Muss ich bei Schürze auch den Fadenlauf des Stoffes beachten?

  • Ich möchte schnell noch eine Grillschürze als Geburtstagsgeschenk für Morgen nähen und wollte soeben meine
    gekaufte Küchenschürze auf den Stoff als Muster legen. Muss ich dabei auch die Stoffrichtung (Fadenlauf) beachten oder ist das bei einer Schürze, die nur umgebunden wird, egal???


    Ich habe nämlich nur 1m gekauft und hätte sie vielleicht für ein 1,80m Mann etwas länger gehabt, also die Breite des Stoffes von 1,50 ausgenutzt :confused:


    Wäre für eine kurzfristige Info sehr dankbar :applaus:


    VG leominore

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 349,00 Euro statt für 469,00 Euro (25,59% unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Nimm es Quer, ich würde es machen...gut ist nicht unbedingt ein Referenz:D


    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Frage wäre noch: was ist es für ein Stoff, den du vernähen willst? Bei leinwandbindigem Stoff würde ich ihn auch ohne weiteres quer nehmen, bei Köper eher nicht.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Frage wäre noch: was ist es für ein Stoff, den du vernähen willst? Bei leinwandbindigem Stoff würde ich ihn auch ohne weiteres quer nehmen, bei Köper eher nicht.


    Liebe Grüße
    Schnägge


    ganz wertfreie Frage:Warum?


    Eine Grillschürze ist dermaßen passformunsensibel, und Leinwandbindung oder Köper in sich so stabil, was sollte da groß passieren...
    eine andere Möglichkeit wäre die Schürze zu unterteilen.
    Etwa so wie auf der Zeichnung.Wenn du so eine Tasche mit einarbeitest sieht es aus als gehöre es so;) Bänder dran:Fettisch
    Schürze.jpg
    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ganz wertfreie Frage:Warum?


    Gute Frage! War erstmal so „nach Gefühl“. Hat mich aber daran erinnert, dass ich für eine Arbeitsschürze den Stoff auch schonmal quer verwendet habe. In der Tat: Da ist nix passiert. Offensichtlich war ich vor 25 Jahren toleranter.


    Die Idee für die Tasche ist gut. Muss ich vielleicht bei Gelegenheit übernehmen … Bis jetzt habe ich die immer aufgesetzt. So ein Stück für eine Tasche hatte ich immer übrig. Aber es hat eine damit auch das Gefrickel, die Tasche zu positionieren und so aufzusteppen, dass nix beult oder zieht.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • ganz wertfreie Frage:Warum?


    Eine Grillschürze ist dermaßen passformunsensibel, und Leinwandbindung oder Köper in sich so stabil, was sollte da groß passieren...
    eine andere Möglichkeit wäre die Schürze zu unterteilen.
    Etwa so wie auf der Zeichnung.Wenn du so eine Tasche mit einarbeitest sieht es aus als gehöre es so;) Bänder dran:Fettisch
    Schürze.jpg
    LG Anouk


    Versteh Bild Nr. 3 von links nicht? Was ist denn das Schwarze, was aussieht wie Schlaufen? Beim Oberteil unten dran, beim Unterteil oben dran?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Versteh Bild Nr. 3 von links nicht? Was ist denn das Schwarze, was aussieht wie Schlaufen? Beim Oberteil unten dran, beim Unterteil oben dran?


    habe ich doch drangeschrieben:Taschenbeutel

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]