Vintage Nähmaschinen - reinigen, ölen, schmieren, pflegen

  • Dann zeige mir bitte den € 50,- Motor mit Messingpulley ...


    Die € 20,- Motoren sind m.M.n. saugefährlich - habe ich einmal gekauft und werde es nie wieder tun, solange die Metallanlasser verwenden.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • ... Motor mit Messingpulley ...

    Ich lese Motor mit Messing-Pulli und stell mir grad vor, wie Motor in einem Pullover aussieht. Sorry, völlig daneben, was mit da durch den Kopf ging.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich lese Motor mit Messing-Pulli

    ^^

    Der Motor ist ein Efka-Motor mit einem Kunststoff-Pulley, mein bestellter Keilriemen saß zu stramm, weil ich nicht wusste, dass Li, also die Laufinnenlänge, in echt Laufinnenlänge minus ca. 5mm ist, hab den gegen einen etwas längeren zurückgeschickt. Ich berichte, wenn ich den habe, ob es das Problem gelöst hat.

  • Update: Heute ist endlich der Keilriemen mit der richtigen Laufinnenlänge angekommen! Es fiel mir schwer, so lange darauf zu warten. Aber das Ergebnis ist super: Nun endlich war der Riemen lang genug, dass die Verbindung nicht mehr diese leichte Schieflage hatte und siehe da! Motor treibt Maschine an wie am Schnürchen! :dance:Ich kann also weiternähen....

    ... ähm Moment, damit es auch ja nicht langweilig wird, ist aber dafür heute noch was passiert... man hat ja sonst nichts zu tun. Nämlich - Ping!!! Sicherung flog raus, Glühbirne im Eimer. Versucht, die Birne rauszuholen, war ganz vorsichtig, und trotzdem machte es "Kracks!" und ich hatte ne fies kleine Scherbe im Daumen und ja jetzt klemmt also ne kaputte Birne in der zudem auch noch engen röhrenförmigen Lampe! :kehren:

    Hat jemand einen Tipp, wie man die am besten da rauskriegt? :confused:

    Glas ganz kaputtmachen und mit ner Zange versuchen, die Fassung rauszukriegen?

    Das cremefarbene Metalldings der Lampe lässt sich anscheinend nicht abmachen, es ist nicht mit Schrauben befestigt. Wer denkt sich sowas aus, ist doch total schwierig, wenn sich dann mal ne Glühbirne auf diese Weise verabschiedet, dann kommt man doch gar nicht da dran.

    kaputte Birne.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    der Metallschirm ist nur aufgesteckt. Ich würde entweder vorsichtig mit einem Schraubendreher aufhebeln oder einen Spritzer Sprühöl in den Spalt geben und dann den Schirm mit drehenden Bewegungen abziehen.


    Danach dann die Fassung mit einer Spitzzange o.ä. fassen und herausdrehen.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Hallo Detlef,

    schließlich habe ich mit ganz viel Ziehen und Ruckeln das Teil abgekriegt, das hatte aber auch gut festgeklemmt! Hat sogar doch noch ohne Öl geklappt. Vielen Dank für den Tipp! Ich hab dann auch mit der Zange und ner ordentlichen Portion Gewaltanwendung die verklemmte Fassung rausgekriegt und jetzt sitzt eine helle LED-Birne drin.

    So, richtiger Keilriemen, gutes Licht, ich nähe mit Freude an der schönen Maschine weiter. :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich kann das gut nachvollziehen, denn ich habe mir gestern unter Zeigefingern und Daumen Tapete beim Ablösen reingestoßen. Blutig und Aua. Die Daumen braucht man ja echt für anderes als fürs Wehtun. :knuddel: Gute Besserung!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • ...ich habe mir gestern unter Zeigefingern und Daumen Tapete beim Ablösen reingestoßen. Blutig und Aua. Die Daumen braucht man ja echt für anderes als fürs Wehtun. ... :knuddel: Gute Besserung

    Dankeschön :herz: Ist schon wieder gut mit dem Daumen. Dir auch eine gute Besserung!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]