Bund enger machen : ( WIP Lässige Cargo Herrenhose für Dummies)

  • Hallo,


    auch ich habe diese Hose in der Größe 56 genäht. Nach Maßtabelle und Schnittmuster von Burda hätte die Bundweite von 104 cm ergeben müssen.
    Gemessen habe ich aber nach Fertigstellung der Hose 108 cm!, obwohl ich mir die Abweichung nähtechnisch nicht erklären kann.


    Wie macht man fachgerecht den Bund enger? Mit zwei Abnähern oberhalb vom Po oder die Seitennähte einfach enger abnähen?
    Wie lang die Abnäher und in welcher Länge die Seitennähte abnähen? Vielen Dank im Voraus.


    Gruß Michael

  • Mit zwei Abnähern in der Hinterhose ... Jeweils zwei cm breit und neun tief und senkrecht zur Bundkante.


    Wenn du allerdings ein flaches Gesäß hast, würde ich die Abnäher nur 1cm breit machen und den jeweiligen fehlenden cm in die Seitennnaht verlegen.


    Ich hoffe aber, dass du beim Messen der Bundlänge den Unter- und Übertritt von Reissverschluss und Knopf richtig eingezogen hast.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Basti,


    den Schnitt habe ich aus dem Burda Heft 2/2010 Seite 22 entnommen. Nach der Burda Maßtabelle auf Seite 6, ist die Größe 56 mit einer Bundweite von 104 cm
    angegeben. In der Schnittanleitung auf Seite 22 wird für die Größe 56 der linke Bund mit mit 54,5 cm und der rechte Bund mit 85,5 cm (einschließlich mit 4 cm Untertritt) angegeben.
    Falls ich richt gerechnet habe ergibt das eine Gesamtbundlänge ohne Untertritt von von 109 cm!!


    Wie kommt es zu diesen unterschiedlichen Maßangaben??


    Gruß Michael

  • Ich kenne den Schnitt nicht, noch weiß ich, wie Burda arbeitet...


    aber ich kapiere nicht wirklich:


    54,5cm + 85,5cm = 140cm! Was soll das denn für ein Bund sein?


    Ich denke, du hast dich einfach irgendwo vermessen.


    Was noch verständlich wäre: 54,5cm * 2 - 4cm Untertritt= 105cm... hier wäre dann 1cm Auflockerung drin... was man eigentlich nicht macht, aber man weiß ja nie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • In der Schnittanleitung auf Seite 22 wird für die Größe 56 der linke Bund mit mit 54,5 cm und der rechte Bund mit 85,5 cm (einschließlich mit 4 cm Untertritt) angegeben.


    Was sind denn da für Maße angegeben?


    Also die echte Weite oder vielleicht die Breite der Schnittteile, evt. INKL Nahtzugabe(NZ)? Die ist i d. R. mind. 0,75cm Naht in der HM(?), 2 Seitennähte, ggf vorn 2x Einschläge, sind also insgesamt 5 Näht bzw. 8 NZ * 0,75 = 6cm.


    Oder messen die z. B. auf der Schnittkante und nicht auf der Nahtlinie?


    Wenn Du selbst nach misst, dann nicht das Maßband bei Rundungen nicht hinlegen, sondern auf die Kante stellen.



    Nur so ein paar Ideen

  • Also das sind die Maße der Schnittteile ohne Nahtzugabe. Was heißt "zurückgeführt"?. Die Bundhälften habe ich zusammengenäht, verstärkt in der Länge gefaltet auf 5 cm Breit ohne Nahtzugabe und dann angenäht.



    Gruß Michael

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]