 6,5 mm Durchmesser.


    Mal sehen, ob ich das Teil noch zurechtfummeln kann, oder ob ich das ganze Bündchen wieder abtrenne und mit der Hand Knöpfchen annähe...

    Liebe Grüße, neli

  • Anzeige:
  • Hast Du den Stoff mit Vlieseline unterlegt?

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nachdem ich nun erstmal Frustbewältigung betrieben habe und etwas genäht habe, was auf jeden Fall gelingt (Kissen), habe ich mich nochmal mit den blöden kleinen Knöpfen beschäftigt. Vielleicht helfen meine Erkenntnisse ja irgendwannmal irgendwem.


    Ob ich Vieseline genommen habe oder nicht hat bei der Bündchenware keinen Unterschied gemacht. An den anderen Stellen hab ich eh damit verstärkt.
    Werkzeug und Knöpfe waren vom selben Verkäufer, also sollte alles zueinander passen.
    Ich glaube, man braucht etwas Übung und Geschick, nicht zuviel Kraft und etwas darauf achten, daß nichts verrutscht (der Ring könnte schon etwas besser auf dem Wrkzeug sitzen...), dann klappt es einigermaßen.


    Und die Größe ist eben manchmal doch wichtig. Wahrscheinlich kaufe ich mir gelegentlich etwas größere Knöpfe nebst Werkzeug. Das hilft hoffentlich etwas gegen das Einreißen, da dann die Zähnchen nicht so dicht beieinander sind.


    Aber nachdem ich die schlimmsten Teile noch mal abgemacht und neu eingenietet habe, kann ich den Strampler meiner Kleinen wenigstens anziehen und das war ja das Endziel.

    Liebe Grüße, neli

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]