Fadenspannung beim Paspelfuß?

  • Hallo,
    hab heute den Paspelfuß meiner Ovi (Gritzner 788) zum ersten Mal ausgepackt und probiert, von der rechten Seite sieht es auch gut aus, die Paspel ist drin, aber von links gefällt es mir nicht wirklich. Hab schon ein paarmal an der Spannung gedreht, aber so wirklich krieg ich es nicht hin. Wer kann mir denn sagen, welche Fadenspannung empfohlen wird, im schlauen Ovibuch steht auch nix...
    Liebe Grüße
    Birgitt

    Herzliche Grüße
    Birgitt

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh - die Greiferfäden stimmen überhaupt nicht in der Spannung und ich denke, dass hat nichts mit dem Paspelfuß zu tun sondern mit der Spannungseinstellung der Maschine.


    Dort wo meine grüne Linie ist müsste der Faden verschlungen sein.
    greiferfaden.jpg


    Da das die Rückseite ist, ist der Obergreiferfaden zu lose. Nimm Dir ein Stück Stoff und stelle den Oberfadengreifer beherzt fester und nähe Probe. Vorab würde ich aber einmal schauen, ob der Faden wirklich richtig in der Spannung liegt. Ziehe mal oben und unten gleichzeitig am Faden nachdem Du den Fuß gehoben hast. Dann nähe wieder ein Stück und schaue mal, ob sich das Ergebnis verändert hat.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, dank deiner Hilfe hab ichs nun gepackt. Irgendwie check ich das nicht mit den verschiedenen Fadenspannungen, sorry. Normal hilft mir das Overlockbuch immer weiter, aber bei diesem Spezialfuß klappte nun gar nichts. Auf 7 musste ich ihn drehen, für mich sehr mutig :eek:
    Danke, Anne!
    Birgitt

    Herzliche Grüße
    Birgitt

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]