Anzeige:

  • Hallo,


    Ich habe seit ein paar Wochen einer Bernina B580 gekauft. Ich habe gestern zum ersten Mal probiert ein Stickmuster auf ein USB stick zu speichern und auf der Maschine abrufen....leider ging das nicht:confused:.


    Ich habe die Datei mit der Bernina Artlink Programm auf der Stick kopiert - der hat 3 Datein auf der Stick pro Motiv kopiert....also in der richtige Format und der Stick ist richtig formatiert. Trotzdem auf der Bildshirm zeigte dass nichts of der Stick ist.


    Ich habe probiert eine Datei der schon auf der Maschine war auf der STick zu kopieren aber da habe ich eine Fehlermeldung dass der STick voll ist obwohl es leer ist.


    Ich habe insgesamt 6 USB Sticks ausprobiert - die Maschine könnte keine Datei darauf finden!


    Also habe ich probiert und der Computer direkt zur Maschine mit Kabel angeschlossen. Dan ging der Datei ohne Problem.


    Heute war ich in der Nähladen (beim Mittagspause - und deswegen könnte meine Maschine nicht mitgenommen) mit den Sticks und habe sie in der B 580 dort reingesteckt. KEIN PROBLEM!!!!!!


    Also, liegt es nicht an der Datei, nicht an der Sticks (und nicht an mich! ;)) Der einzige Unterschied zwischen die zwei Maschinen ist der Software Version. Die Maschine in der Laden hatte eine version von 2011 und meine hat der neueste Firmware Version drauf.


    Hat noch jemand dieses Problem?!?!?!?!!?!?!?:eek::eek::weinen::weinen:


    Beim so eine teuere Maschine hatte ich solche Probleme nicht erwartet.

  • Hi,


    wie groß sind Deine USB-Sticks? Sie sollten nicht mehr als 2 GB haben.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • oh ja, das habe ich vergessen zu erwähnen.... sie waren alle nur 1 oder 2 GB. Daran kann es nicht liegen. Ich habe genau die gleichen sticks in der Maschine in Nähladen als bei mit zu Hause (mit genau die gleichen Datei darauf). Da ging es , aber bei mir nicht.

  • Hallo,


    ich habe auch eine 580er und eigentlich keine Probleme.


    Hast du den USB-Stick in die Maschine gesteckt als sie schon eingeschaltet war? Hast du in der Anzeige auch das Symbol für den USB Stick angezeigt bekommen?


    Meine Vorgensweise ist immer, Maschine ausschalten - USB-Stick rein - Maschine wieder an.


    Ich habe mittlerweile mehrere Sticks und einen da sind nur .exp-Dateien drauf (das ist mein Favorit).


    LG Peggy

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • ja, das habe ich auch genau so gemacht und wenn ich auf der USB stick Symbol dann sehe ich keine daten:
    20121211-01140.jpg
    Also habe ich versucht eine Muster der auf der MAschine ist schon, auf der Stick zu speichern.
    20121211-01141.jpg
    20121211-01142.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast Du auch darauf geachtet, dass der Stick im passenden Format formatiert wurde?


    ja, ich habe der Bernina Artlink Software benutzt un die Daten auf der Stick zu übertragen. Der speichert sie direkt in richtige Format .exp. Und wie gesagt, der Maschine im Laden könnte mein Stick ohne Problem lesen! Alle meine Sticks! :(
    20121211-01143.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Peggy (Paulchen06) - welche Firmware Version hat deine Maschine? Kannst du mir bitte den Gefallen tun und gucken?!? DANKE!!!!!

  • ja, ich habe der Bernina Artlink Software benutzt un die Daten auf der Stick zu übertragen. Der speichert sie direkt in richtige Format .exp.


    Das war nicht die Antwort auf meine Frage, mit "Format" meine ich Filesystem (Fat32, ExFat, …) des USB-Sticks. Der Rechner kann die fast immer alle lesen und schreiben, die Maschine nicht unbedingt. Aber ....



    Und wie gesagt, der Maschine im Laden könnte mein Stick ohne Problem lesen! Alle meine Sticks! :(


    ... damit ist DAS Problem ausgeschlossen, sofern die Sticks nicht nach dem Versuch im Laden z. B. neu formatiert wurden.



    Ich denke, Du solltest mit der Maschine in Deinen Laden gehen und Dir dort zeigen lassen, dass es irgendeinen USB-Stick gibt, der mit DEINER Maschine arbeitet, USB-Ports können auch gerne mal kaputt gehen, mechanisch, elektronisch, alles könnte möglich sein.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das war nicht die Antwort auf meine Frage, mit "Format" meine ich Filesystem (Fat32, ExFat, …) des USB-Sticks. Der Rechner kann die fast immer alle lesen und schreiben, die Maschine nicht unbedingt. Aber ....
    ... damit ist DAS Problem ausgeschlossen, sofern die Sticks nicht nach dem Versuch im Laden z. B. neu formatiert wurden.

    ah ok ich dachte du meintest der Stickdatei format (ART, EXP, etc) Aber auch auf der USB Stickformat habe ich geachtet. Daran lag es nicht, weil wie du auch gesagt hast, diese Sticks haben mit der Maschine im laden funktioniert - ohne dass ich irgendwas geändert habe - genau die gleiche Sticks (mehere) , genau die gleichen Format, genau die gleichen Daten.


    Ich denke, Du solltest mit der Maschine in Deinen Laden gehen und Dir dort zeigen lassen, dass es irgendeinen USB-Stick gibt, der mit DEINER Maschine arbeitet, USB-Ports können auch gerne mal kaputt gehen, mechanisch, elektronisch, alles könnte möglich sein.


    Ich habe der USB port bis gestern gar nicht berührt.... wenn der kaputt ist dann wurde der kaputt geliefert.


    Ja ich habe das versucht mit meine Maschinezum Laden zu gehen, aber sie haben mir gesagt dass ich am Freitag kommen soll. Sie haben heute der Firmware an ihren 580 aktualisiert und danach immer noch keine Probleme mit USB sticks.... von daher ist wahrschleinlich doch nicht der Firmware.


    Ich habe auch mit Bernina heute telefoniert und sie schätzen dass etwas mit der Computer Board ist. We ärgerlich ist das denn?!? Gerade mal Zwei wochen alt! argh....

  • Haegar hat recht, wichtig nach FAT32 formatieren und daruf auchten das keine Bilddateien oder ähnliches mitgespeichert wurden sondern nur *.exp geht das nicht solltest Du wirklich mal den Händler aufsuchen (oder war die Maschine von mir) :-) um den USB Anschluss zu testen.
    Gruß Thomas

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Haegar hat recht, wichtig nach FAT32 formatieren und daruf auchten das keine Bilddateien oder ähnliches mitgespeichert wurden sondern nur *.exp geht das nicht solltest Du wirklich mal den Händler aufsuchen (oder war die Maschine von mir) :-) um den USB Anschluss zu testen.
    Gruß Thomas


    Nein der ist nicht von dir. ;)
    Wie gesagt, stick ist format FAT32 formatiert und der Daten darauf war nur .exp. Und der stick funktionierte in die anderen Maschine im Laden.
    Nun habe ich meine Maschine heute abgegeben. Ich gehe wieder dahin nach der Arbeit. Mal sehen was sie sagen los ist....
    Danke für ihren Antworten.

  • Ich habe nur mitgelesen, da ich zu Deiner Maschine nichts sagen kann und auch auf keiner Bernina sticke. Trotzdem bin ich gespannt, was der Grund war. Hoffentlich war es nichts Dramatisches, ich drücke die Daumen.

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • also....Meine Bernina B580 hat einen Problem mit der Board. Es war irgendwie geschmort (?) - bisschen verbrannt - bei der USB anschluss. Musste irgendwie bei der Herstellung passiert. Sie hatten sowas nie vorher gehabt oder gesehen. Sie haben meinen Maschine direkt getauscht und ich habe heute abend ohne Probleme mit der neuen genäht, Daten mit USB stick hochgeladen, und gestickt.


    Also....hoffentlich kann ich diese Maschine ganz lange ohne probleme behalten. Ich habe auch bei einen Laden in den USA angerufen (ich habe damals der MAschine zuerste im Urlaub dort gesehen) und sie haben mir auch gesagt dass sie gar keine Reklamation oder Probleme oder sowas mit der B580 haben. Das ich so viele Probleme damit hatte ist sehr ungewöhnlich sagen jeder. Trotzdem habe ich immer noch eine pessimistic Gefühl. Nach so viel Ärger ich erwarte irgendwie dass etwas schief geht! Aber ich drück der Daume dass das nicht stimmt weil ich sonst (wenn der Funktioniert!) mag der Maschine sehr gern.

  • also....Meine Bernina B580 hat einen Problem mit der Board. Es war irgendwie geschmort (?) - bisschen verbrannt - bei der USB anschluss. Musste irgendwie bei der Herstellung passiert.


    Danke für die Information. Was so alles möglich ist...
    Schön, daß es jetzt mit Deiner neuen Maschine klappt :)

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • endlich habe ich keine Probleme mit diesen Maschine - weder bei sticken oder nähen. Das ist wie es sein soll! :)


    Weisst jemand wie ich neuen Buchstaben Sets für meine Maschine bekommen kann? ich habe einzeln Buchstaben gefunden, aber gibt es kompletten sets wie die paar die damit kam? Versteht ihr meine Frage :) ?

  • Hallo,
    ich schicke dir eine PN ... ich weiss nicht ob ich hier einen Link stellen kann.

    Viele Grüße


    Machi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • In Kaufen Konkret habt ihr die Möglichkeit Shoplinks zu setzen. Dann haben alle was davon.;)

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]