Anzeige:

Gewebter Wollstoff beidseitig verarbeiten, welche Naht?

  • Ich habe mir wunderschönen gewebten Wollstoff ( Doubleface ) gekauft, der beidseitig Motive hat. Ich möchte gerne ein schlichtes Trägerkleid daraus machen, welches beidseitig tragbar ist.
    Jetzt grübele ich schon länger, wie ich die Naht am besten arbeite, damit sie beidseitig gut aussieht. Hat jemand eine Idee?
    Nächste Frage, Overlock oder normale Nähmaschine? Ich hab beides...
    Danke für eure Antworten !
    Martina
    völlig verwirrt über das neue Forum :confused:

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Hallo Guest, ideal für Nähanfänger und Fortgeschittene! Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 469,00 Euro statt für 489,00 Euro (unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Hallo coraeick,


    spontan: ich würde Kappnähte machen.
    Aber genau genommen, hängt es völlig davon ab, welche Wirkung du damit erreichen willst. Kappnähte haben ein bisschen was sportliches, sind aber sonst für diese beidseitige Verwendung so etwa das unauffälligste. Genausogut kannst du dir überlegen, welche Seite die besondere sein soll und dann auf dieser Seite deine Art der Versäuberung sichtbar zeigen: Die Overlock-Naht, eine Schrägbandeinfassung, offenkantig gelassen, aber zur Sicherheit nochmal umgesteppt (kommt drauf an, wie sehr der Stoff franst) etc.


    Wenn du magst, stell mal ein Bild vom Stoff ein, sag – außer: „schlichtes Trägerkleid“ – was du dir für einen Schnitt dazu denkst (Schemazeichnung, Schnittmusterangabe, was-auch-immer) und vielleicht noch ein paar Worte, was du für ein Typ bist.
    Dann kannst du dich wahrscheinlich ziemlich schnell nicht mehr retten vor den Ideen, die hier sprudeln werden.


    Herzlich Willkommen im neuen Forum. Jaa, Zeiten ändern sich mal. Und Foren dann mal auch … Ich hoffe, es gefällt dir und du fühlst dich wohl.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi!
    Danke für die erste Antwort! War schon im ersten Forum angemeldet, hab aber meist nur gelesen. Und dann lange nicht dagewesen...
    Der Stoff ist einseitig leuchtrot mit dunklen Rosen, andere Seite dunkelrot mit leuchtroten Blumen. Der Schnitt isst eine einfache A-Form mit breiteren Trägern. Darunter kommt, je navch Anlass Bluse oder T-Shirt, also sehr variabel. Aber eher schon vom Stoff her etwas chicer...
    An die Kappnaht hatte ich auch schon gedacht. Sollte aber,dem etwas gefälligeren Aussehen zu liebe, eher eine unauffällige Naht werden.
    Das Ganze ist nur ein 90cm-Reststück ( Sonderpreis, der Originalpreis lag bei 69€/m :o ), sodaß es wirklich nur für was ganz einfaches reicht...
    Vom Typ her trag ich alles, von absolut romatisch bis extrem sportlich, hauptsache gefällt und passt zur jeweiligen Stimmung...:)
    Martina

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]