Laiin will anfangen...

  • Hallo!
    Ich gehe seit einigen Wochen mit der Idee schwanger mir eine Nähmaschine zuzulegen und bin hier glaube ich genau richtig, wenn ich Fragen hab?
    Aaaalso. Ich möchte damit gern alles mögliche nähen. Wobei mir meine Frau Mamaaa schon abgeraten hat JEMALS zu versuchen EINEN REISSVERSCHLUSS IN EINE JEANS NÄHEN ZU WOLLEN. :mad:
    Wollte ich nie - hab ich nieeeee erwähnt.
    Nun ja. Taschen, mal n Rock oder ein Oberteilchen sollten drin sein, wenn ich mich mal durchgewurschtelt habe.
    In einem Thread hier in der Nähe wurde einer Userin unter anderem eine Wertarbeit - Maschine ans Herz gelegt.
    Taugt diese Firma was? Vor allem die http://www.w6-wertarbeit.de/sh…hinen-1/w6-n-1235-61.html hier?
    Würden damit auch Vorhänge gehen (LEICHTER Stoff!!!)


    Und: Ja, ich möchte auch erstmal im LowBudget-Bereich anfangen. Wir sind am Renovieren...
    Und ... ist es sinnvoll einen Nähkurs zu machen? Oder kann ich mir das eigentlich auch selbst beibringen? Ich habe mir neulich das Burda-Nähbuch gekauft, dieses orange, weiß grad nicht wie es heißt, sorry, hab es nicht hier.
    Viele Grüße aus Hannover!

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Herzlich willkommen.
    Näkkurs? Jaa, unbeding!!
    Was ist bei dir "alles Mögliche" ...Autopolster, BHs, Hundehalsbänder, Korsetts, DOB, Kinderkleidung,... du siehst Möglichkeiten gibt es viele.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ääääääääääääh.
    Autopolster??? Neeeee :D
    BHS - Ähm. Nicht dass ich wüsste.
    DOB, Kinderkleidung - eher.


    Und Nähkurse... ok? EherVHS? Privat? Kennt sich jemand im Raum Hannover aus?
    (Oh Gott, eine Frage hängt sich an die andere...)

  • Ääääääääääääh.
    Autopolster??? Neeeee :D
    BHS - Ähm. Nicht dass ich wüsste.
    DOB, Kinderkleidung - eher.


    Und Nähkurse... ok? EherVHS? Privat? Kennt sich jemand im Raum Hannover aus?
    (Oh Gott, eine Frage hängt sich an die andere...)


    ... und das ist auch gut so.
    Nähkurs VHS ist im Prinzip nicht schlecht...stell mal das Kursprogramm hie ein und wir schauen mal.
    Mit dem NäMa Kauf warte bis der Kurs vorbei ist, dann weisst du besser, was du willst.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Klingt nicht schlecht :) finde mal die Teilnehmerzahl raus, wenn es zu voll ist, lernst du nichts.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das Nähbuch ist schon mal ein guter Schritt.


    Hast Du denn schon mal mit einer Nähmaschine gearbeitet, oder ist das absolute Premiere?


    Über Nähkurse scheiden sich die Geister: Für manchen ist es hilfreich unter Anleitung zu nähen, andere sind eher die Autodidakten und lernen durchs Ausproieren. Du solltest Dir auf jeden Fall genau die Inhalte der Nähkurse ansehen.


    Zur Maschine: Die W6-Maschinen scheinen recht brauchbare Nähmaschinen zu sein, wenn man hier im Forum die Erfahrungsberichte liest.


    Viel Erfolg und Spaß mit dem neuen Hobby ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Doch :knuddel: darfst du, aber oft werden in einem Kurs ganz andere Begehrlichkeiten geweckt....

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ah hallo.
    Also: ich habe als Kind in der Schule GELITTEN! (Und die Maschinen und die Lehrerin auch. Waren bestimmt zu viele Teilnehmer ;)) )
    Vor kurzem habe ich bei einer Freundin eine Tischdecke genäht. Hat Spaß gemacht und ging gut.
    Ansonsten habe ich keine Erfahrungen...
    LG!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke schön schon mal! (Und noch KEINE Maschine kaufen? :weinen: )


    Ich finde die Idee erst Kurs, dann Maschine auch gut.


    Die VHS Kurse sind übrigens meist recht voll, dafür aber auch sehr preiswert.;)


    Sehr gute Nähkurse/Nähmaschinenkurse bietet Nähmaschinen Scherf in Altwarmbüchen an, aber die sind auch etwas teurer.


    Den Händler findest Du hier in unserer Linkliste:


    http://www.hobbyschneiderin.net/vblinklist.php?do=showcat&catid=16&page=2&pp=20

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

    Edited 2 times, last by Anja ().

  • hallo,
    von vhs kursen kann ich dir nur abraten. überleg mal, wieviel zeit für den einzelnen bleibt, wenn 10 teilnehmer im kurs sitzen. da lernst du nicht wirklich viel. und wenn du dann noch auf einen kursleiter triffst, der maßlos überfordert ist und kopflos von einem zum anderen rennt, die maschinen nicht wirklich funktionieren, viele anfänger im kurs sind, wird die zeit für den einzelnen noch knapper.


    versuche lieber mal zu einem nähtreffen zu gehen, da kommt mehr bei raus.
    gruß marion

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich spreche mal dagegen: Sicherlich weckt ein Nähkurs Begehrlichkeiten, was die neue Maschine alles können sollte.
    Aber hier ist ja das Budget begrenzt und die Maschine scheint ein gutes Einsteigermodell zu sein.


    An Deiner Stelle würde ich mir die Maschine bestellen. Bis sie dann bei Dir ist, kannst Du ja schon mal überlegen, was Du nähen willst und Dich schon mal nach Stoff umsehen.


    Zu dem Kursangebot: Ich würde mir auch überlegen, ob diese 2-Stunden-Abende richtig sind, oder ob vielleicht ein Wochenendkurs nicht besser wäre. Ich finde, bei einem Kompaktkurs lernt man mehr, da dieses ständige Aus- und Einpacken wegfällt.


    :2cent:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hallo,
    von vhs kursen kann ich dir nur abraten. überleg mal, wieviel zeit für den einzelnen bleibt, wenn 10 teilnehmer im kurs sitzen. da lernst du nicht wirklich viel. und wenn du dann noch auf einen kursleiter triffst, der maßlos überfordert ist und kopflos von einem zum anderen rennt, die maschinen nicht wirklich funktionieren, viele anfänger im kurs sind, wird die zeit für den einzelnen noch knapper.


    versuche lieber mal zu einem nähtreffen zu gehen, da kommt mehr bei raus.
    gruß marion


    wir waren damals zu fünft und es war prima!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab ne Gratifikation vom nächstliegenden Psychater bekommen :)

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ah hallo.
    Also: ich habe als Kind in der Schule GELITTEN! (Und die Maschinen und die Lehrerin auch. Waren bestimmt zu viele Teilnehmer ;)) )
    Vor kurzem habe ich bei einer Freundin eine Tischdecke genäht. Hat Spaß gemacht und ging gut.
    Ansonsten habe ich keine Erfahrungen...
    LG!


    Ich habe ja persönlich nur positive Erfahrungen mit VHS-Nähkursen hier auf dem Dorf gemacht - nett - kleine Gruppe - sehr persönlich und geleitet von einer Profinäherin, die beruflich Designer-Klamotten näht.
    Allerdings mussten wir unsere eigene NähMa mitbringen.


    Wie lange sind denn deine Schul-Näh-Leiden schon her?
    Hat deine Mama auch ne Nähmaschine?
    Und erstmal herzlich Willkommen hier!
    LG Jutta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich fand meinen VHS-Kurs in Rostock auch toll - wir waren 8 -Teilnehmerinnen, und die Kursleiterin (Damen-Schneidermeisterin) hat das ganz toll gemacht - man konnte auch immer mal bei den anderen, die ja alle verschiedene Projekte beim Wickel hatten, über die Schulter schauen und dadurch auch eine Menge lernen.

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Hallo!
    Ähem. Dreißig Jahre ist es her. Mamas müssen trotzdem gern noch mitreden ;)
    Ich habe jetzt von keinem gehört "Finger weg von der Maschine", das finde ich per se schon mal gut :)
    Für mich würde auch eher ein Kompaktkurs in Frage kommen, weil ich im Schichtdienst arbeite. Mal schauen ob ich sowas finde.
    Liebe Grüße aus Hannover!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]