Alte Kindernähmaschine von Regina

  • Hallo Ihr Lieben!
    Ich habe meine alte und erste Nähmaschne rausgekramt, d.h. vom Speicherdasein befreit :applaus:. Nach Reinigung und Ölen läuft sie auch (naja, man kann das Handrad duddeln :D )
    Aber es gibt keine Bedienungsanleitung und v.a. keine Nadel mehr und kein Mensch kann mir sagen, welche da rein kommt :weinen:


    Kann mir jmd helfen?


    Die Nadel muss kürzer sein als ne normale, mehr kann ich nicht sagen.


    glg aus dem schönen Saarland


    Anke

  • Ich habe eine ähnliche von Regina (nur andere Farbe) im Laden stehen, soll mal Deko werden (Flohmarktfund) aber meine ist nicht mehr so schön wie deine ich glaube da ist schon was abgebrochen. Aber Nadel ist glaub ich noch drin, müsste ich morgen nachschauen.
    Deine Regina ist so gut erhalten!
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine hat auch schlimm ausgesehen, aber da sie nur mechanisch läuft und keine Batterien hat, habe ich sie einfach mit Akopads (heißet die Stahlwolle für Töpfe noch so??) geschrubbt und unter Wasser abgespült, gut trocknen lassen und dann mit Nähmaschinenöl geölt, dann sah sie so aus ;)
    Das wäre toll... Das Nadelstück, dass bei mir drin war, hab ich auch schlecht rausbekommen. Aber mit nem großen Schlitzschraubenzieher ging das Schräubchen dann super einfach auf... Vlt gehts ja bei dir, danke vorab für deine Mühe
    glg
    Anke

  • Also bei meiner Regina hat jemand (vermutlich mit Anstrengung) eine normale Flachkolbennadel reingequetscht, allerdings der Kolben ist seitlich, damit der Faden seitlich eingefädelt werden kann.
    Daran ist zu erkennen, dass wohl eine Rundkolbennadel rein sollte. Ich habe noch etliche für meine Tretnähmaschine, aber ausprobieren wollte ich das erst wenn meine Regina entrostet ist und besser aussieht.
    Probier mal eine Rundkolbennadel.
    Bild von meiner Regina folgt.
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ooh, die ist aber auch schön. Meine war genauso verrostet. Also zur Nadel: Da muss eine Flachkolbennadel rein, das ist richtig. Die sind nur kürzer als normale und leider gibt es sie nicht mehr. Mein Nähmaschinenhändler hat mir telefonisch die Auskunft gegeben, dass die Nadeln seit einigen Jahren nicht mehr zu bestellen gibt. Aber die haben mir den Tipp gegeben, einfach eine normale oben abzuschneiden. Das versuch ich jetzt mal. Und der Faden wird auf jeden Fall seitlich eingefädelt... Das weiß ich genau. An deiner Nähma musst du den Faden von rechts nach links durch das rechte vordere Öhr führen, dann durch das vordere linke und von oben nach unten durch das seitliche Öhr. dann kommt der Faden seitlich in die Nadel...
    Super lieben Dank nochmal für deine Mühe. Ich schreib dir mal, ob das funktioniert hat mit der abgeschnittenen Nadel...


    glg Anke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das mit der Flachkolbennadel seitlich gestellt kann ich mir gar nicht vorstellen, ich werde an meiner mal eine Rundkolbennadel probieren - aber erst, wenn ich sie restauriert habe.
    Berichte bitte wie es Dir ergangen ist.
    Alternativ werde ich meinen Nähmaschinenfachmann fragen, wenn ich wieder hin muss.
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo - ich habe eine alte rote Regina - auf dem Karton steht 700.

    Leider ohne Nadel.

    Aber ich würde sie so gern wieder zum Laufen bringen.

    Wer weiß wo ich noch Nadeln herbekomme?

    Das Loch für die Nadel ist rund und hat einen sehr kleinen Durchmesser.

    Vielen Dank für die Hilfe

    Mit freundlichen Grüßen

    jojojo

  • Disaster

    Added the Label Frage Nähmaschinen Technik
  • Ich habe die Maschine auch. Die Nadeln sind etwas kürzer als die heute üblichen. Ich habe eine Nadel dafür mit der Zange abgepitscht. Meine Nadel ist 31mm lang. Ich weiß aber nicht mehr, ob ich eine Rund- oder Flachkolbennadel benutzt habe.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    ich habe hier einige Päckchen kurze Nadeln, Nadelsystem B-26. Die haben einen Rundkolben mit 1,5 mm Durchmesser und sind ca. 31 mm lang, Stärke 90.


    Eventuell passen sie ja :confused:

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]