Anzeige:

Wie Bund an Kinderhose anpassen?

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Unterforum poste.
    Ich möchte für meinen Sohn mehrere Hosen anpassen, die alle das gleiche System am Bund haben: Sie werden mithilfe einer Schnur/ Kordel geschlossen und haben dadurch kein Gummiband im Hosenbund. Aber irgendwie klappt es bei uns nie, dass die Hose auf ihrem Platz bleibt, sondern rutscht schon nach kurzer Zeit runter. Und enger schnüren kann ich nicht, dann bekommt er keine Luft mehr.
    Ich möchte jetzt eigentlich gerne ein Gummi einziehen, weiss aber nicht so genau, wie ich das am besten mache: Von innen (wo muss ich dann den Tunnel/ den Stoff auftrenen?) oder von aussen (sieht das nicht doof aus, wenn das Gummi sichtbar ist?)?
    Zur Verdeutlichung hänge ich noch mal Bilder einer Hose an.


    071.jpg


    072.jpg


    Viele Grüsse
    Naomi

  • Ich würde einfach die Kordel raus ziehen und einen Gummi einziehen . Das man den dann durch die 2 Ösen sieht ...da muss man schon genau hin gucken oder ? Es gibt auch Gummikordel , aber ich denke das wird dann auch nicht viel besser halten als die Kordel.

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich würde wenn Du kannst auch tricksen.


    Und zwar auf folgende Weise. Ich würde die Kordel rausziehen. Die Mitte der Kordel bis auf die Kordelenden (so 8 - 10cm lang) rausschneiden und dieses Stück mit einem Gummi (das natürlich kürzer sein muss) ersetzen. Gut wieder festnähen und mit einer Sicherheitsnadel wieder in den vorhandenen Tunnel einziehen.


    Ist das so verständlich? Wenn nicht, bitte noch einmal nachfragen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison


  • Noch mal zur Verdeutlichung: Eigentlich wird der nicht sichtbare Teil (also der im Tunnel) durch einen kürzeres Gummi ersetzt und nur der sichtbare Teil, also die aus dem Tunnel hervorscheinenden Stücke, bleiben Kordel? Oder meintest du es anders?
    Bekommt man Kordel und Gummi denn gut und stabil miteinander vernäht? (Bin noch Nähanfänger)


    Danke schon mal für eure Tipps :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, das geht. Ein gutes Stück (3-5 cm) überlappen lassen und mehrere Reihen elastischen Stich (wenn nicht vorhanden dann Zickzack) drüber. Ich würds auch so 'tricksen', du hast das Prinzip schon richtig verstanden :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Noch mal zur Verdeutlichung: Eigentlich wird der nicht sichtbare Teil (also der im Tunnel) durch einen kürzeres Gummi ersetzt und nur der sichtbare Teil, also die aus dem Tunnel hervorscheinenden Stücke, bleiben Kordel? Oder meintest du es anders?
    Bekommt man Kordel und Gummi denn gut und stabil miteinander vernäht? (Bin noch Nähanfänger)


    Danke schon mal für eure Tipps :)


    Ja, genau so meinte ich das. Wenn Du beim überlappen mehrmals mit Zickzack drüber nähst. Hält das auf jeden Fall.


    Der sichtbare Teil, darf halt nicht zu kurz sein. Wenn Du an den Kordelenden ziehst, möchtest Du ja nicht gleich das Gummiband sehen.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für eure Antworten. Noch eine kleine Frage dazu: Ich möchte eigentlich einen breiten Gummi einziehen, das ist sicherlich angenehmer zu tragen. Aber wie bekomme ich das am besten in den Tunnel gezogen? Wenn ich es doppelt falte, bekomme ich es sicher nicht durch die Ösen geschoben. Also dann entweder den Tunnel aufmachen oder schmaleres Gummi nehmen? Oder geht es noch irgendwie anders?


    Viele Grüsse
    Naomi

  • Ich würde innen einen kleinen Schnitt machen (quer zum Bündchen, damit es nicht franst). Da kannst Du dann das Gummiband durchziehen und diesen Schnitt dann mit der Hand wieder schließen. Sieht so aus als müsstest Du das Label hinten auch abmachen... Aber ich würde die Kordel auf jeden Fall drin lassen oder eben später wieder rein ziehen. Doppelt hält bekanntlich besser. ;)

    Viele Grüße
    Eva

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]