stabiler Faden

  • Ich besticke Hundehalsbänder mit Perlen( große und kleine wie Rocailles) und verschönere Quasten.
    Da die besticksten Hundehalsbänder ja etwas aushalten müssen ( die Perlen sollen bleiben) und die Quasten mit Perlen aufgefädelt werden( dadurch schwer und baumelnd) suche ich einen stabilen Faden, der nicht reißt, aber auch noch durch die Nähnadel und Perlen passt.
    Zur Zeit nehem ich Gütermann 30 und fädle so oft es geht durch.


    Welcher Faden/ Garn wäre noch geeignet, das noch reißfester ist.


    LG Andrea

  • Nylonschnur...spezielle Perlenschnur...wird aber in der Literatur eindeutig beschrieben...

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Verkäufst du die Halsbänder?
    Dann sei bitte so lieb und melde dich bei Anne, damit du Händlerstatus bekommst.
    Danke!

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Angelsehne?

    Liebe Grüße
    Löwenmama



    Für Rechtschreibfehler ist meine Zwergin verantwortlich, die während des Schreibens immer auf mir rumturnt. Falls sie grade schläft, übernehmen ihre Geschwister die Verantwortung.


    Stolze Mama von der großen Prinzessin ( 10/07), dem Superhelden (01/09) und der kleinen Püppi (06/12).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also Nylonschnur und Angelfaden hab ich schon versucht, aber das hält auch nicht besser, bzw. wenn er dicker ist geht es nicht durch Nadelöhr und Perle.


    Sonst noch jemand ne Idee?


    LG Andrea

  • Perlenstickerei ist auch ań Kleidung für Menschen eine empfindliche Sache und nichts für strapazierfähige Kleidung.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Im Bereich Orientalischer Tanz wird ja auch oft mit Rocailles/Saatperlen (2-2,5mm) gearbeitet. Viele nehmen dafür Knopflochgarn. Ich habs auch schon ausprobiert...geht nicht bei allen Rocailles aber bei denen mit größeren Löchen funktioniert es. Nimmst Du 3mm Perlen klappt es auf jeden Fall.

    Liebe Grüße


    tschaggi
    Bekennende Nähschülerin- mit Begeisterung dabei

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]