Projekt: Lieblingshose(n)

  • Ich liebe Cord. Und da liegt nahe Cordhosen zu tragen. Was ich auch sehr gerne mache.


    Leider mag die Bekleidungsindustrie meinen Körper nicht. Denn er ist so garnicht kompartibel mit dem, was ich so kaufen kann.
    Also habe ich beschlossen, das Projekt: Lieblingshose(n) zu starten. Cord gabs letzens im Angebot, ein Schnitt war schnell gefunden (Burda 7738).


    Bevor irgendwer meckert: Ja, ich weiß, dass der Schnitt eigentlich für Jeansstoffe gemacht ist. Ja, ich weiß auch, dass Cord kein Jeansstoff ist und auch nicht damit verglichen werden kann. Das ist mir aber - gelinde gesagt schnurz, ich bin ein bockiges Kind, ich hab schon sehr häufig mit Cord genäht, also wird mich das nicht aufhalten.


    Der Cord ist übrigens nicht elastisch, und aus 100% Baumwolle und somit einfach mal geeignet, weil ich das so will :o
    (Und für 6€/m kann man eigentlich nichts falsch machen).


    -----


    Kommen wir zunächst zum Schnitt. Ich hab mir meine alte passende Cordhose gegriffen und den Schnitt daran angepasst. Also hier und da breiter/länger/irgendwas. Was letztendlich dieses Resultat zeigte:
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=2942&d=1351628238]


    Danach hab ich einfach mal wild Kopierpapier und Kreidestift geschwungen, und angefangen den Schnitt zu übertragen. Ging echt super :) Die Aufmaße für's Nähen habe ich extra etwas üppiger gelassen um den Schnitt beim Nähen noch dynamisch verbessern zu können. Die Hose soll ja passen. :)
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=2943&d=1351628243]
    Und da ich ein fleißiges Drachen-Dings bin, hab ich die ersten Teile schon vernäht.


    Ich liebe Gothic/EBM/Industrial. Daher war schon vorher klar - diese Hose braucht Kontraste. Und da ich Lila noch Pfundweise als Garn da hatte... (ich hatte mal einen 1000m Mini-Cone gekauft - fragt nicht, was mich da geritten hat...)...habe ich mich kurzerhand für Lilane Kontraste entschieden. Und wie man sieht: Die Tasche schaut doch schon echt schick aus :D
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=2944&d=1351628248]


    Die kleine "Popeltasche" (ich weiß nie, wie sie heißt und was ihre eigentliche Aufgabe ist!) ist auch schon an der Tasche angebracht.
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=2945&d=1351628253]


    Als nächstes warten die Taschen auf Fertigstellung. Der Rand ist schon fertig, die Tasche wartet aber grade noch darauf angepinnt und vernäht zu werden.

  • Anzeige:
  • Hallo... bist Du mit Deinem Projekt weiter gekommen? Würde mich interessieren...

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Huhu Dragon,


    ich mag Cord auch sehr gerne, auch den unelastischen:D Und ich habe auch schon mehrere Cordhosen nach Jeansschnitten genäht.
    Das Ergebis ist für MICH toll geworden;)
    Bin sehr gespannt, wie es bei Dir weiter geht:)

    Viele Grüße sendet
    nähmausi

  • Sieht schon gut aus dein Projekt!


    Aber mal so für mich zur Aufklärung: Wodran erkennt man den das ein Schnitt "NUR" für Jeansstoffe ist?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hallo,
    ich möchte auch bald meine erste Hose nähen..
    Hab tierisch bammel davor.. und am schlimmsten vor dem Reissverschluss.
    Bin auch mal gespannt wie es weiter geht !!!
    Wenn das gut klappt wollte ich mir auch eine Cordhose nähen... liebe sie.



    BTW: ich suche verzweifelt nach einer guten Bebilderten Anleitung... hast du da einen Tipp für mich ??? (ich weiß ja jetzt nicht so, wie schnell zu vorran kommst, bzw. wieviel zeit du zum nähen hast.)
    Oder wer anders ???


    Liebe Grüße


    Rose

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]