Anzeige:

Versatzrahmen Brother PE190D

  • Hallo,
    ich habe mich grade erst vorgestellt und nun kommt schon die erste Frage...


    Arbeitet hier jemand mit dem o.g. Versatzrahmen? Wie gross dürfen die Stickmuster dafür sein?


    Ich habe eine Datei, die ist 109,1 x 123,2 mm groß. Lt. Beschreibung ist der Stickbereich bei dem Versatzrahmen 11 x 18,2 cm.
    Dann müsste es doch eigentlich klappen diese Datei in Embird zu teilen für den Versatzrahmen. Tut es aber nicht. Ich
    bekomme von meiner Sticki immer die Meldung, das Stickmuster überschreitet den Stickbereich. Ich habe null Ahnung,
    was ich verkehrt mache :-(


    Könnt Ihr mir helfen?


    VLG,
    Nadine

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo Nadine!


    Der Versatzrahmen hat eine Grösse von 11*17cm und da kann dein Muster schon zu groß sein. Du könntest aber das Muster etwas verkleinern. Das dürfte eigentlich kein Problem sein.


    Grüssle Verena

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Verena,
    danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe das Muster verkleinert und dann geteilt. Wenn ich dann abspeichern möchte, bekomme ich immer die Warnung, dass das Muster nicht in die Stickfläche von 100x100 passt und ob ich trotzdem speichern möchte.


    Werde noch wahnsinnig bei meinen ersten Versuchen eine Datei zu teilen :-)

  • Hast du auch den richtigen Rahmen in Embird gewählt vor dem speichern ?

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Zamba,
    ja, ich bin auf Rahmengrösse gegangen und habe erst den Brother Jumbo klein Mehrpositionsrahmen angeklickt. Selbe Fehlermeldung- Aber der hat ja auch nur eine Grösse von 100x172 und meiner hat doch eine Grösse von 110x170 (lt. Verena). Also habe ich die Rahmengrösse manuell eingegeben bei Grösse wählen. Und trotzdem klappt es nicht :-(

  • Hallo, habe gestern eine ähnlich Frage gestartet. Hänge mich mal an habe die Brother 950 und würde mir gerne den Versatzrahmen und Embird zulegen. Nur habe ich Bedenken das die Übergänge extrem gut sichtbar sein könnten? Wie sind eure Erfahrungen?

    LG Barbara

    vorher süßer knopf

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Barbara,
    wenn ich es denn mal irgendwann hinbekommen sollte, werde ich Dir gerne von meinen Erfahrungen berichten und kann Dir ja auch mal ein Bild senden.
    Also Daumen drücken :-)


    VLG,
    Nadine

  • Ich fall vom Glauben ab!!! Ich habe es hinbekommen!!!!


    Ich habe die ganze Zeit versucht über "Datei" und dann "geteilt unter" zu speichern. Da habe ich immer die Fehlermeldungen erhalten.


    Jetzt bin ich einfach auf eines der geteilten Motive (rechts oben) gegangen, linke Maustaste gedrückt und alle 3 einzeln gespeichert und meine Sticki erkennt sie :-)


    Nun bin ich auf das Sticken gespannt aber das muss leider warten bis heute Abend. Bin soooooooooooo gespannt!!!


    VLG,
    Nadine

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Super, dass freut mich für dich und alle, die das demnächst probieren und scheitern lernen von dir!:applaus:


    Grüssle Verena

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der erste Stickversuch ist komplett daneben gegangen im wahrsten Sinne des Wortes...


    Aber ich gebe nicht auf und halte Euch auf dem Laufenden :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön :-)


    Ich denke, ich habe die falsche Rahmengrösse angegeben. Da fing mein Problem ja auch schon mit an. Ich habe das Maschinchen gebraucht bei Ebay ersteigert und habe ehrlich gesagt keine Ahnung welche Masse dieser Versatzrahmen hat. Ausmessen bringt ja auch nicht viel... Lt. Handbuch von meiner PE190 hat der Rahmen einen Stickbereich von 18,2 x 11 cm. Auf der Brother Seite steht in irgendeiner PDF, dass der Rahmen einen Stickbereich von 100 x 172 mm hat. Und bei Dittrich Nähmaschinen.de hat der Rahmen einen Stickbereich von 110 x 170 mm. Ja, was denn nun???


    Also weiter probieren... :-)


    VLG,
    Nadine

  • Das ist ja echt doof! Dann drück ich dir die Daumen fürs weiterprobieren.
    Wie groß kann die Maschine ansonst sticken 11 x 11 cm oder? Dann müsste es auf jeden Fall 11 x ??? sein oder?

    LG Barbara

    vorher süßer knopf

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Maschine kann 10 x 10 cm sticken - ergo ist der Versatzrahmen 100 x 172 mm
    und den kann man mit 2 oder 3 Segmenten besticken, von den 2 Segmenten darf aber keines größer als 10 cm sein, dann motzt normalerweise das brother PE-Design - was Embird macht, weiß ich nicht.
    Diese Segmente kann man mittels Magnetismus einen Hauch übereinander legen, so dass man so gut wie keinen Ansatz sieht.
    Dazu gehört allerdings auch Übung - wie bei allem, was mit der Stickmaschine zu tun hat.


    Die Maschine erkennt dann jedes einzelne Segment als einzelnes Stickmuster - also zeigt es auch immer nur einen Teil an - bei den meisten brother-Maschinen auch, wohin der Rahmen nun gehängt werden muss - erst die obere Einhängung, dann die mittlere und die untere oder auch mit der mittleren anfangen - das kann man im PE Design festllegen.
    Ich kann nur vom PE Design ausgehen - wie Embird das händelt, null Ahnung.


    Grüßle
    Liane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Nadine,
    probier doch einfach aus welche Stickmuster größe die Maschine so eben noch schluckt. Ich hatte mal die PE150 und die hat bei Mustern über 10x10 gemeckert. Es ist auch vielleicht auch ein Unterschied ob das Muster in der Maschine ist und ob du es von "außen" überträgst. Da sind die Teile manchmal zickig.
    Wenn du genau weißt welche Größe die Maschine nimmt :) , ist es eigentlich egal welchen Versatzrahmen du hast, Hauptsache er passt an die Maschine. Es bleibt ja dir überlassen wie du das Muster teilst und in welcher größe du abspeicherst. Ich habe damals auch eine Zeit lang probiert bis es geklappt hat. Wie Liane schon schrieb, gibt es Muster, die sich sum Teilen eignen und andere nicht.
    So habe ich zum Beispiel gerne die mittlere Position als Letzte benutzt, da sie die beiden anderen ja überstickt und dann eine derletzten Farben etwas überlappen lassen. Mit Embird kann man richtig schön spielen. Aber es macht deutlich mehr Arbeit ein Muster für den Versatzrahmen anzupassen als es einfach abzusticken. Lohnt aber.
    Falls du Fragen hast, melde dich


    LG Ute

  • Grundsätzlich kannst Du bei den Stickmaschinen von brother von 10 x 10 cm ausgehen. Ja, es gab mal eine, bei der wurde was mit 11 x 11 deklariert - vielleicht war das Deine, das weiß ich nicht mehr, daß ist ca. 10-12 Jahre her.
    Das Gros der "kleinen" Maschinen kann aber nur 10 x 10. In den Design-Einstellungen der neueren brother-Programme taucht auch nirgendwo mehr 11 x 11 auf.
    Und der Stickbereich des Versatzrahmens hat eben die Maße 10 x 17, wobei dann ein Musterteil nicht größer als 10cm sein darf - der 2. somit auch nur 7. Oder 3 kleinere. Aber auf keinen Fall einen Teil von 11 cm. Im brother-Programm sind die bestickbaren Flächen auch farblich sehr gut gekennzeichnet.


    Außerdem kannst Du zwar Rahmengrößen/Innenmaße messen - aber die werden natürlich nie angegeben, angegeben wird die stickbare Größe - weil das Füßchen auch Spielraum braucht und nicht bis an die äußeren Rahmen-Grenzen sticken sollte.


    Und beim Erscheinen der 190D hat brother - oder auch andere Stick-SW-Hersteller - sicherlich nicht ins Kalkül gezogen, dass da auch andere Programme verwendet werden, um Stickmuster zu erstellen. Heute ist das alles flexibler.


    Grüßle
    Liane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    bei meiner Brother 500D klappt es mit der Auswahl des "Brother Jumbo klein Mehrpositionsrahmen" und der Funktion automatisches Teilen.


    LG


    Lemura

  • Hallo Ihr Lieben,
    ich habe jetzt die aktuelle Version von Embird (vorher die von 2004 :o ) und damit hat das Teilen gleich super geklappt.
    Heute Abend oder Morgen wird gestickt :-)


    VLG,
    Nadine

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]