Anzeige:

Kostenlose Anleitung: Kürbis nähen - einfache Halloween-Deko

  • Mitten im Herbst und vor der (IMHO!) "Seuche" Halloween haben wir bei namensbaender.de eine Anleitung gefunden, wie man Stoffreste zu Kürbissen verarbeiten kann. Die Kurzfassung:


    Du brauchst Baumwollstoff oder auch Jersey.

    • 15 x 30 cm - die Größe kann abgewandelt werden – immer doppelte Breite wie Höhe nehmen
    • Füllwatte ca. 11 g
    • passendes Nähgarn sowie festes Garn (Stickgarn oder Schnur)
    • ein klein Ast, Zweig...
    • eine Nähmaschine (oder Geduld und einen Fingerhut)
    • lange Nähnadel
    • Klammern oder Stecknadeln
    • Schere...

    Damit kann dann solch ein Kürbis entstehen:


    Kürbis nähen Stoffreste Halloween ..auch Stoffreste lassen sich so wunderbar verwerten. Foto © namensbaender.de


    Die gesamte Anleitung findet ihr hier.


    Viel Spass beim Nachmachen!


    [Beitrag enthält Werbung, weil Unternehmensnennung.]

    Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen. Tugenden können vorgetäuscht sein. Laster sind echt. (Herr Kinski)

    [Merkbefreit mit Attest.]

  • Anzeige:
...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]