Anzeige:

stickvliese bei Walz

  • Hallo,
    als Neu Stickmaschinenbesitzer möchte ich mir einen kleinen Vorrat an Vliesen anlegen. Nach Recherchen hier im Forum bin ich auf die Fa. Walz getroffen.
    Ich nähe viel Jersey und würde auch dort gern einiges besticken. Bisher hatte ich da Probleme mit kleinen Löchern nach dem Waschen.
    Nun würde ich gern das sog. Klebevlies kaufen und eine "Normale" Rolle Stickvlies. Kann mir jemand erklären ob es einen Unterschied zwischen Stick on Klebevlies und Filmoplast gibt ? Wie ist die richtige Bezeichung bei Walz und welche Erfahrung habt ihr mit Polymesh (auch da gern die Bezeichung bei Walz). Weiterhin würde ich gern ein Avalon nehmen Auch hier eine Empfehlung ? Und als letztes welches ist das "normale" Sticklvlies ?
    Danke für alle Hinweise !!!!!

  • Hallo und herzlich willkommen hier im Forum....


    welche Nadel benutzt Du? Wenn ich Jersey besticke, nutze ich durchaus auch ganz normale Jersey-Nadeln... zugegeben, mache ich das nicht sonderlich oft, aber bisher ging das gut.


    Als normales Stickvlies von Walz, habe ich das Bo 505 empfohlen bekommen. Das ist zum wegreißen. Mit Filmoplast habe ich noch nicht gearbeitet, dazu kann ich Dir nichts sagen... das Stick on geht gut für Sachen, die man nicht mit einspannen kann, manchmal benutze ich dann aber dennoch zusätzlich einen Heftrahmen.

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für Jersey eignet sich auch das 3000 oder 4000 von Walz... das eine ist eine Eigenprodunktion und das andere wird aus USA importiert... die Eigenproduktion ist nicht ganz so hitzebeständig (insbesondere beim bügeln muss man da aufpassen.... )

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Hallo,
    ich habe bisher normale Sticknadeln benutzt. Die Jerseynadel, die ich versucht habe, ließ sich nicht mit dem autom. Fadeleinfädler einfädeln.
    Bo 505 habe ich nicht gefunden, nur 506. Hast Du dich evtl.. vertippt ?
    Ist das 3000 die Eigenproduktion ?
    Wie machst du das denn mit Jersey ?
    Gruß claudi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hm... jetzt sagst Du was... ich habe auf meiner Rolle (handschriftlich von mir) Bo 505 stehen, habe aber auch vor ~6 Monaten dort bestellt und vielleicht wurden die Bezeichnungen geändert... wobei mir da kein Grund einfallen würde. Oder, und das ist ja vermutlich wahrscheinlicher, ich habe es mir falsch notiert.... aber da möchte ich jetzt nicht meine Hand ins Feuer legen... ist hätte auf Bo505 geschworen!


    Da der Einfädler an meiner Maschine eh nicht soooo der Hit ist, fädle ich ohnehin mit der Hand ein und das würde ich auch machen, wenn der dann nur bei Jerseynadeln nicht funktioniert. Jersey ist ja Maschenware und die normalen Sticknadeln verletzen das Gewebe und daher kommen die Löcher... würde ich jetzt spontan so sagen...


    Ich habe Jersey ja noch nicht so oft bestickt und habe das bisher mit Stickon gemacht. Habe schon eine Weile 3000 und 4000 hier liegen und wollte immer mal testen, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen... ist ziemlich peinlich, aber ist leider so....


    Die Eigenschaften sollen so weit identisch sein, nur, dass das 3000 hitzebeständig ist und auch problemlos gebügelt werden kann. Ich habe es aber selber noch nicht getestet! Das 4000 (günstigere) war die Eigenproduktion....


    Die Angestellten bei Walz sind aber absolut nett und da kann man auch gerne mal anrufen und bekommt schnell eine Auskunft. Bedenke, dass die Preise auf der Walz-Seite ohne Mehrwertsteuer sind....

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Hallochen



    also ich nutze fast nur noch das selbstklebende Vlies von Walz ( was von Madeira ist) - einspannen tue ich eigentlich nur noch feste BW mit einem ausreißbaren Vlies.



    zum Jersey besticken unbedingt ne jersey nadel - ich nehm ne 90er und bei meiner 750 e brother funtz da auch der Einfädler .


    Jeder hat so seine Vorlieben bei Vliese und jede Maschine ist anders und dazu kommt dann noch das Garn- so findet jeder irgenwann sein absolutes so mach ich es:D



    wenn du dir mal einen Überblick über die verschiedenen Vliese machen willst und auch wofür welche gut sind-


    schau mal bei Silkes Nähshop oder Nähwelt Flach - unter Vlies nach- da gibt es zu jedem Vlies eine tolle Erklärung ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh...da bin ich mal wieder ahnungslos. Meine Jersey Nadel ist eine 75 und da geht nix. Also neue Nadeln her !
    Was ist denn der Unterschied zwischen Stick on und Klebevlies ? Bei silke ´s Nähwelt habe ich jetzt schon mal 2in1 Stickvlies und Sprühzeitkleber bestellt (so als Gundausstattung..) habe eine Brother 1250, die jetzt ja wohl Deiner dann ähnlich, gell ?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]