Jerseyrock - welcher Stoff oder Trick, damit er nicht so ausgestellt wirkt?

  • Hallo zusammen,
    ich möchte mir eventuell dieses Schnittmuster kaufen:


    http://de.dawanda.com/product/…ck-mit-Jerseybund-GR34-44


    Auf dem Foto sieht es aus, als wäre der Rock aus BW und der Bund aus Jersey. Ich finde, das steht zu sehr ab.
    Wie bekomm ich das denn hin, dass der Rock nicht so weit ausgestellt aussieht bzw. irgendwie enger fällt, in Falten legen?
    Könnte ich den Rock auch komplett aus Jersey nähen oder funktioniert das mit den Taschen dann nicht mehr?
    Irgendwie habe ich gerade viele Fragezeichen über meinem Kopf :confused:


    LG leominore

  • Anzeige:
  • Hallo Leominore,
    eigentlich habe ich was ganz anderes gesucht und bin durch Zufall hier gelandet.
    Ich habe ein Schnittmuster für einen ähnlichenRock gemacht, allerdings ohne Taschen.
    Meine Erfahrung nach lässt sich so ein Rock gut aus Jersey gut nähen und funktioniert sowohl in weit, als auch in eng anliegend.
    Beides schön, die Frage ist was dir vorschwebt.
    Bei einem weiten Rock aus Jersey steht der Stoff auch nicht so ab, sondern "fließt" eher.
    Allerdings würde ich nur bei dünnem Jersey auf die Tasche verzichten.


    Du kannst die Weite an den Seiten rausnehmen, am Besten gleichmäßig auf beide Seiten verteilt.
    Also an der Hüfte weniger wegnehmen und unten an der Seite viel.
    Das Maß aller Dinge ist immer deine Hüfte, denn du musst ja ohne Reißverschluss in das gute Stück rein und raus kommen.
    In den Kursen mache ich es so, dass der Rock zunächst geheftet wird und ohne Bund anprobiert wird,
    denn dann lässt er sich von der Form gut anpassen.


    Ich hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben.
    Liebe Grüße aus Köln sendet
    Frau Sonnenberg

    Edited once, last by Sanvean: Bitte keine Links zum eigenen Shop, vielen Dank. ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für deine schnelle Antwort.
    Das hilft mir schon sehr weiter. Das einzige, was ich nicht möchte, dass der Rock steif aussieht, sondern er soll die Figur umspielen, also fließen. Das mit dem Heften und dann anprobieren werde ich versuchen. Der Rock soll nicht für mich sein. Kann man auch Jersey patchworken, also so wie bei den bunten Kinderröcken? LG

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    für meine Tochter habe ich einen Rock aus einem Charmpack genäht und ersieht toll aus.
    Das gleiche geht auch mit Jersey, da bin ich sehr schnell fertig (Gr.104), weil ich es mit der Overlock nähe. Ich mache aber auch eine Jerseyfütterung von der anderen Seite und damit wendbar, denn die vielen Nähte auf der Haut finde ich nicht so angenehm und er fällt dann besser.


    VG

  • Wenn du damit meinst, Patchwork mit Jerseystoffen zu machen, würde ich dir abraten, es sei denn, du "versteifst" den Jersey mit aufgebügelter Vlieseline. Wenn du das nicht machst, verzieht sich Jersey sehr leicht beim Nähen und da es gerade bei Patchwork auf sehr genaue Nähte ankommt, wirst du da große Probleme haben. Ich habe einen Quilt (Irish Chain) gemacht, in dem nur wenige kleine Stückchen (5x5cm) Jersey eingearbeitet sind, und schon die haben mir meine Quadrate manchmal sehr schief werden lassen.


    mokako:)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]