Schnittmuster für größere Tasche gesucht

  • Hallöchen,


    habe noch einen Lederrest aus einer Lederhose und dachte mir, da kann man was draus machen.


    Nun hab ich mal nach kostenlosen Schnittmustern gestöbert und da ist mir eine Tasche ganz besonders aufgefallen: Die Fotobella (die Florabella sieht auch nicht schlecht aus)


    Leider sind die Schnittmuster nicht kostenlos. Hat jemand eine Seite oder ein Schnittmuster für eine ähnliche Tasche? Sie soll etwas standfest sein (also nicht unten rund) und es soll halt ein bissel mehr als nur Geldbeutel und Haustürschlüssel reinpassen. Gern auch direkt für Leder.


    Wie verstärke ich denn Boden oder Seiten, sodaß die Tasche nicht dauernd umfällt?


    Weiß jemand, ob man dünne Stoffe laminieren kann oder ob das Gerät dann hops geht?


    Gruß & Dank

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Wie verstärke ich denn Boden oder Seiten, sodaß die Tasche nicht dauernd umfällt?



    Hallo,
    zum Verstärken kannst du Decovil nehmen.
    Das gibt es als "Decovil" und "Decovil light", wobei das normale Decovil mehr Festigkeit bietet und für Taschenböden super geeignet ist.
    Für die Seitenwände könntest du es auch benutzen, kommt drauf an, wie fest du das haben möchtest. Ansonsten auf die "light" Variante ausweichen.


    Das Decovil ist eine aufbügelbare Verstärkung (Meterware), in der Anwendung im Grunde wie ein Vlies, das Material ist aber ein ganz anderes. Ich würde es am ehesten mit einem dünnen Kunstleder vergleichen.
    Und wenn man es dann mal zuhause hat, fallen einem gleich noch diverse andere Sachen ein, die man damit anstellen kann :D


    LG und viel Spaß, Cordula

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wow, danke für die Tips. Den ersten Link kannte ich schon, da gefiel mir so rein gar keine Tasche, leider :(.


    Die anderen durchforste ich noch...


    Danke auch für den letzten Tip.

  • Es gibt bei Ikea etc oft dünne Schneidematten aus Plastik - die nehme ich oft als Taschenboden. Bei Leder klebe ich sie fest und nehme dann noch Nieten in den Boden, um ein wenig Füße zu simulieren. Habe für so etwas allerdings auch eine Lochpresse...

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Tips mit dem Verstärken. Nein, leider habe ich noch nichts gefunden. Ich suche also immer noch eure Favoriten an größeren bequemen Taschen mit Außentaschen.

  • Bevor wir hier 1000 Taschentypen nennen und Du nur immer wieder sagen kannst 'Das ist nicht das, was ich suche.' wäre es klasse, wenn Du mal beschreiben könntest, was Du eigentlich suchst. Oder, wenn Du Dich an den von Dir genannten Typen orientieren willst, diese zumindest mal verlinkst. Dann könnten wir Dir nämlich auch gezielte Vorschläge machen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Tips mit dem Verstärken. Nein, leider habe ich noch nichts gefunden. Ich suche also immer noch eure Favoriten an größeren bequemen Taschen mit Außentaschen.


    Wenn Du so konkret fragst:
    Mein Favorit ist und bleibt die Tasche Julie von Machwerk.
    Allerdings kostet der Schnitt was, ist aber jeden cent wert.

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Guten Morgen,


    es wäre sehr hilfreich, wenn Du erst einmal schreibst für welchen Einsatzzweck Du die Tasche benötigst.


    Es nützt ja nichts, wenn wir Dir zig Vorschläge machen und es nicht passt.


    Und eine große Tasche ist z.B. auch eine Reisetasche ;)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich nähe mir selten Taschen, aber wenn, dann nehme ich einen Schnitt, der mir einigermaßen gefällt, vergrößere oder verkleidere ihn. Füge Taschen (innen oder außen) dazu oder lasse überflüssige weg. Und dann überlege ich, was für eine Griff ich mag und welchen Verschluss.

    Und wenn die Tasche dann in Gebrauch ist, habe ich schon wieder vergessen, wie ich die gemacht habe oder was es mal für einen Schnitt war.


    Und wenn ich mich so umschaue, sind doch die Vorlieben sehr sehr verschiedene.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]