Anzeige:

Projektplanung: Winter-Trekking-Langlauf-Softshell-Hose in Überlänge

  • Hi zusammen!
    Ich plane, mir eine Softshell-Hose zu nähen. Das Pferd habe ich ein wenig von hinten aufgezäumt, den Stoff habe ich nämlich schon: Einen (wie ich hoffe nicht zu dicken) schwarzen Softshell, innen mit schön weichem Fleece.


    Die Hose brauche ich zum Cross-Country-Langlaufen (also eher spazierengehen mit Skiern querfeldein als rennen auf gespurter Loipe) und für lange Spaziergänge kreuz und quer durch den verschneiten Winterwald.


    Mit Damengröße 46 und 1,83m bekomme ich einfach keine Hose zu kaufen, also will ich sie nähen.


    Nun bin ich vor allem noch auf der Suche nach einem Schnitt. Sollte nicht zu weit und schlabberig sein, am Bund nicht zu sehr auftragen. Taschen wären zwar schön, sind aber kein Muss. Zur Not mache ich mir -wie bei Laufhosen- innen eine in den Bund.
    Ich dachte an sowas, ohne das angestückelte Bein und ohne Schlag unten. Ein einfacher Bund wäre aber auch schön, evtl. noch eine Weitenverstellung mittels Gürtel oder ein Stück Gummibandraffung oder mittels angesetzter verstellbarer "Schließen".


    Hat jemand vielleicht einen Schnitt im Kopf, den er mir empfehlen könnte? Damenpassform ist wichtig, habe wenig Bauch, dafür mehr Hüfte und Oberschenkel :-) Der Stoff ist elastisch, aber nicht sehr - so nach Gefühl etwa so wie ein handelsübliches T-Shirt.


    Die nächste Frage wäre noch: Was ist beim Verarbeiten von Softshell zu beachten? Richtig praktische Anleitung habe ich im Netz nicht so richtig gefunden, würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mit mir teilen würde. Kann ich das Stecken oder lieber wie Leder mit Klebeband fixieren?


    Und noch eine Frage habe ich: Wie bzw. wo verlängere ich einen Schnitt? Nur die Beine (und die Schrägen der Beinlängen dann angleichen) - oder auch oberhalb des Schritts?


    Viele viele Fragen, wäre für Hilfe sehr dankbar, gebe auch gern Rückmeldung, wie's war (kann aber ein wenig dauern)


    Grüße
    Elke

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Zur Verarbeitung, ggf. einfach in meinen akltuellen Wip Softshell Jacke Version02 mal anschauen, aber gerne auch hier oder sonst wo fragen. Schreib doch mal, welche Softshell Du genau hast, wegen der Geschichte mit Händler, Markt und Links ggf. per Link.


    Ansonsten zuerst Probestücke nehmen und schauen, ob das mit der Elastizität und Deiner Maschine zusammen passt.


    Für den Rest, vor allen Dingen im Bereich Damen, gibt es wohl kompetentere Hilfe.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo haegar,
    danke für Deine Antwort.
    Den Softshell-Stoff habe ich aus der Stoffstube in Parsberg - ein Wahnsinnsladen, den ich nun schon 30 Jahre kenne und der unglaublich gewachsen ist und eine Stoffpalette anbietet, die ich noch nirgendwo sonst gesehen habe...
    Leider keine genauere Angabe zum Material, die sehen das da nicht so "technisch", eher "hausfraulich" (nicht negativ gemeint, die Beratung ist kompetent, aber manchmal ein wenig an meinen eher technischen als hausfraulichen Ansprüchen vorbei, ich bin nicht die eigentlich gemeinte Zielgruppe dort).
    Den verlinkten Thread werd ich mal lesen und im Damen-forum nochmal posten.


  • Nun bin ich vor allem noch auf der Suche nach einem Schnitt. Sollte nicht zu weit und schlabberig sein, am Bund nicht zu sehr auftragen. Taschen wären zwar schön, sind aber kein Muss. Zur Not mache ich mir -wie bei Laufhosen- innen eine in den Bund.
    Ich dachte an sowas, ohne das angestückelte Bein und ohne Schlag unten. Ein einfacher Bund wäre aber auch schön, evtl. noch eine Weitenverstellung mittels Gürtel oder ein Stück Gummibandraffung oder mittels angesetzter verstellbarer "Schließen".


    Hat jemand vielleicht einen Schnitt im Kopf, den er mir empfehlen könnte? Damenpassform ist wichtig, habe wenig Bauch, dafür mehr Hüfte und Oberschenkel :-)


    Ich habe auch wenig Bauch und ganz viel Oberschenkel. Nach meinen Erfahrungen sitzt Burda bei so einer Figur nicht besonders, weil die eher für die schmale Hüfte konstruieren. Ich würde Dir da eher OTTOBRE oder Knip empfehlen.;)



    Quote

    Und noch eine Frage habe ich: Wie bzw. wo verlängere ich einen Schnitt? Nur die Beine (und die Schrägen der Beinlängen dann angleichen) - oder auch oberhalb des Schritts?


    Du solltest Dich vermessen, und da wo Du Differenzen zur Maßtabelle feststellst ändern.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi nochmal!
    Ich dachte, ich hätte schonmal nachgefragt, ist irgendwie verschwunden - na, egal.


    Hier waren alle krank, deshalb war eh Pause angesagt.
    Ich wollte gern noch wissen, woher ich die Schnitte von Knip und Ottobre bekommen kann, bzw. ob es eine (so schön übersichtliche) Seite wie bei Burda irgendwo gibt? Ich habe nämlich nix gefunden.


    Macht Ottobre nicht nur Kindersachen? Ich hab mal einen sehr süßen Frosch genäht nach einer Anleitung von Ottobre :-)


    Danke und Grüße
    Elke

  • Ottobre Woman erscheint 2x pro Jahr, Ausgabe 2 ( die im März im Laden überall erhältlich sein sollte) und Augabe 5 im Herbst. Ältere Ausgaben bekommst du über ottobredesign.com.
    Die Knipmode bekommst du fast ausschließlich im Online-Handel und dann auch häufig nur die aktuelle Ausgabe. In großen Städten ist sie evtl. verfügbar (Bahnhofskiosk oder gut sortierter Stoffladen). Schau dir auch mal Jalie und Green Pepper -Schnittmuster an. Die bekommst du u.a. bei Händlern für Outdoor-Stoffe und Zubehör wie Funfabric oder Extremtextil.

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]