Pfaff Ambition 1.5 oder Expression 150?

  • Hallo,


    Ich danke euch für die Hinweise in meinem letzten Post. Jetzt wird es richtig konkret. Nachdem ich mir heute beim Händler die Maschinen in persona angesehen habe, werde ich definitiv bei Pfaff bleiben. Nun ist die Frage, ob ich die Ambition 1.5 oder die Jubiläumsmaschine Expression 150 nehme.


    Der Durchlass bei der Expression ist um 5 cm größer, dafür hat sie keinen Start/Stopp Knopf und die Nähgeschwindigkeit ist nur in zwei Stufen verstellbar. Das wäre mit eigentlich schon sehr wichtig gewesen. Die Ambition hat dies schon. Dafür soll die Expression allgemein einfach eine Klasse hochwertiger sein...


    Nutzt ihr den Geschwindigkeitsregler bzw. die Start/Stopp Taste?


    Bin noch ganz hin und weg von den tollen Maschinen. So richtig falsch machen kann ich wohl nichts bei der Entscheidung :-)


    Ich danke euch für eure Antworten!


    Sally

  • Die Start-Stopp-Taste benutze ich gar nicht, die ist mir einfach zu ungenau, da ist das Fußpedal exakter. Auch die Geschwindigkeit hab ich noch nie geregelt, weil ich mit dem Pedal, so langsam nähen kann, dass ich den Regler nicht brauche. Und ich nähe noch nicht lange.

    Liebe Grüße
    Löwenmama



    Für Rechtschreibfehler ist meine Zwergin verantwortlich, die während des Schreibens immer auf mir rumturnt. Falls sie grade schläft, übernehmen ihre Geschwister die Verantwortung.


    Stolze Mama von der großen Prinzessin ( 10/07), dem Superhelden (01/09) und der kleinen Püppi (06/12).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe die Pfaff Expression 150 und bin mit dem Geschwindigkeitsregler sehr zufrieden. Für mich reicht es aus, dass die Geschwindigkeit nur halbiert werden kann und nicht stufenlos regulierbar ist. Als ich mich für eine neue Maschine entschied, wollte ich auch erst die Ambition 1.5 kaufen, aber mir gefiel das, dass die Expression 150 robuster und hochwertiger ist.


    LG,
    Juta

  • Start-Stopptaste nutze ih nur zum Aufspulen des Unterfadens - für mich ein recht nutzloses Feature.
    Da ich die Start-Stopptaste niht nutze, brauche ich auch keinen Geschwindigkeitsregler - die Maschine spricht prima auf das Fusspedal an.
    Wenn das Deine inzigen Pro's für die Ambition sind, würde ich die Expression nehmen.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast du denn mit Jersey Probe genäht und eventuell den verstellbaren Fussdruck getestet?
    Der war für mich ein Grund, weshalb es die Ambition 1.5 geworden ist. Den Start-Knopf benutze ich eigentlich auch nur zum Unterfaden aufspulen und bei der Geschwindikeit sollten zwei Stufen reichen.


    Grüssle Verena


    @ Interessieren würde mich allerdings die Aussage, weshalb die Expression robuster sein soll als die Ambition?
    Sie ist wahrscheinlich fürs Quilten oder Patchen deshalb geeigneter, da sie einfach grösser ist bzw. einen grösseren
    Durchlass hat. Trotzdem kann ein kleinere Maschine genauso robust bzw. langlebig sein. Nur mal so am rande.:D

  • Mein Händler sagte mir, dass die Expression Serie robuster und hochwertiger sei, auch was das Innenleben angeht. Kann man leiderer vor dem Kauf so schlecht nachprüfen diese Aussage :-)


    Für mich spricht im Moment auch mehr für die Ambition. Ich möchte zwar Jersey nicht komplett vernähen, habe dafür ja meine Overlock, aber ich würde die Overlocknähte gerne absteppen. Das schafft meine Preiswerte Einsteigermaschine leider nicht so gut.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mein Händler sagte mir, dass die Expression Serie robuster und hochwertiger sei, auch was das Innenleben angeht. Kann man leiderer vor dem Kauf so schlecht nachprüfen diese Aussage :-)


    Für mich spricht im Moment auch mehr für die Ambition. Ich möchte zwar Jersey nicht komplett vernähen, habe dafür ja meine Overlock, aber ich würde die Overlocknähte gerne absteppen. Das schafft meine Preiswerte Einsteigermaschine leider nicht so gut.


    Ich bin natürlich kein Nähmaschinen-Mechaniker und kenne das Innenleben einer Nähmaschine nicht(Ausser dass meiner aaalten Necchi. Die hab ich zum Ölen auseinander geschraubt und dann nicht mehr zusammen bekommen!:D) Aber ich mag keine pauschalen Aussagen und ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Maschine des gleichen Herstellers für 100€ mehr so viel wertiger sein soll!:confused:


    Grüssle Verena

    Edited once, last by Versalis ().

  • ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Maschine des gleichen Herstellers für 100€ mehr so viel wertiger sein soll!:confused:


    Ich schon :pfeifen: …*auch wenn das bitte KEINE Aussage bzgl. der beiden Pfaffs sein soll!


    * die eine hat schon fast abgeschriebene Fertigungsstraßen, "Werkzeuge", etc. - die anderen müssen sich erst amortisieren


    * mehr (preiswerte) Mechanik <> mehr Computer (auch hier müssen die Entwicklungskosten wieder rein)


    * viele kleine Details "klassisches" Licht - LED …



    usw. und ganz wichtig


    * die Konkurrenz nicht aus den Augen lassen, lieber ein paar hundert Maschinen mehr verkaufen für 80,- Euro weniger Ertrag, als nicht.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Variabler Nähfüsschendruck wäre für mich auch ein Ausschlusskriterium für eine Maschine, die den nicht hat. Den verstelle ich wirklich oft (und weiss leider nicht mehr so ganz genau, wo die Nullstellung von dm Teil ist :pfeifen:

    Liebste Grüße
    kade

  • Verstellbarer Nähfußdruck war für mich auch ausschlaggebend für die ambition 1.5. Und ich habe es bisher nicht bereut, ich habe ihn nämlich schon mehrfach benutzen können, obwohl ich noch gar nicht so viel auf der neuen Maschine genäht hab.

    Viele Grüße
    Antonia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich fand den verstellbaren Fußdruck auch wichtig, nur meine hat ihn nicht und Dank des IDT hab ich ihn auch noch nicht vermisst.

    Liebe Grüße
    Löwenmama



    Für Rechtschreibfehler ist meine Zwergin verantwortlich, die während des Schreibens immer auf mir rumturnt. Falls sie grade schläft, übernehmen ihre Geschwister die Verantwortung.


    Stolze Mama von der großen Prinzessin ( 10/07), dem Superhelden (01/09) und der kleinen Püppi (06/12).

  • Kommt halt auch darauf an, was man damit vorhat. Jerseystoffe bekommt auch IDT nicht ungedehnt transportiert, wenn ich den Füßchendruck nicht reduziere. Für Ausschnitte ganz fatal :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]