rollschneider für den zuschnitt von kleidungsstücken

  • ich weiss nicht genau, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es einmal. ich habe einen rollschneider den olfa comfort. ich habe ihn schon lange, aber kurz nach seinem einzug bin ich gleich über eine stecknadel geradelt und dabei hat es begonnen - sein leben in dieser plastikschachtel. nun habe ich mir inzwischen ersatzklingen gekauft und einen abstandshalter. ich genialer mensch, habe allerdings nicht gedacht, dass der gar nicht an den comfort rollschneider 45mm dran geht. nun gut. man kann ja einen weiteren rollschneider kaufen, die frage ist nur welchen. ich habe mich schon mit der suchfunktion durch die rollschneiderbeiträge gekämpft, aber nich so richtig eine antwort auf meine frage gefunden. ich möchte a) einen rollschneider an den ich den abstandshalter machen kann und b) gern einen, mit dem man dann mittels des abstandshalters kleidung zuschneiden kann, d.h. gut um und auch in kleinen kurven schneiden kann. ist dafür der 45 mm gut oder besser einer von den kleineren entweder 28mm oder 18 mm. der 18mm erscheint mir etwas sehr klein. vielen dank schon mal für eure hilfe.

  • Anzeige:
  • Es kommt darauf an, wie groß die Teile sind, die du zuschneiden möchtest: bei Hosenteilen ist es mit dem 45mm-Schneider unproblematisch, bei kleinen Teilen für Dessous kommst du mit 28mm oder sogar 18mm besser zurecht.


    Ich habe diese drei Größen, benutze die kleinste aber eher selten.


    Welchen Abstandshalter hast du denn? Der passt (am besten) an den Rollschneider derselben Marke.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    also ich benutze meine beiden Rollschneider von Olfa (45 mm und 28 mm) neben den PW-Sachen auch für andere Nahsachen. Den großen immer dann wenn es längere Nähte sind, also Hosenbein/Seitennähte Shirt u.ä.) oder die normale Schere. Den anderen dann für die filigraneren Sachen wie Halsausschnitt, Armkugel oder vor allem bei Kinderkleidung, denn da nutze ich ausschließlich den kleineren. Bei Kinderkleidung bzw. Dessous möchte ich den kleinen absolut nicht mehr missen!!


    VG
    Chero

    "Geliebt wirst Du einzig, wo du dich schwach zeigen kannst, ohne Stärke zu provozieren"
    -Theodor W. Adorno-

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • 45mm für normale Kleidungsstücke und 28mm für Dessous. Darunter kann ich dann auch die Scherenschnittschere nehmen. :D


    Ich nutze übrigens für die fisseligen Ecken auch dann, wenn ich mit Rollschneider zuschneide, die Schere. Geht bei den wenigen Ecken schneller als auf einen kleineren Rollschneider umzusteigen.

  • Ich nutze mit Begeisterung einen 28er von Clover. Viell kommt da demnächst noch ein größerer dazu. Wichtiger wäre mir aber vorher ein längeres Lineal.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ein längeres lineal war mein weihnachtsgeschenk 10x45. ich hatte auch das mit 60 in der hand. allerdings hatte ich angst, damit mein nähzimmer zu demolieren, doch etwas mächtig..., aber im ernst, ich dachte mir, wenn ich mal wegfahre mit dem ganzen nähkrempel, dann ist ein 45 doch etwas praktischer, auch wenn ich jetzt eine kombi fahre und genug platz hätte:))
    bezüglich des rollschneiders werde ich dann doch auf den 28mm gehen, dann habe ich noch eine alternative zu dem 45mm. vielen dank für eure hilfe.
    lg und einen guten rutsch

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]